Steuerrückerstattung nach work and travel Australien

Australien im Weltreiseforum: In oder kurz vor Down Under? New South Wales, Queensland, Victoria, West-Australien, Northern Territory, Süd-Australien, Tasmanien ...
Hier:
Australien-InfoPool Bitte streng einzelthematisch zu Australien fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte helft, die Suche im Australienforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Ursel58
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 20 Dez 08 10:47

Steuerrückerstattung nach work and travel Australien

Ungelesener Beitrag von Ursel58 » 20 Dez 08 10:55

Hallo meine Tochter hat ein australisches work und travel visum (working holiday visa) und hält sich gerade in Australien auf.
Wie bekommt sie nach ihrem die in Australien zu viel gezahlte Steuern zurück?

Benutzeravatar
Kermit
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 15 Nov 08 6:31
Wohnort: Mal Deutschland, mal Neuseeland

Australien: Steuerrückerstattung nach Working Holiday

Ungelesener Beitrag von Kermit » 22 Dez 08 22:16

Hallo Ursel

alle Infos ueber die Steuererstattung bei Work & Travel in Australien findest Du auf der Seiten der australischen Steuerbehoerde (Australian taxation Office http://www.ato.gov.au/ ), im Besonderen:
http://www.ato.gov.au/individuals/pathw ... 01/002/014 und
http://www.ato.gov.au/individuals/conte ... 2&st=&cy=1

Dort kannst Du auch unter "Lodging your return early" das entsprechende Formular runterladen:
http://www.ato.gov.au/individuals/conte ... &page=3&H3

Ich bin damals direkt ins Tax Office in Alice Springs marschiert und die netten Herren dort haben das tax refund Formular zusammen mit mir ausgefuellt.
3 Wochen spaeter war das Geld auf meinem Konto.

Viele Gruesse

Kermit

frangi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 25 Dez 11 3:15
Wohnort: München

Australien- Steuererstattung: Tax return disaster, Taxbacker

Ungelesener Beitrag von frangi » 10 Apr 13 17:10

Hallo,

ich habe vor ein paar Wochen ueber Peter Pan (Reisebuero ) in Australien versucht einen Teil meiner Steuern wiederzubekommen da ich 6 Monate in Australien gearbeitet habe und insgesamt 11 Monate dort gelebt habe.
ICh habe auch einen Haufen Steuern und auch einiiges in die Superannulation (Rentenkasse ) in Australien eingezahlt.
Ich habe 6 Monate in einem Bundesstaat gelebt und gearbeitet. Am laengsten habe ich in Melbourne gelebt 4,5 Monate.

Dort wurde mir gesagt dass ich mindestens 6500 Dollar Steuerrückerstattung aus Australien wiederbekommen wuerde.

Dann ein Mega Schock: Vorgestern bekam ich den Bescheid, dass ich nur 280 Dollar zuruck bekomme.
Ich habe natuerlich sofort nachgefragt warum es so wenig ist. Habe aber bis heute keinen Bescheid bekommen?

Gibt es irgendjemand der einen Rat weiss oder auch mal so etwas erlebt hat?

Ich bin total verzweifelt und weiss nicht mehr was ich machen soll.

Das bloede ist auch , dass ich bei Taxbacker (http://taxbacker.com/) nicht anrufen kann, nur e mails schicken.

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8446
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Australien Steuerrueckerstattung nach Working Holiday

Ungelesener Beitrag von MArtin » 10 Apr 13 20:29

Hallo Frangi :)

ich verstehe, dass dies eine enttäuschende Situation ist, die Dich beunruhigt.

Zumal Du offenbar zwei (Bären-?) Dienst leistende Mittelsmänner in eine Angelegenheit eingebunden hast, die eigentlich nur Dich und das australian taxation office ( http://www.ato.gov.au/ ) betrifft und damit zwei zusätzliche Bearbeitungsschleifen existieren, deren Funktionsweise (und Zusatzkosten?) nur erahnt werden können.

