Indien: Autoversicherung für temporär eingeführtes Vehikel

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Lina & Bruno
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 03 Okt 13 17:26

Indien: Autoversicherung für temporär eingeführtes Vehikel

Ungelesener Beitrag von Lina & Bruno » 04 Jan 14 4:51

Nach langem Suchen haben wir endlich eine Autoversicherung für unser aus Deutschland temporär nach Indien eingeführtes Fahrzeug gefunden:

WIAA (der indische Automobilclub)

Wir bezahlen für ein Jahr (kürzerer Zeitraum nicht möglich) Haftpflichtversicherung (inklusive Pakistan, Nepal, Bangladesh, Sri Lanka)) 4600 Rupien (Barzahlung)
Notwendige Unterlagen: Carnet de Passage

Normale indische Autoversicherungen konnten/wollten uns nicht versichern, da sie unser Kennzeichen nicht in ihr System eintragen konnten.

  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“