Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen X/11

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
draghkar
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 07 Jun 11 7:55

Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen X/11

Ungelesener Beitrag von draghkar »

Hi,

ich lande am 19. Okt in S ingapur und habe geplant in 3 Wochen mit dem Zug/Bus über M alaysia nach Bangkok zu fahren.
Wie sieht es mit den Überflutungen in Thailand aus? Sind die Zugstrecken befahrbar, hat da jmd genauere Informationen? Die Überflutungen sollen bisher ja nur den Norden und Nordosten betreffen so wie ich das mitbekommen habe.

Besten Dank
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5653
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen X/11

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo Draghkar :)

Ja, der Süden Thailands, insbesondere der Südosten ist trotz heftiger Regenfälle relativ unbehelligt geblieben. Von Überschwemmungen betroffen sind vor allem Ayutthaya und die nordlich gelegenen Provinzen. Eine anschauliche bildliche Darstellung der überfluteten Gebiete gibt die Thailand Flood Map.

Einschränkungen im Zug- und Busverkehr gibt es ggw. im Norden von Thailand, wo etliche Zugverbindungen gecancelled sind. Auf Deiner Route läuft der Verkehr wie gewohnt weiter.
... Train services from Bangkok to northern destinations beyond Ayutthaya are suspended, with only limited services in the areas affected by the flooding. The State Railway of Thailand (SRT) is offering full refunds on tickets for travelers who want to cancel their trips to destinations where train service is suspended. Travelers can contact the SRT Call Center at 1690 for updates regarding train services. Highway 32, also known as The Asian Highway (AH-2), is partly affected by the floods and closed from Km 21 to Km 39 in Ayutthaya province. This has increased travel time on long-distance bus services operating between Bangkok and the north as they must use alternate routes....
Quelle: Thai Tourism Authority.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
Benutzeravatar
Helmer

Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen X/11

Ungelesener Beitrag von Helmer »

MoinMoin,

wir fliegen am 5 Nov nach Bangkok,wollten uns dort 3-4 tage aufhalten und dann per Zug in den Norden von Thailand fahren.
meine Frage jetzt ist, ob man per Zug in den Norden kommt oder ist der Schienenverkehr aufgrund der Flut eingestellt?

Liebe Grüße und vielen Dank schonmal für die Antworten
Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 758
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen X/11

Ungelesener Beitrag von Tobilein »

Helmer hat geschrieben:wir fliegen am 5 Nov nach Bangkok,wollten uns dort 3-4 tage aufhalten und dann per Zug in den Norden von Thailand fahren.
meine Frage jetzt ist, ob man per Zug in den Norden kommt oder ist der Schienenverkehr aufgrund der Flut eingestellt?
Schienenverkehr funktioniert wieder, allerdings müssen einige Umwege gefahren werden da die Gleise teils unterspühlt wurden.
Fahrt dauert so ca. 6h länger.

Ich würde fliegen.
Benutzeravatar
Thai Train

Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen X/11

Ungelesener Beitrag von Thai Train »

ob man per Zug von Bangkok in den Norden von Thailand kommt
interessiert mich auch.
Kannst Du bitte so wie die Anderen Deine glaubwürdige Quelle angeben, Tobi?
(Ich gehe mal davon aus, dass Du die Strecke gestern nicht selbst abgelaufen bist. ;) )

Danke
Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 758
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen X/11

Ungelesener Beitrag von Tobilein »

Bereits seit 30. Oktober wieder in Betrieb.

http://www.nationmultimedia.com/nationa ... 68840.html

Quelle: The Nation.

Seriös genug?
Benutzeravatar
Be_no
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 274
Registriert: 12 Aug 08 20:20
Wohnort: Dresden - auf Dauerreise durch Suedostasien

Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen X/11

Ungelesener Beitrag von Be_no »

:idea:

:arrow: Eine aktuelle,serioese und umfangreiche Information zum Thema "Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen X/11" gibt neben den direkt in Thailand lebenden Membern des Forums der "Tip-Zeitung fuer Thailand" - http://www.forumthailandtip.com/index.php - regierungsamtlicherseits das "Foreign Office, The Government Public Relations Department" - unter Flooding in Thailand: Situation Update heraus:

http://thailand.prd.go.th/view_around_t ... hp?id=5952

OB
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)
Benutzeravatar
Katrin0609
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 30 Jan 09 23:44
Wohnort: Köln

Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen X/11

Ungelesener Beitrag von Katrin0609 »

Hej,

da der letzte Eintrag hier ja schon ne Weile her ist und ich durch Familie und Freunde zu Hause weiss, dass die Berichterstattung nach wie vor ziemlich schwarz aussieht fuer Bangkok, hier ein kleines Update:
Bin heute Morgen mit nem Nachtbus von Chumphon (Suedthailand) aus in Bangkok angekommen, war kein Problem mit dem Bus, Zuege fahren allerdings wohl noch nicht bzw. nicht immer, hatten ein paar Leute im Bus, die ihr Zug- gegen ein Busticket umtauschen mussten, um nach Bangkok zu kommen...

Eine Freundin von mir ist heute von hier aus gleich weiter mit dem Bus nach K ambodscha, die Strecke scheint also auch okay zu sein, ich hab nen Shuttle zum Flughafen fuer morgen und wenn ich richtig informiert bin, sollte das auch problemlos klappen, genau wie mein Flug nach K ambodscha.

Zu Verbindungen in den Norden Thailands kann ich im Moment noch nichts sagen, werde aber versuchen, in etwa einem Monat vom Norden aus wieder zurueck nach Bangkok zu kommen, da mein Rueckflug nach Hause von hier geht und kann dann berichten, sollte es noch aktuell sein...

Mehr zu Bangkok habe ich unter Thailand: Hochwasser 2011 - aktuelle Lage geschrieben.

Liebe Gruesse :)


[in passenderes Tema verschoben - Danke für die Info Katrin :) - Safe travels - Astrid]
jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen X/11

Ungelesener Beitrag von jot »

Noch eine Information die ich von einem Bekannten hab: die Busse in Richtung Süden (Koh Tao, Koh Phangan, Koh Samui) von Lomprayah usw. sollen ganz normal fahren (denke mal das gilt dann auch für die andere Seite nach Phuket, Krabi usw.). Zugverkehr ist wohl eingestellt.

Korrektur: die meisten Quellen im Netz sagen, dass der Zugverkehr in den Süden auch läuft (nur Norden eingestellt), insofern schätze ich er hat sich einfach verhört bzw. das missverstanden.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Thailand: Infrastruktur nach Überschwemmungen XI/10
    von Nala » » in Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien
    11 Antworten
    12102 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Be_no
  • Thailand: Überschwemmungen X/11 - Reise-Alternativen?
    6 Antworten
    6846 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Be_no
  • Venezuela, Isla Margarita: Touristische Infrastruktur?
    von reicher » » in Karibik - karibische Inseln
    3 Antworten
    5511 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Astrid
  • Fidschi: aktuelle Lage auf Fiji nach Überschwemmungen?
    von Tetü + Wolf » » in Ozeanien - Südsee - Südpazifik
    3 Antworten
    7563 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tetü + Wolf
  • Peru - Machu Picchu: Reisen nach Überschwemmungen?
    von Astrid » » in Südamerika Forum
    9 Antworten
    13067 Zugriffe
    Letzter Beitrag von christoff

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“