Thailand: Feilschen üblich?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Hamburgerschnitte
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 07 Mär 11 16:14
Wohnort: Zur Zeit Mannheim

Thailand: Feilschen üblich?

Ungelesener Beitrag von Hamburgerschnitte » 07 Mär 11 18:25

Hi miteinander!

Ich fliege jetzt bald nach Thailand. Bin gerade beim planen und freue mich riesig.

   Meine Frage:

Wie kann man verhindern z.B. auf Märkten abgezockt zu werden? Sollte man handeln oder ist das unhöflich? 

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Freu mich auf eure Antworten... 

Geographix
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 10 Okt 10 12:46

Thailand: Feilschen üblich?

Ungelesener Beitrag von Geographix » 07 Mär 11 18:27

Handeln ist auf Märkten in Thailand ein absolutes Muss, da Preise für Touristen immer ein vielfaches über dem eigentlich Wert liegen. Allerdings sollte man dann doch so weitsichtig sein, dass man immer noch in einem dritte Welt Land ist, und der Händler vielleicht auch eine Familie zu ernähren hat. Also mein Tipp: Handeln ja, den Händler mit seinen Forderungen "zum weinen bringen", eindeutig nein.
Man ist dort als Tourist, und es is schon ok, dass wir ein bisschen mehr zahlen als andere.



[Frage und erste Antwort einzelthematisiert - Astrid :)]

layla
WRF-Spezialist
Beiträge: 808
Registriert: 13 Sep 06 13:57
Wohnort: Österreich

Thailand: Feilschen üblich?

Ungelesener Beitrag von layla » 07 Mär 11 18:38

Handeln gehört in Thailand dazu. Was man vielleicht wissen sollte, man kann nicht so einfach wie bei uns vielleicht fragen was etwas kostet, der Verkäufer erwartet dann auch das man es kauft bzw wirklich interesse hat. Einfach nur so mal fragen, der wird einen nicht einfach so gehen lassen.

Hatte mal bei Dreieckskissen nur so zur Info gefragt weil ich sowieso keinen Platz im Koffer gehabt hätte, die Frau hat mir 3 mal nachgerufen immer einen billigeren Preis.

Man hat das Handeln bald mal drausen, er wird dir immer einen zu teuren Preis nennen. Du sagst dann einen niedrigeren Preis wenn er dann gleich zu stimmt weißt du es war noch immer zu hoch :wink:

Auch bei Tuktuk Fahrer Handeln nicht vergessen.

Taschendiebe: mir wäre nichts aufgefallen, mir wurde nichts gestohlen. Aber wo viele Menschen sind auf Märkten kann es immer vorkommen. Würde meine Geld nicht hinten in der Hosentasche tragen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“