Indonesien: Visum für Papua Neu Guinea

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Moe!!!
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 17 Jun 11 16:08

Indonesien: Visum für Papua Neu Guinea

Ungelesener Beitrag von Moe!!! » 23 Feb 16 1:17

Wenn man nach Port Moresby, Papua Neuguinea fliegt, dann bekommt man ein visa on arrival. Das Visum fuer den Landuebergang zwischen Indonesien und Papua Neuguinea (zw. Jayapura Indonesien und Vanimo PNG) muss hingegen richtig beantragt werden.

Entgegen den sehr pessimistischen Beschreibungen im Internet und im englischen Lonly Planet fuer Papua Neuguinea (angeblich unmoeglich) hat dies bei mir in Jayapura nur drei Wochentage gedauert, die Mitarbeiter waren freundlich, das Visa sogar umsonst, wenn ich mich recht erinnere. Laufzeit: 90 Tage. Ich habe kein Flugticket fuer die Weiterreise oder einen Kontoauszug zeigen muessen. Die Gruende, warum ich kein Weiterflugticket vorgezeigt habe, habe ich aber in meinem Antragstext fuer das Visa angegeben.
Die Botschaft ist leicht zu finden und ist direkt an der Hauptstrasse, die alle Stadtteile des "Strassendorfes" Jayapura verbindet, gelegen.

Man brauchte keine Genehmigung in Jayapura vom Touristenamt einzuholen, um die Grenze zu ueberqueren. Ich hatte da Geruechte gehoert und den Leuten vom Amt war dies offenbar zumindest so gelaeufig, dass sie mir sicherheitshalber trotzdem eine Genehmigung ausgestellt haben.
[S.a.: -> Indonesien, West-Papua: Travel Permit nötig]

In Vanimo dauert das Visum fuer die Rueckreise nach Indonesien nur einen Tag, muss aber dafuer bezahlt werden.

Das alte Indonesienvisa wird bei Ausreise ungueltig, unabhaengig welche Laufzeit es ansonsten hat. Diese Auffassung der Grenzer ist optimal fuer den Reisenden. So gibt es keine Probleme bei der Beantragung des neuen Visas. (In anderen Laendern hoert man ja manchmal, dass man kein neues Visa beantragen koenne, wenn man noch ein Visum mit gueltiger Laufzeit hat. Das man dieses nicht mehr benutzen kann, weil man nur einen single entry hatte und dieser entry bereits "verbraucht" wurde, das Visum also nicht mehr zu benutzen ist, stoert dann die Grenzer nicht.)
[S.a.: -> Indonesien: Kostenlose Wiedereinreise mit Tourivisum?]


[Beitrag aus dem Thema: Billigste Möglichkeit von Indonesien nach Papua Neu Guinea? einzelthematisiert und mit weiterführenden Links versehen - vielen Dank für die Info Moe :) - Astrid]

  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“