Bevor jemand zu Deiner Situation Stellung beziehen und Ratschlag geben kann, scheinen mir folgende Nachfragen zur Klarstellung wichtig:
frangi hat geschrieben:... Ich habe 6 Monate in einem Bundesstaat gelebt und gearbeitet. Am laengsten habe ich in Melbourne gelebt 4,5 Monate.
Dort wurde mir gesagt dass ich mindestens 6500 Dollar Steuerrückerstattung aus Australien wiederbekommen wuerde...
Abgesehen von der Unklarheit des ersten Satzes: Wer hat Dir eine Steuerrückerstattung in dieser Höhe in Aussicht gestellt?
frangi hat geschrieben:... Vorgestern bekam ich den Bescheid, dass ich nur 280 Dollar zuruck bekomme.
- Von wem hast Du den Bescheid bekommen? Lag ein offizielles vom australian taxation office stammendes Schreiben dabei? Sind die Dienstleister-Zusatzkosten transparent aufgelistet?
frangi hat geschrieben:Ich habe natuerlich sofort nachgefragt warum es so wenig ist. Habe aber bis heute keinen Bescheid bekommen?
- Bei wem hast Du nachgefragt?

- In Deinem Profil steht "z.Zt. in NZ reisend" - ist das aktuell?

Soweit erstmal, um etwas Licht in Deine australische Steuersituation zu bringen.

LG :)

frangi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 25 Dez 11 3:15
Wohnort: München

Australien Steuerrueckerstattung nach Working Holiday

Ungelesener Beitrag von frangi » 11 Apr 13 6:40

MArtin hat geschrieben:Bevor jemand zu Deiner Situation Stellung beziehen und Ratschlag geben kann, scheinen mir folgende Nachfragen zur Klarstellung wichtig:
frangi hat geschrieben:... Ich habe 6 Monate in einem Bundesstaat gelebt und gearbeitet. Am laengsten habe ich in Melbourne gelebt 4,5 Monate. Dort wurde mir gesagt dass ich mindestens 6500 Dollar Steuerrückerstattung aus Australien wiederbekommen wuerde...
Abgesehen von der Unklarheit des ersten Satzes:
Wer hat Dir eine Steuerrückerstattung in dieser Höhe in Aussicht gestellt?
Ich war 11 Monate am Stueck in Australien vom 12.4.2012-15.1.2013.
Dann war ich fuer 5 Wochen in N euseeland und bin dann noch mal vom 21.2. bis 7.4 in Australien gewesen.

In dem Peter Pan Office in Brisbane wurde mir eine Steuerrueckersattung von mindestens 6500 Dollar in Aussicht gestellt.

MArtin hat geschrieben:
frangi hat geschrieben:... Vorgestern bekam ich den Bescheid, dass ich nur 280 Dollar zuruck bekomme.
- Von wem hast Du den Bescheid bekommen? Lag ein offizielles vom australian taxation office stammendes Schreiben dabei? Sind die Dienstleister-Zusatzkosten transparent aufgelistet?
Den Bescheid habe ich von TaxbackerATaussietaxreturns.com.au bekommen.
Sie haben eine Fee von 200 Dollar abgezogen. Das war auch von vornerein so gesagt worden.
Leider habe ich im Schock ich weiss nicht wie es passieren konnte diese e mail geloescht.
Es sah aber so aus als ob dieses Schreiben ueber den Refund vom Australian Taxation Office kam.
MArtin hat geschrieben:
frangi hat geschrieben:Ich habe natuerlich sofort nachgefragt warum es so wenig ist. Habe aber bis heute keinen Bescheid bekommen?
- Bei wem hast Du nachgefragt?
Ich habe Taxbacker eine e mail geschickt vor 2 Tagen. Leider kam bis heute keine Antwort. Ich kann da noch nicht mal anrufen. Ich versuche jetzt bei PEter Pans in Brisbane anzurufen, habe aber die Befuerchtung , dass sie mich nur an taxbacker.de weiter leiten.
MArtin hat geschrieben:- In Deinem Profil steht "z.Zt. in NZ reisend" - ist das aktuell?
Nein, ich bin in M alaysia fliege am 18.5 wieder nach D eutschland.
MArtin hat geschrieben:Soweit erstmal, um etwas Licht in Deine australische Steuersituation zu bringen.
Ja Vielen Dank erstmal!!!

