Einreise Thailand auf Landweg ohne Weiterreisenachweis?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Benutzeravatar
Whoszed
WRF-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 12 Okt 05 10:25

Einreise Thailand auf Landweg ohne Weiterreisenachweis?

Ungelesener Beitrag von Whoszed »

Hallo zusammen,


Leider habe ich zur Überland-Einreise nach Thailand keine eindeutigen bzw. nur wiedersprüchliche Informationen hier im Forum und auf der Seite des AA gefunden. Also:

Wenn ich auf dem Landweg nach Thailand einreisen will (z.B. von K ambodscha aus), benötige ich dann einen Rückreisenachweis / Weiterreisenachweis oder reicht der Nachweis ausreichender finanzieller Mittel?

Thx für eine Antwort und Gruss
Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Überland-Einreise nach Thailand ohne Rückreisenachweis?

Ungelesener Beitrag von Caveman »

Bei der Einreise nach Thailand auf dem Landweg wird in aller Regel kein Ausreisenachweis verlangt.
Es sei denn, dein Pass ist schon voller thailaendischer Einreisestempel und es ist erkennbar, dass du schon seit einiger Zeit immer nur mal kurz fuer nen neuen Stempel ausreist. Dann kann ploetzlich alles moegliche verlangt werden.
Sonst ist eine Thailand-Einreise über den Landweg aber kein Problem.

Gruss
Caveman
Benutzeravatar
Whoszed
WRF-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 12 Okt 05 10:25

Ungelesener Beitrag von Whoszed »

Hi Caveman,

vielen Dank für die Antwort. Das wiederspricht zwar dem, was der AA und die thailändische Botschaft zu dem Thema sagen, ich denke aber wir werden es so versuchen. Ergebnis unserer Bemühungen wird selbstverständlich hier gepostet.

Gruss - Zed
Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Ungelesener Beitrag von Caveman »

Whoszed hat geschrieben: Das wiederspricht zwar dem, was der AA und die thailändische Botschaft zu dem Thema sagen ...
Wer ist der AA, was sagt der genau und wo? Welche thailaendische Botschaft ist gemeint und was sagt die wo genau?

Gruss
Caveman
Benutzeravatar
Whoszed
WRF-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 12 Okt 05 10:25

Ungelesener Beitrag von Whoszed »

Das Auswaertige Amt (sorry) sowie das thailändische Konsulat in Stuttgart sagen zu dem Thema ganz unmissverständlich:

Kein Weiterreisenachweis (Ticket, Einreisedokumente für nächstes Reiseland o.ä.), keine Einreise, ausser mit Visum. Für dessen Beantragung wird aber widerum bewusster Nachweis gefordert.

Guckst du hier: http://www.thaikonsulat.de/14784.html

Ob das aber tatsächlich geprüft wird, sagen die natürlich nicht.

Gruss - Zed
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8443
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Einreise Thailand auf dem Landweg ohne Weiterreisenachweis

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Whoszed hat geschrieben:... ganz unmissverständlich:
Kein Weiterreisenachweis (Ticket, Einreisedokumente für nächstes Reiseland o.ä.), keine Einreise, ausser mit Visum. Für dessen Beantragung wird aber widerum bewusster Weiterreisenachweis gefordert.
Damit scheint mir ganz unmissverständlich die Gesetzeslage geklärt:
Thailand behält sich - wohl auf Grund einschlägiger Erfahrungen - und mit einer Portion Willkür vor, Reisende ohne Weiterreisenachweis nicht ins Land zu lassen - selbst wenn sie über den Landweg nach Thailand einreisen.

Was man bei bestem Willen hier nicht klären kann, weil auf individuellen Erfahrungen beruhend, ist die Frage, wie oft der Heimflugnachweis an der Grenze tatsächlich kontrollliert und verlangt wird.

Liebe Grüße :)
Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Re: Einreise Thailand auf dem Landweg ohne Weiterreisenachwe

Ungelesener Beitrag von Caveman »

MArtin hat geschrieben: Damit scheint mir ganz unmissverständlich die Gesetzeslage geklärt ...

Scheint, lieber Martin, scheint. Ist sie aber nicht. Es ist schlichtweg unmoeglich die thailaendische Gesetzeslage unmissverstaendlich zu klaeren. Dazu gibt es einfach zu viele nebeneinader gueltige und voellig widerspruechliche Gesetzesergaenzungen, Durchfuehrungsverordnungen und Dienstanweisungen. Dies gilt uebrigens fuer nahezu alle Rechtsbereiche in Thailand. Ist ein kompliziertes Thema, zu dem ich eigentlich schon vor Tagen noch etwas schreiben wollte. Bin bisher aber nicht dazu gekommen. Doch heute muss ich wohl.

