Indien: Visum für Volunteering

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Keksi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 29 Mär 10 18:02

Indien: Visum für Volunteering

Ungelesener Beitrag von Keksi » 07 Apr 17 10:49

Hallo,

hat jemand in letzter Zeit in Indien mit einer NGO gearbeitet und das dafür richtige Visum beantragt? Ich bin langsam am verzweifeln, da ich nur widersprüchliche Informationen bekomme und mir die Zeit davonrennt. Hab beim IVS angerufen (in München und Berlin) und im Internet gesucht, aber jedes Mal bekomme ich ein anderes Visum genannt (eTV, Employment, Intern).

Liebe Grüße,
Franziska

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5614
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Indien: Visum für Volunteering

Ungelesener Beitrag von Astrid » 11 Apr 17 18:15

Hallo Keksi :)

Nachdem Dir bislang noch niemand geantwortet hat, habe ich ebenfalls recherchiert.

Offensichtlich kannst Du für volunteerwork in Indien mit einer in Indien registrierten NGO je nach Quelle entweder ein Intern-Visum (s.a.: http://ivs-germany.com/ApplyVisa.aspx oder https://indianvisaonline.gov.in/visa/index.html)
oder ein
Arbeitsvisum (s.a.: https://www.indianembassy.de/pages.php?id=26] beantragen.
Q.9 :What is the type of visa granted to foreigners wishing
to work with NGOs registered in India?

A foreigner who wishes to come to India for honorary work (without salary) with NGOs registered in India may be granted Employment Visa with special endorsement on his/ her E Visa
“TO WORK WITH NGO — (Name of the NGO and place of work)
[Quelle]

Ich hoffe, das hilft Dir schon mal weiter.

Liebe Grüße
Astrid


PS:
Wenn ich die Texte korrekt interpretiere, bekommst Du diese Visa allerdings nur für die Dauer Deiner (Freiwilligen-) Arbeit ausgestellt. Das würde bedeuten, dass Dir keine oder kaum Zeit zum Reisen bleibt...
Vielleicht ist das der Grund, warum Dir alternativ auch das elektronische Touristenvisum (eTV) genannt wurde... .
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“