Seite 1 von 1

Australien, Queensland: Gebühren für Nationalparks

Verfasst: 20 Jun 11 21:53
von David91
Hallo,

wir fliegen nächste Woche nach Australien (C airns). Möchte dann dort möglichst viele Nationalparks in Queensland besuchen. Wie sieht es in Queensland mit den Eintrittspreisen von Nationalparks aus? Sind die für alle gleich oder gibt es da große Unterschiede? Ich habe auch schon von einem Pass gehört, der dann als Eintrittskarte für alle Nationalparks gilt, stimmt das ?
Ist es in den meistens Nationalparks erlaubt mit dem gemieteten Camper zu campen oder ist das eher nicht der Fall?

Evtl. wollen wir auch noch noch in's N orthern T erritory [-> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=24466 ]

MfG
David

Australien, Queensland: Gebühren für Nationalsparks

Verfasst: 21 Jun 11 8:21
von jot
Hier gilt glaube ich das gleiche wie im NT, ich meine die meisten (alle?) Parks sind sowieso umsonst. Nur Camping kostet Geld.

Die Jahrestickets von denen du gehört hast gibt es z.B. in NSW, denn dort muss für ein Fahrzeug immer auch eine Day-Use-Fee entrichtet werden (entfällt mit Jahresabo), Camping / Übernachtung in Nationalparks muss aber trotzdem immer extra bezahlt werden.
In VIC gab es wohl auch bis vor ein paar Jahren eine Day-Use-Fee, wurde aber mittlerweile abgeschafft (darum auch kein Jahresticket mehr dort).

Australien, Queensland: Gebühren für Nationalparks

Verfasst: 26 Jul 11 20:33
von Konfusius
Also wir waren im Daintree, Springbrook, Lamington, Paluma Range und noch 1-2 Nationalparks und mussten für keinen Park Eintritt zahlen.
Aber klar, wie schon erwähnt, Zelten muss bezahlt werden.
Bei fast allen Campgrounds war es auch so, dass dies vorab bezahlt werden musste, also nicht einfach vor Ort. Somit solltet ihr euch sicher sein wo ihr einen Tag später hin wollt, eventuell ein Handy mit Empfang haben und eine Kreditkarte, weil es auch direkt am Telefon bezahlt werden musste.