Im eigentlichen Gesetz, dem Immigration Act von 2522 (thailaendische Zeitrechnung) steht nichts von einem Ausreiseticket. Die Angaben auf den Webseiten der verschiedenen Konsulate und auch der des Auswaertigen Amtes koennen auch nur eine grobe Vereinfachung der ungeheuer komplexen und fuer Europaeer nur schwer nachvollziehbaren rechtlichen Lage wiedergeben. Da Deutsche in aller Regel auf dem Luftweg nach Thailand einreisen und dort bei einer visafreien Einreise aufgrund einer nie so richtig in die Praxis umgesetzten und nur die Flughaefen betreffenden Zusatzbestimmung offiziel ein Ausreiseticket innerhalb von 30 Tagen benoetigen, schreiben die dort halt, dass ein solches bei der Einreise erforderlich ist.

Bei der Einreise auf dem Landweg ist dies hingegen nicht erforderlich, da es sich bei der besagten Bestimmung lediglich um eine an die Flughaefen gerichtete handelte. Das heisst nun aber nicht, dass ein einzelner Einreisebeamter oder dessen Vorgesetzter an einem Landuebergang einen solchen Ausreisenachweis nicht verlangen darf. Natuerlich darf er das. Der kann alles moegliche verlangen, die Entscheidung liegt letztendlich immer bei ihm. Nur sind mir - im Gegensatz zu den Flughaefen - noch keine Faelle zu Ohren gekommen, in denen dieser Nachweis an einem Landeinreisepunkt tatsaechlich von einem Touristen verlangt wurde.
Bei Leuten, die dauernd aus- und wieder einreisen und sich mit dieser Masche ueber einen laengeren Zeitraum staendig neue 30 Tage Stempel [Update '08: Inzwischen nur noch 15 Tage Thailand bei visaloser Einreise über Landweg. MArtin], soll dies aber durchaus schon vorgekommen sein.

Eine Gesetzesgrundlage, die auch an den Landuebergaengen einen Ausreisenachweis vorschreibt, gibt es nicht. Sehr wohl aber eine, die eine visafreie Einreise nur zu touristischen Zwecken erlaubt. Und dieser Status als Tourist kann halt auch angezweifelt werden. Dann ist ein Ausreiseticket natuerlich immer ein gutes Argument, bzw. das Nichtvorhandensein eines solchen Tickets eine Grund mehr zum Zweifeln.

Ebenso wird ein Ausreiseticket keinesfalls zwingend fuer die Erteilung eines Touristenvisums verlangt. Es macht die Glaubhaftmachung der Ausreisewilligkeit des Touristen nach Ablauf der Aufenthaltsgenehmigung nur einfacher und eine weitere Befragung ueberfluessig. Die Ausreisewilligkeit kann aber bei der Visumbeantragung durchaus auch anderweitig glaubhaft gemacht werden. Dann gibt's das Visum auch ohne Ausreiseticket.

Der Einfachheit wegen schreiben aber manche Konsulate einfach auf ihre Website, dass ein Ausreiseticket bei der Beantragung vorzulegen sei. Die Praxis zeigt jedoch, dass auch bei diesen Konsulaten laufend Visa ohne vorher vorgelegtes Ausreiseticket ausgestellt werden. Das funktioniert auch bei dem hier erwaehnten Konsulat in Stuttgart.

Gruss
Caveman
Benutzeravatar
Whoszed
WRF-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 12 Okt 05 10:25

Ungelesener Beitrag von Whoszed »

@Caveman

Da hast du Dir aber mal echt Mühe gemacht. Respekt. Das sollte die Sachlage aureichend klären. Vielleicht könnte man diesen Post als ultimative Beantwortung der thailändischen Visums/Einreisefragen hier zentral nochmal veröffentlichen. Dank!!!
Benutzeravatar
Gast158

Einreise Thailand auf Landweg ohne Weiterreisenachweis?

Ungelesener Beitrag von Gast158 »

Hallo liebe Leser,
ich bin gerade <woanders> und moechte ueber Land nach Thailand rueber, habe allerdings kein Weiterreiseticket. Wollen die Beamten an der Grenze bei Poipet beim Landübergang tatsaechlich ein Weiterreiseticket sehen?

Gruesse aus <snip> [Land, um das es hier nicht geht und hier die Suche für alle verwirrt. :roll: ]

Doro
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“