Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen XI/10

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Nala
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 16 Okt 09 14:10

Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen XI/10

Ungelesener Beitrag von Nala »

Hey, habe erst eben mitbekommen, dass es in Thailand schwere Überschwemmungen gibt, die jetzt auch Bangkok fest im Griff haben. Kann jemand vor Ort Infos geben oder einfach iwelche Hinweise.

Wollten am 1.12.10 fliegen, wissen nicht was wir jetzt tun sollen. Wären 3 Wochen in BKK und danach 6 Wochen im Süden (Koh Samui etc).

Die Rücktrittsversicherungen zahlen ja eh nicht zurück, haben auch keine.

Was denkt ihr was man tun sollte? Weiss gerade nicht so recht was ich dazu schreiben soll, glaub dass ist ein kleiner Schockzustand gerade.
Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Überschwemmungen Thailand

Ungelesener Beitrag von Caveman »

Die Ueberflutungen in Zentralthailand und im Nordosten gehen so langsam zurueck und Bangkok hat auch nicht viel mehr abbekommen, als das zu dieser Jahreszeit normal ist.

Jetzt geht's aber im Sueden gerade maechtig ab. Koh Samui scheint im Moment vom Rest der Welt weitgehend abgeschnitten zu sein (Bootsverkehr eingestellt und Flufverkehr zumindest stark eingeschraenkt, Stromausfall auf der ganzen Insel und alle groesseren Geschaefte sowie saemtliche Banken sind geschlossen). Auf den anderen beliebten Urlaubsinseln im suedlichen Golf (Phangan, Tao) sieht's wohl aehnlich aus.

Die gesamte Golfkuestenregion suedlich von Surat Thani ist ebenso betroffen. Viele Orte stehen unter Wasser, vielerorts sind die Strom und Telefonnetze weitgehend zusammengebrochen, Bahnlinien unterbrochen sowie Strassen streckenweise wegen Ueberflutungen gesperrt. Auch die Mobilfunknetze scheinen in den betroffenen Regionen zur Zeit nur sehr eingeschraenkt bis ueberhaupt nicht zu funktionieren (Ueberlastung, Teilausfaelle ... keine Ahnung).

Man muss allerdings sagen, dass aehnliche klimatisch bedingte Beeintraechtigungen um dies Jahreszeit dort nicht wirklich ungewoehnlich sind. In diesem Jahr scheint es allerdings ein wenig heftiger auszufallen als in den meisten anderen Jahren. So heftig, dass sogar die Suedwestkueste betroffen ist, wenn auch in ungleich schwaecheren Masse. Mieses Wetter mit Sturm, heftigen Niederschlaegen und punktuellen Ueberflutungen werden aber auch von der Suedwestkueste gemeldet.

Ihr habt aber noch fast nen ganzen Monat Zeit. Bis dahin duerfte sich die Situation schon lange wieder beruhigt haben. Der Spuk geht normalerweise (fast) so schnell wieder vorbei, wie er gekommen ist.

Gruss
Caveman
SonjaB
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 23 Jun 07 18:14
Wohnort: Bern, CH

Thailand: Infrastruktur nach aktuellen Überschwemmungen

Ungelesener Beitrag von SonjaB »

Hallo Caveman

Ich fliege übermorgen nach Bangkok und wollte dann mit dem Bus oder Zug nach L aos fahren. Jetzt überlege ich mir aber, ob ich gerade weiter nach L aos fliegen soll. Habe gehört, dass die Zugverbindungen teils unterbrochen sind. Weisst du mehr? Habe auch im Internet gelesen, dass sie zwischen dem 5. und 7. 11. nochmals viel Wasser in Bangkok erwarten. Fliege in 3 Monaten wieder von Bangkok zurück, dann kann ich die Stadt auch vor dem Rückflug anschauen.

Gruss, Sonja
AlexB
WRF-MENTOR
Beiträge: 160
Registriert: 22 Aug 06 22:25

Thailand: Infrastruktur nach aktuellen Überschwemmungen

Ungelesener Beitrag von AlexB »

Wir sind seit sieben Tagen in Bangkok und werden mit morgen nach Chiang Mai aufbrechen.

Lage in Bangkok ist normal, der Fluss trägt schon viel Wasser, so kleiner Park in der Nähe der Khao San ist leicht überschwemmt, aber sonst ist in BKK kein Hochwasser. Sind auch täglich zu Fuss unterwegs, oft an den Khlongs antlang, da ist schon viel, aber eben nicht zuviel Wasser.

Wir haben und gestern beim Buchen der Zugtickets nach Chiang Mai im Guesthouse erkündigt: Chiang Mai ist ruhig, da soll es nicht mehr viel regnen. Der Weg per Bahn dahin soll auch frei sein.

