Tibet, Lhasa: zum Potala mit Geh-Behinderung?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Malinka
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 11 Mai 06 21:39
Wohnort: Heidelberg

Tibet, Lhasa: zum Potala mit Geh-Behinderung?

Ungelesener Beitrag von Malinka » 21 Mai 10 21:55

Hallo zusammen!
Ich betreue demnächst eine Reisegruppe nach Tibet. Eine Teilnehmerin ist gehbehindert und kann nicht mit zum Potala hochlaufen. Sie sitzt aber anscheinend nicht im Rollstuhl. Weiss jemand, ob sie vor Ort irgendwie doch zum Potala hochkommen kann?

Viele Grüße

  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“