Reisen trotz Reisewarnung? Türkei und Kaukasus

Welche Konsequenzen hat es wenn man die Reisewarnung der dt. Botschaft ignoriert? Wer ist aktuell auch unterwegs in Richtung Türkei/Kaukasus zwecks Austausch oder gemeinsamer Reise?

COVID-19: Info- und Erfahrungsaustausch zum Neuen Coronavirus-Ausbruch 2019-nCoV nicht nur für Reisende und Expats auf allen Kontinenten
Hier:
Info-Pool zur Coronavirus- Lungenkrankheit COVID-19 weltweit. In jedem Land wird der Ausbruch der vom neuen Coronavirus verursachten Atemerkrankung anders erlebt und geregelt, gibt es unterschiedliche Informationsquellen, Fragen, Taktiken zur Verringerung des Coronavirus-Infektionsrisikos o.a. Tipps und Erfahrungen, die hilfreich für andere Reisende sein könnten. Länder-spezifischer Gesundheitspool zu n-CoV, bitte im passenden Länderthema antworten oder ein neues eröffnen.
Bergziege
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 26 Feb 20 19:15
Wohnort: Raum Heilbronn

Reisen trotz Reisewarnung? Türkei und Kaukasus

Ungelesener Beitrag von Bergziege » 12 Jul 20 12:07

Mein Mann und ich sind seit einer Woche mit dem Womo in Griechenland. Unser eigentlicher Plan ist über die Türkei in den Kaukasus, nach Südrussland und in den Iran zu reisen. Alles für ein Jahr insgesamt und VOR Corona geplant.
Nun sind wir einfach mal nach Griechenland gestartet, gut angekommen und dachten uns, wir versuchen es vor Ort mal, ganz optimistisch, wird schon gehen....
Allerdings plagen mich zwischenzeitlich diverse Bedenken: die Reisewarnung des AA vor der Türkei (willkürliche Verhaftungen von Deutschen, auch ich habe schon diverse online-Petitionen für Menschenrechte unterzeichnet...).
Was, wenn wir nicht reingelassen, oder noch schlimmer verhaftet würden....
Was, wenn ein erneuter Lockdown uns zwingen sollte das Womo zu verlassen und in ein Hotel zu ziehen, ohne dass unser Womo für uns sicher steht (danach fehlt oder leergeräumt ist...). Eine solche Situation möchte ich weder in der Türkei, auch nicht in Tschetschenien erleben müssen.
Natürlich hilft auch keine dt. Botschaft, wenn ich die Reisewarnung ignoriere?!
Bin ich überängstlich mit solchen Gedanken? Oder leichtsinnig wenn wir weiterfahren?
Kann das jemand einschätzen?
Oder ist schon jemand mit dem Womo in der Region unterwegs?
Oder ist noch jemand in Griechenland aktuell mit dem Womo und ähnlichen Plänen wie wir dass wir uns zusammen schließen könnten?
Bin gespannt und dankbar für Rückmeldungen!
Birgit und Claus

1009
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 06 Apr 14 5:53
Wohnort: Russland

Reisen trotz Reisewarnung? Türkei und Kaukasus

Ungelesener Beitrag von 1009 » 13 Jul 20 6:09

Bergziege hat geschrieben:
12 Jul 20 12:07
nach Südrussland
Hallo,

nach Russland kommt Ihr momentan, mit Business oder Touristen-Visum, nicht. Es schwirren im Netz einige Meldungen herum, das die Einreisesperre, fuer Auslaender, ab 15.07.gelockert wird. Dem ist scheinbar nicht so. Der Artikel ist vom 13.07. : https://ria.ru/20200713/1574251613.html ... .ru%2Fnews. Leider in Russisch...

Im Beitrag geht es vordergründig um Ungarn, jedoch wird auf die momentane Situation im Mittelteil eingegangen. Eine Aufhebung der Einreisesperre wird es, laut dem Bericht, kurzfristig nicht geben. Ausnahmen gibt es nur fuer Ausländer mit dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung, HQS Arbeitsvisa, Diplomaten und Mitarbeiter von Transportunternehmen im internationalen Verkehr.

Alles Gute fuer die weitere Reise! Vielleicht ergibt sich mit Russland ja doch noch eine positive Wendung, einfach die russischen Nachrichtenseiten verfolgen....

Bergziege
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 26 Feb 20 19:15
Wohnort: Raum Heilbronn

Reisen trotz Reisewarnung? Türkei und Kaukasus

Ungelesener Beitrag von Bergziege » 14 Jul 20 9:43

Danke für die Info!
Vorerst bleiben wir in Griechenland, wenn sich die Lage gar nicht verbessert möglicherweise bis zum Herbst, dann wieder heim und hoffen die eigentliche Reise dann nächstes Jahr zu machen!

1009
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 06 Apr 14 5:53
Wohnort: Russland

Reisen trotz Reisewarnung? Türkei und Kaukasus

Ungelesener Beitrag von 1009 » 14 Jul 20 16:39

Es gibt eine positive Entwicklung...

https://www.facebook.com/RusBotschaft/p ... 7222273562

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „COVID-19 Forum: Infos zum Coronavirus für Reise, Urlaub & Expats weltweit“