Malaysia: Malariamedikamente in Malaysia kaufen

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Charlymelon
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 23 Jun 09 20:00

Malaysia: Malariamedikamente in Malaysia kaufen

Ungelesener Beitrag von Charlymelon » 11 Nov 10 15:35

Kann ich Malaria Medikamente in Malaysia frei in der Apotheke kaufen? (Kein prophylaktisches Medikament gegen Malaria, sondern ein Malariamedikament fuer den Fall der Malariaerkrankung)?

Danke!



[einzelthematisiert - Astrid :)]

Benutzeravatar
Be_no
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 274
Registriert: 12 Aug 08 20:20
Wohnort: Dresden - auf Dauerreise durch Suedostasien

Malaysia: Malariamedikamente in Malaysia kaufen

Ungelesener Beitrag von Be_no » 12 Nov 10 9:21

Im MALAYSIA's DRUG CODE findest du unter P. "ANTIPARASITIC PRODUCTS, INSECTICIDES AND REPELLENTS" alle in Malaysia zugelassenen ANTIMALARIAL MEDICINES.
http://www.pharmacy.gov.my/aeimages//Fi ... 5-2009.pdf

Nach persoenlicher Ruecksprache heute mit dem Chefapotheker Mr. Cheng der UNICHEM PHARMACY in Ipoh/Perak-Malaysia -
UNICHEM PHARMACY: http://img339.imageshack.us/img339/9862/unia.jpg
Mr. Cheng (Bildmitte): http://img801.imageshack.us/img801/9509/chax.jpg

- werden alle erhaeltlichen Anti-Malariamedikamente in Malaysia ohne eine aerztliche Verschreibung bzw. ohne Rezept an Jedermann (!) gegen Bargeld in Ringgit abgegeben:
http://www.itfsarawak.org.my/images/ringgit.jpg


Da das Malariarisiko jedoch nur in wenigen Gebieten Malaysias besteht -
siehe unter "Malaria in Malaysia from 1961 to 2006" -
http://www.undp.org.my/uploads/h_Health_Impact_MOH.pdf
und bei "Tourism Malaysia":
"MOSQUITOES
Due to the constant humid climate, mosquitoes tend to be present throughout the year. The three most significant diseases transmitted by mosquitoes are Malaria, D engue F ever and J apanese B E ncephalitis. To repel mosquitoes, ticks and other arthropods, apply an insect repellent containing DEET to your skin or clothing.
The risk of malaria for most tourists visiting Peninsular Malaysia is extremely small. There is insignificant risk in Kuala Lumpur, Penang and other major cities.
However, in East Malaysia, the risk of malaria is present throughout the year. Even in these regions, the risk is mainly off the coastal plains and towards the border areas.
Generally, prophylaxis is recommended for those visiting Sabah or Sarawak."
- haben die meisten Farmazien in Malaysia Malaria-Medikamente meistens nicht auf Lager.

Anti-Malariamedikamente (stand by Medikamente) werden daher von den Apotheken je nach Bedarf im Grosshandel geordert und sind dann innerhalb weniger Stunden ohne Rezept zu erwerben.

OB
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“