Ayutthaya soll aber 1,5m unter Wasser stehen, das ist nördlich von Bangkok. So hat es mir ein Thai aus der Zeitung übersetzt. Stand auch gestern.

Der Süden, also Koh Samui und co, ja, da soll es richtig abgehen, also mit allem drum und dran. Es wurde vom Guesthouse abgeraten, jetzt dort hinzufahren.

Ich kann morgen oder übermorgen nochmal posten, wenn wir in Chiang Mai sind.



Grüsse


Alex und Micha
Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Thailand: Infrastruktur nach aktuellen Überschwemmungen

Ungelesener Beitrag von Caveman »

@Sonja

Ich weiss nicht, ob bzw. inwieweit die Zugstrecke Bangkok - Nong Khai noch betroffen ist. Das Hochwasser im Grossraum Korat duerfte aber inzwischen laengst abgeflossen sein, ist ja schon wieder fast 3 Wochen her. Moeglicherweise dauert's halt noch etwas laenger als sonst, wenn zwischendurch irgendwelche Reparaturen an der Strecke gemacht werden.

Die A2 Bangkok - Udon Thani, die der Bus nach Nong Khai ja nehmen muss, scheint inzwischen wieder weitestgehend normal befahrbar zu sein.

Falls du statt ueber Nong Khai/Vientiane uber Mukdahan/Savanakhet nach L aos einreisen willst; die Busse Bangkok - Mukdahan scheinen inzwischen ebenfalls wieder ganz normal zu fahren.

Gruss
Caveman
SonjaB
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 23 Jun 07 18:14
Wohnort: Bern, CH

Thailand: Infrastruktur nach aktuellen Überschwemmungen

Ungelesener Beitrag von SonjaB »

Vielen Dank für die Informationen. Ich werde in Bangkok schauen, welchen Weg ich nehme.

Grüsse, Sonja
Nala
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 16 Okt 09 14:10

Thailand: Infrastruktur nach aktuellen Überschwemmungen

Ungelesener Beitrag von Nala »

Danke für die ganzen Infos. Hoffen wir mal dass nicht noch mehr Menschen sterben und die Überschwemmungen nachlassen!

Wir fliegen am 1.12. nach Bangkok und haben ab dem 20.12.- 03.01.11 schon alles gebucht wegen w eihnachten und s ilvester.. 1 woche in koh samui, 1 woche koh phangan. Bangkok soll ja nicht betroffen sein aber die ganzen Inseln. Mal gucken was die Zeit noch bringt.
Benutzeravatar
dietsmoke
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 25 Jul 05 16:13
Wohnort: Berlin

Thailand: aktuelle Lage der Überschwemmungen

Ungelesener Beitrag von dietsmoke »

Hallo zusammen,

ich Reise am 13.11. nach BKK, von dort aus weiter und bin doch etwas beunruhigt was die aktuelle Lage angeht. Ich bin verzweifelt auf der Suche nach aktuellen Infos zu den Überschwemmungen; leider kann ich nichts eindeutiges finden (Auswärtiges Amt sagt, der Süden wäre unproblematisch?! - auf anderen Seiten wird Koh Samui zum Katastrophengebiet erklärt...?).

Vor allem interessieren mich die Regionen BKK, Ayutthaya, Chiang Mai und das östliche Koh Chang Archipel.

Vielen Dank für eure Erfahrungen,

*d
-----------------------
You never know until ya know.
Benutzeravatar
Dory
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 02 Okt 10 14:58
Wohnort: Essen

Thailand: aktuelle Lage der Überschwemmungen

Ungelesener Beitrag von Dory »

Schau mal hier:
http://www.tmd.go.th/en/list_warning.php
(Thai Meteorological Department)

[Aktuelle Wellen- und Wetterwarnungen für Thailand von der thailändischen Regierung in englisch mit Unterteilung der thailändischen Wettervorhersage und -Warnungen in Regionen und Städte Thailands.]



[Linkbeschreibung ergänzt.]
...schwimmen, schwimmen, einfach schwimmen...
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen X/11
    von draghkar » » in Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien
    9 Antworten
    9988 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amenta
  • Thailand: Überschwemmungen X/11 - Reise-Alternativen?
    6 Antworten
    6846 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Be_no
  • Venezuela, Isla Margarita: Touristische Infrastruktur?
    von reicher » » in Karibik - karibische Inseln
    3 Antworten
    5511 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Astrid
  • Fidschi: aktuelle Lage auf Fiji nach Überschwemmungen?
    von Tetü + Wolf » » in Ozeanien - Südsee - Südpazifik
    3 Antworten
    7563 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tetü + Wolf
  • Peru - Machu Picchu: Reisen nach Überschwemmungen?
    von Astrid » » in Südamerika Forum
    9 Antworten
    13068 Zugriffe
    Letzter Beitrag von christoff

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“