Thailand: Mann allein unterwegs-Erfahrungen mit den Gendern?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
thewanderer
Ex-Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 06 Okt 09 15:05

Thailand: Mann allein unterwegs-Erfahrungen mit den Gendern?

Ungelesener Beitrag von thewanderer » 04 Mai 10 17:44

Felix_bubble hat geschrieben: Ich hab 2 Wochen lang fast jede Minute mit ihr verbracht, ich glaub ich kann sie jetzt einfach ganz gut einschätzen.
Als ich 1991 zum ersten Mal in Thailand war, hat mir am ersten Abend im Hello-Pub an der Khao San ein dort lebender Expat erklärt: "Never try to understand Thai people."

Dieser Satz wurde mir seither oft bewusst, und zwar immer genau dann, wenn ich geglaubt habe, jemanden schon gut zu kennen und verstehen.

Gruss
thewanderer

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 758
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Thailand: Mann allein unterwegs-Erfahrungen mit den Gendern?

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 04 Mai 10 20:02

@Felix

Eine Thai die mit einem Ausländer ohne Hintgergedanken einfach nur so rumbumst, hat in der Gesellschaft einen wesentlich niedrigeren Stand als eine Nutte. Ohne irgendwelche Hintergedanken die zum Familienwohl beitragen sowas abzuziehen, das trauen sich nur extrem wenige Mädels, weil die Familie es nie akzeptieren würde.

Sie disqualifiziert sich durch diese Beziehung bei der einheimischen Männerwelt total.

BTW: Wo hat Sie eigentlich Englisch gelernt? In Nong Kai hat man dazu keine wirkliche Möglichkeit.

Marlino
WRF-Moderator
Beiträge: 404
Registriert: 22 Mär 08 23:26
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

Thailand: Mann allein unterwegs-Erfahrungen mit den Gendern?

Ungelesener Beitrag von Marlino » 04 Mai 10 20:51

Liebe schreibende im Thread,

ich möchte hier noch mal den Punkt vom Bär hervorheben:
- auf einer Sachebene zu argumentieren und zu analysieren ist ab diesem Punkt jetzt müßig - du kennst die Fakten und du weißt, es könnte sein, dass alles abgekartetes Spiel war. Unmöglich ist es nicht. Von den Unbeteiligten hier kann keiner beurteilen, was die Frau von dir wollte und welche Gefühle sie für dich hatte. Denn es war niemand dabei und es kommt hinzu, dass du dich mit einem Menschen aus einem fremden Kulturkreis eingelassen hast. Genau so gut kann es sein, dass sie sich in dich verliebt hat.
Ich denke dieser Punkt ist ein guter Schlusspunkt und es wurde davor schon alles gesagt.

Es kann jetzt natürlich auch seitenlang mit im "Behauptung-Rechtfertigung"-Schema weitergehen, aber wirklich was konstruktives wird dabei nicht raus kommen.

Ich hoffe das sich die angesprochen Personen das Verstanden haben und hier nicht eine seitenlange "Zerfleischung" stattfindet.

Gruß Marlino

Felix_bubble
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 06 Dez 09 20:20

Thailand: Mann allein unterwegs-Erfahrungen mit den Gendern?

Ungelesener Beitrag von Felix_bubble » 04 Mai 10 20:59

Marlino hat geschrieben: Es kann jetzt natürlich auch seitenlang mit im "Behauptung-Rechtfertigung"-Schema weitergehen, aber wirklich was konstruktives wird dabei nicht raus kommen.

Ich hoffe das sich die angesprochen Personen das Verstanden haben und hier nicht eine seitenlange "Zerfleischung" stattfindet.
Ja ich hatte meinen Schlusspunkt auch schon gesagt und wollte nichts weiter zu dem Thema sagen.
Ist schließlich recht privat und die Diskussion hier auch nach Monaten zu nichts führen, einfach weils keine Auswirkungen auf irgendwas hat :wink:

Aus dem Grund sollte ein Moderator in Erwägung ziehen die ganze Diskussion vlt einfach zu löschen und nur meinen Eingangspost stehen zu lassen...

Benutzeravatar
Mueng-Thalueng
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 15 Dez 09 11:49
Wohnort: Land of Smile

Thailand: Mann allein unterwegs-Erfahrungen mit den Gendern?

Ungelesener Beitrag von Mueng-Thalueng » 05 Mai 10 12:04

So erstmal Danke für die vielen Eindrücke, die ich hier doch noch lesen durfte. Hatte ich eigentlich nicht erwartet, daß hier noch mal eine echte Unterhaltung aufkommt. Bevor der Tread aber euer restliches Leben verwirrt, tut ihn lieber schnell löschen. Denn hier im Forum geht es doch in erster Linie um lebenswichtige Informationen für deutsche, die mal ins Ausland wollen, zB Soll ich am Strand in XY ein Bikinioberteil tragen, oder ist's eh egal...? :lol:

Ich fand die bisherige Unterhaltung hier angenehm, mal was anderes.
THX an alle Schreiber.

Ich für meinen Teil werde weiterhin regelmäßig mit meiner süßen Thaikatze schmusen und werde weiterhin das schöne, fremdenfreundliche Thai-Land, von Ost-West und von Nord-Süd, bereisen und währenddessen das herrliche Essen und das knackige Sommerwetter geniessen.

Ich denke nicht, daß meine süße mich nur liebt, weil sie nach D will. Im Gegenteil. Ich bin mir sicher, sie würde sicher in D versauern, während ich mir tagsüber den Buckel krummschufte.
Mit wem sollte sie sich denn den lieben langen Tag in EUR-Land unterhalten? Soweit ich bisher mitbekommen habe, reden Thaifrauen viel und gern miteinander.

In D wäre sie doch nur eine "gekaufte", und würde von den lieben deutschen mit rasistischen Blicken bestraft (wenn es denn nur bei Blicken bleiben würde).
Mit wem sollte sie sich in D unterhalten? Mit anderen "gekauften" aus dem Rotlichtmillieu P attayas, oder B K K vielleicht? :wink:

Ich spreche zwar schon etwas Thai, wenn die Hühner aber im Eiltempo gackern, dann bekomme ich auch nicht alles mit, was wohl auch an den verschiedenen Dialekten Isaan, Laos, KHM liegt.

In diesem Sinne.
Unterhalten wir uns weiter, oder beschränken wir uns darauf, dem nächsten auftauchenden Problem, schnellstmöglich eine Lösung entgegenzuschmettern? :roll:

Grüße

:wink:
Als Gott den Mann erschuf, übte sie nur...

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“