Arunachal Pradesh mit Kindern empfehlenswert?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
sharakti
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 27 Jan 14 20:24
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Arunachal Pradesh mit Kindern empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von sharakti » 20 Mär 15 10:53

Hallo!

Wir sind momentan in Nepal und werden morgen wieder nach Indien kommen.

Wir spielen mit dem Gedanken nach Arunachal Pradesh zu fahren, sind uns aber nicht sicher wie kindertauglich dieses Distrikt ist.

Wie schaut es dort mit westlichem Essen und Hygiene aus? Unsere Kinder lehnen das indische Essen großteils ab und wollen hin und wieder etwas gewohntes essen.

Kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln voran oder braucht man einen Fahrer?

Ist ein Guide empfehlenswert, wenn man in Stammesdörfer will und mit den Bewohnern Kontakt haben möchte?

Und generell gefragt... zahlt sich der Aufwand aus mit kleinen Kindern (5 und fast 7)?

Habt ihr vielleicht Reiseberichte?

Danke schon mal im Voraus!
Lg Kathi und die Familienbande
www.wohnzimmerwelt.com

  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“