Sri Lanka: Hygiene & Armut mit Süd-Indien vergleichbar?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
dschudschi
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 09 Jun 11 14:45

Sri Lanka: Hygiene & Armut mit Süd-Indien vergleichbar?

Ungelesener Beitrag von dschudschi » 14 Jun 11 14:44

Hallo,
wir sind am überlegen, ob unser nächster Familienurlaub nach Sri Lanka geht oder eher nach B ali (vgl. unser Vorstellungsthread).
Wir waren vor einigen jahren in Süd-Indien. Allerdings hat es uns dort nicht besonders gefallen (unheimlich dreckig, dass die Leute dort überall hin urinieren und kacken und daneben schlafen, ständig auf die Straße spucken, wahnsinnig große Armut etc.) Das war in T hailand/K ambodscha/V ietnam anders.
Ist Sri Lanka komplett anders, oder eigentlich genauso wie Süd-Indien?

Benutzeravatar
Roobert
WRF-Förderer
Beiträge: 96
Registriert: 06 Apr 10 14:29
Wohnort: Purkersdorf bei Wien

Ist Sri Lanka sehr viel anders als Süd-Indien?

Ungelesener Beitrag von Roobert » 14 Jun 11 19:41

Ich kenne Indien gar nicht, war aber in den letzten 2 Jahren sechs Mal in Sri Lanka, immer zwischen 2 und 6 Wochen und habe nichts von den von Dir geschilderten Vorgängen gesehen.

Wir haben mit Ausnahme des Nordens eigentlich die ganze Insel bereist - der Osten und Nordosten ist stark muslimische bevölkert und nicht ganz so sauber, wie der buddhistische Teil überall anders. Dennoch voll ok für asiatische Verhältnisse.

Was wollt Ihr auf Sri Lanka machen? Wo unterkommen? Resort, Guesthouse, Häuschen mieten? Und wo?

Die klassische Touristengegend ist Hikkaduwa, ideal von Mitte Dezember bis Ende März. Bars, Restaurants, Hotels, alles vorhanden mit einer lockeren sehr unschnöseligen Athmosphäre ;-)

Im Sommer ist Arugam Bay (im Osten) zu empfehlen, ein Surferparadies und entwicklungsmäßig geschätze 15 Jahre hinter Hikkaduwa.

Wennst mich fragst: Fahrt's nach Sri Lanka, das scherzhaft auch das "Indien für Anfänger" genannt wird - demnach wird's Euch vermutlich gefallen ...
Wander- und Weltreise blog: http://roobert.typepad.com

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 749
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Ist Sri Lanka sehr viel anders als Süd-Indien?

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 14 Jun 11 21:41

dschudschi hat geschrieben:Hallo,
wir sind am überlegen, ob unser nächster Urlaub nach Sri Lanka geht oder eher nach B ali.
Wir waren vor einigen jahren in Süd-Indien. Allerdings hat es uns dort nicht besonders gefallen (unheimlich dreckig, dass die Leute dort überall hin urinieren und kacken und daneben schlafen, ständig auf die Straße spucken, wahnsinnig große Armut etc.) Das war in Thailand/Kambodscha/Vietnam anders.
Ist Sri Lanka komplett anders, oder eigentlich genauso wie Süd-Indien?
Sri Lanka word gern als Indien Light bezeichnet. So schlimm ist es definitiv nicht. Allerdings auch bei weitem nicht so entspannt wie Südostasien.

Vie angenehmer als Indien ist Sri Lanka alle Male, aber das ist auch nicht so schwer.

herop
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 02 Dez 08 16:18
Wohnort: Rottenburg

Sri Lanka: Hygiene & Armut mit Süd-Indien vergleichbar?

Ungelesener Beitrag von herop » 18 Jun 11 11:58

Darf ich kurz nachfragen was gemeint ist mit viel "angenehmer", bzw. was ist dir unangenehm in indien /südindien?

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 749
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Sri Lanka: Hygiene & Armut mit Süd-Indien vergleichbar?

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 18 Jun 11 12:33

herop hat geschrieben:Darf ich kurz nachfragen was gemeint ist mit viel "angenehmer", bzw. was ist dir unangenehm in indien /südindien?
Südindien geht so einigermaßen, aber je weiter man Richtung Norden kommt, desto bitterer wird es. Die Leute sind so abartig aufdringlich, da laufe ich lieber in den B asar in H urghada als mir das nochmals zu geben.

Und was natürlich in Indien immer ein massives Problem ist: Die Armut, der Dreck, die Ungerechtigkeit, der Dreck,......... hatte ich Dreck schon erwähnt? So viel Dreck wie in Indien hab ich noch nirgends gesehen, noch nicht mal auf gigantischen Deponien in den U S A ist es so dreckig wie in Indien...

herop
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 02 Dez 08 16:18
Wohnort: Rottenburg

Sri Lanka: Hygiene & Armut mit Süd-Indien vergleichbar?