So habe ich evt. eine Moeglichkeit zu erfahren ,ob ich das Geld komplett vergessen kann oder doch noch einen Teil bekomme?

LG :)



[Edit:
Mailadresse und für das Thema irrelevante Ländernamen verunkenntlicht, um anderen falsche Suchergebnisse zu ersparen.]

frangi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 25 Dez 11 3:15
Wohnort: München

Steuerrückerstattung nach work and travel Australien

Ungelesener Beitrag von frangi » 11 Apr 13 14:48

Hallo,


ich habe endlich Anwort von Peter Pan Adventure Travel erhalten.
Sie haben sich entschuldigt und gesagt dass sie erst das Steuerjahr 2012 bearbeitet haben.
Jetzt wird 2013 bearbeitet. Da ich ja vom 1. Juli 2012 bis 3.1.2013 fast ununterbrochen gearbeitet habe (bis auf 2 Wochen), muesste da eigentlich mehr bei rum kommen.HOffe ich mal......
Das Steuerjahr geht ja in Australien bis zum 1.7 glaube ich und davor hatte ich nur 2 wochen gearbeitet deswegen kam so wenig zurueck.

Komisch war halt auch dass sie 2 mal hintereinander meine Bankdaten inclusive IBAN Number und Membershipnumber von der Superannulation angefordert haben .Sie meinten ich haette ihnen dass nie gegeben.
Damals hiess es in spaetestens 6 Wochen waere der ganze Vorgang abgeschlossen.....

Sie haben aber alle Daten von mir bekommen vor 6 Wochen.

Bin mal gespannt wie es weiter geht...

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8446
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Steuerrückerstattung nach work and travel Australien

Ungelesener Beitrag von MArtin » 11 Apr 13 19:58

Na, das hört sich doch hoffnungsvoll an - freue mich für Dich. 8)

Hört sich allerdings auch so an, als wollten die für den separaten 2013- Vorgang dann nochmal 200 AUD Bearbeitungs-Fee in Rechung stellen?!

Ansonsten würde ich mich bei Unklarheiten unter Bereithaltung meiner TFN möglichst immer direkt mit der ATO in Verbindung setzen.
Die haben auf ihrer Webseite einen eigenen Abschnitt für Problemfälle und auch eine spezielle Hotline, um komplexe Fragen zu beantworten.
Der faire Service der ATO ist über die australischen LAndesgrenzen hinweg bekannt - und eine Bearbeitungsgebühr fällt auch nicht an (400 AUD sind derzeit immerhin 320€, dafür arbeiten wir über 2 Monate lang im WRF :roll: ).

LG :)

frangi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 25 Dez 11 3:15
Wohnort: München

Steuerrückerstattung nach work and travel Australien

Ungelesener Beitrag von frangi » 13 Apr 13 13:25

Vielen Dank fuer deine Anwort! :)

Da weiss ich ja wenigstens wo ich mich dran wenden kann , falls wieder Unklarheiten bestehen. Das ist schon mal viel Wert.

Leider habe ich eueren nuetzlichen Beitrag wo man die Steuern machen laesst nicht frueher gefunden, sonst waere ich schlauer gewesen.... :?


Ja ich denke es hoert sich auch so an , also ob sie die Gebuehren noch ein 2. Mal erheben.
Auch fuer mich ist das natuerlich viel Geld. Aber leider ist die Info ueber das faire ATO nicht bis zu mir durchgedrungen. Da muss ich jetzt halt durch.

frangi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 25 Dez 11 3:15
Wohnort: München

Steuerrückerstattung nach work and travel Australien

Ungelesener Beitrag von frangi » 01 Jun 13 22:57

Hallo,

ich habe nun doch endlich einen Grossteil meiner Steuern ueber taxbacker zurueckbekommen. Ich weiss jetzt nicht ob die Supaannulation noch dazu kommt oder nicht. Hatte diese getrennt beantragt.

Leider kam auch noch gar keine Kostenaufstellung . Alles etwas dubios.. bin aber heilfroh das doch noch einiges an Geld kam.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Australien-Forum“