Thailand, Chiang Mai: Visum für China in Chiang Mai ?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Benutzeravatar
Norbert81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 06 Jan 12 12:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Thailand, Chiang Mai: Visum für China in Chiang Mai ?

Ungelesener Beitrag von Norbert81 » 17 Jan 13 8:16

So, war heute beim chinesischen Konsulat in Chiang Mai und wurde abgewiesen, weil ich kein detaillierten Travel Plan/Itenary hatte. Die fehlende Einladung hat sie anscheinend nicht gestört.

Ich suche jetzt passende Hin- und Rückflüge bzw. meine Zugausreise raus und schreibe diese formal in einer Excel-Tabelle zusammen (two entries). Hinzu kommt zweimal die Buchung für das gleiche Hostel über beide Aufenthaltszeiträume (kann das ja später noch ändern). Alles ausgedruckt, werde ich dann morgen früh nochmal einen Versuch wagen. Also Daumen drücken! ;)
In vier Monaten mit dem Rucksack durch Asien, um andere Kulturen & Länder kennen zu lernen.
http://www.norbert-stueken.com/
http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... 845#107845

rene_m
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 26 Sep 06 22:52
Wohnort: Stuttgart

Thailand, Chiang Mai: Visum für China in Chiang Mai ?

Ungelesener Beitrag von rene_m » 17 Jan 13 17:20

Hallo,
sorry für die späte Rückmeldung. Im ersten Anlauf haben wir das Visa nicht bekommen, weil wir weder HinFlug, noch Hotel vorweisen konnten. Schnell ein Hotel gebucht und am nächsten Tag wieder hin. Unsere Begründung warum wir noch keinen Hinflug haben wurde akzeptiert. Visa (one entry) nach 3 Arbeitstagen erhalten und pro Nase 1100 THB gezahlt. Alles eigentlich recht easy und nett.

Gruss
rene


rene_m
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 26 Sep 06 22:52
Wohnort: Stuttgart

Thailand, Chiang Mai: Visum für China in Chiang Mai ?

Ungelesener Beitrag von rene_m » 19 Jan 13 16:41

Hallo,

laut der Konsulat-Angestellten hätte ein Buchungsnachweis ( z.B. Ausdruck einer Booking.com Reservierung) für die erste Nacht gereicht. Wenn man ein entsprechendes Hotel wählt kann man so etwas da ja schnell wieder stornieren, vgl.
-> Unterkunftsnachweis - Die Lösung: Kostenlose Stornierbarkeit ;-)

BTW: 2. Passbild und Ausweiskopien wurden bei uns nicht verlangt.

Insgesamt war, obwohl noch "High-Season" in Chiang-Mai, recht wenig los - Wartezeit jeweils unter 10 Minuten.

Gruss
rene[/i]

Benutzeravatar
Norbert81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 06 Jan 12 12:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Thailand, Chiang Mai: Visum für China in Chiang Mai ?

Ungelesener Beitrag von Norbert81 » 13 Mär 13 5:02

Also ich kann die Berichte bestätigen. Habe im Chiang Mai im zweiten Anlauf relativ einfach ein two entry Visum für China erhalten. Einzige Schwierigkeit ist der Travel plan. Habe eine Excelliste mit all meinen Flügen/Zügen und Hotelübernachtungen erstellt und dann eine Woche in Beijing ein Hostel durchgebucht (habe denen gesagt, dass ich nur eine Woche in Beijing bin, lässt sich ja alles wieder stornieren) und die ausgruckte Bestätigung beigelegt. Weiterhin habe ich Flugitenaries beigelegt (Webseiten ausdruckt kurz vor der aktuellen Buchung). War dann alles kein Problem und im Nachhinein ist der Travelplan sowieso völlig egal. Habe jetzt ein two Entry Visa für zweimal 30 Tage China und ich bin schon zwei Wochen quer durch China unterwegs... 8)
In vier Monaten mit dem Rucksack durch Asien, um andere Kulturen & Länder kennen zu lernen.
http://www.norbert-stueken.com/
http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... 845#107845

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“