Ungelesener Beitrag von herop » 18 Jun 11 14:17

Ich kann mir vorstellen das es dort sehr dreckig ist doch ist das nicht das was wir/ich eigentlich sehen wollen? Wenn ich andere Länder bereise suche ich nach etwas was es bei mir nicht gibt und dazu gehört halt in manchen Ländern auch der Dreck.

Das soll nicht als Vorwurf gemeint sein und es wäre nett wenn du deine Meinung dazu auch noch äußern würdest da mich das irgendwie interessiert.

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 749
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Sri Lanka: Hygiene & Armut mit Süd-Indien vergleichbar?

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 18 Jun 11 19:53

herop hat geschrieben:Ich kann mir vorstellen das es dort sehr dreckig ist doch ist das nicht das was wir/ich eigentlich sehen wollen? Wenn ich andere Länder bereise suche ich nach etwas was es bei mir nicht gibt und dazu gehört halt in manchen Ländern auch der Dreck.
Dreck (damit meine ich Müll) gehört sicher nicht zu den Dingen die ich gerne sehe, egal ob im In- oder Ausland. Das ist weder schön noch interessant.

Auch ist Indien, ziemlich anstrengend um es mal gelinde auszudrücken. Muss manchmal dienstlich hin und verbringe die Abende meist im Hotel weil es einfach nur nervt wie man dort angequatscht wird.

Das Land ist halt nicht jedermanns Sache. Andere sind völlig fasziniert, die meisten gehen aber mit dem "nie wieder" Gefühl, obwohl viele dann doch wieder kommen. [/quote]

Benutzeravatar
TZM now

Sri Lanka: Hygiene & Armut mit Süd-Indien vergleichbar?

Ungelesener Beitrag von TZM now » 17 Jul 11 17:01

Hallo,
Tobilein hat geschrieben:Dreck... ist weder schön noch interessant.
Das sehe ich eher wie Herop - und interessant finde ich ihn auch!
Kein Mensch wird nämlich als Schwein geboren oder lebt gerne in Abfall.
Dazu braucht es zwingende Gründe - in Indien wie auch in Sri Lanka.
Empfehlen möchte ich ein ARD-Video das zeigt, dass in Sri Lanka mancherorts ein Pulmpsklo auf 100 Leute kommt!
Und das Video zeigt auch sehr eindrucksvoll, dass der Hauptgrund dafür in einem System liegt, das die Verursacher solcher Verhältnisse reich entlohnt.:

ARD: Die KIK-Story

Wenn sich westliche Touristen dann auch noch zu schade sind, sich mit den Folgen "westlicher Werte" und ihres Lifestyles konfrontieren zu lassen, weil sie es "nicht gerne sehen", dann schließt sich für mich der verhängnisvolle Kreis der Ignoranz. :oops:

Konni & Matt
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 11 Sep 11 5:15
Wohnort: Ontario
Kontaktdaten:

Sri Lanka: Hygiene & Armut mit Süd-Indien vergleichbar?

Ungelesener Beitrag von Konni & Matt » 12 Sep 11 4:11

Hello:

Wir jetzt zwar Grosseltern mit Enkelsoehnen von 2 und 5 Jahren, hatten aber, klaro, auch mal Kinder dieses Alters. Srilanka erscheint uns recht gut geeignet fuer einen Familienurlaub mit Kindern. Busse und Zuege funktionieren, schmackhaftes Essen ueberall und sehr freundliche Menschen im ganzen Land. Es gibt viel zu sehen, vor allem in den Bergen, und die Straende sind sehr kinderfreundlich (natuerlich beim Baden stets gut auf den Sog bzw. auf tueckische Stroemungen, bereits am Ufer, achtgeben). Mirissa und Madiha haben uns gut gefallen. In Madiha hatten wir ein kleines, familiengefuehrtes Hotel gefunden, wo wir sehr gern unsere Enkelsoehne aus T oronto dabeigehabt haetten. Es erschien uns optimal fuer einen Strandurlaub mit Kindern -> s.a.: Sri Lanka: Familienfreundliche Unterkunft am Strand.
Schaut mal in unserem Reisetagebuch bei http://konniandmatt.blogspot.com/2011/0 ... adiha.html nach, blaettert etwas weiter (da sind auch viele Fakten) und bildet Euch dann ein unabhaengiges Urteil. Unserer Meinung nach ist Srilanka OK und auch hinreichend sauber, selbst fuer Deutsche.
Konni & Matt, Perpetual Travellers
http://konniandmatt.blogspot.com
Warnhinweis:
Alle empfohlenen Links fuehren zu unseren persoenlichen Illusionen, Reduzierungen und Irrungen, nicht zur Wirklichkeit!

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“