Ö sterreichischer USB Surfstick in Australien nutzbar?

Australien im Weltreiseforum: In oder kurz vor Down Under? New South Wales, Queensland, Victoria, West-Australien, Northern Territory, Süd-Australien, Tasmanien ...
Hier:
Australien-InfoPool Bitte streng einzelthematisch zu Australien fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte helft, die Suche im Australienforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
munzlmaennchen
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 22 Mai 11 10:33

Ö sterreichischer USB Surfstick in Australien nutzbar?

Ungelesener Beitrag von munzlmaennchen » 02 Mär 12 13:21

Hallo zusammen!

Ich bin jetzt länger in Down under und hab meine Netbook und meinen USB Surfstick vom Hofer aus Ö sterreich dabei. Weiß jemand ob ich den hier nutzen kann? Wenn ich eina von den günstigen Vodafone Angeboten nehm und die Simkarte reinstecke? Wegen Simlock etc...
Danke!

onemorecountry
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 23 Feb 12 17:36
Wohnort: Wels
Kontaktdaten:

Ö sterreichischer USB Surfstick in Australien nutzbar?

Ungelesener Beitrag von onemorecountry » 02 Mär 12 17:59

ohne information welchen stick von welchem anbieter du hast (yesss oder bob) wird dir das keiner sagen koennen.

wenn sie entsperrt sind sollte es funktionieren. meiner von 3 hat in australien zumindest funktioniert.

munzlmaennchen
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 22 Mai 11 10:33

Ö sterreichischer USB Surfstick in Australien nutzbar?

Ungelesener Beitrag von munzlmaennchen » 03 Mär 12 3:09

Von Yesss. Falls er gesperrt sein soll, kann man den irgendwie entsperren?
Danke

onemorecountry
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 23 Feb 12 17:36
Wohnort: Wels
Kontaktdaten:

Ö sterreichischer USB Surfstick in Australien nutzbar?

Ungelesener Beitrag von onemorecountry » 03 Mär 12 7:22

Du hast Glueck. Yesss ist der einzige Anbieter von entsperrten Sticks. Du kannst also einfach eine Simkarte kaufen und loslegen.

onemorecountry
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 23 Feb 12 17:36
Wohnort: Wels
Kontaktdaten:

Ö sterreichischer USB Surfstick in Australien nutzbar?

Ungelesener Beitrag von onemorecountry » 03 Mär 12 9:02

Grundsaetzlich ist fuer Oesterreicher der 3 Stick am empfehlenswertesten. Man kann ihn wie in Oesterreich ohne Roaming benutzen (3 like home)

Das ist wesentlich guenstiger als sich einen Stick in Australien zu kaufen. Wenn wir wieder dort hinziehen werden wir wohl wieder 2 Sticks anstelle eines Internetvertrages dort nehmen.
[s.a.: -> Australien: Welche Surfstick-Anbieter für Australien?]

Benutzeravatar
Jon
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 15 Jan 11 17:17
Kontaktdaten:

Ö sterreichischer USB Surfstick in Australien nutzbar?

Ungelesener Beitrag von Jon » 04 Mär 12 13:35

Ich bin aus Deutschland und kenne mich mit dem 3 Stick und den Preisen aus.

Ich war allerdings jetzt ein halbes Jahr in Australien und war auch ständig mit einem Surfstick online. Die W-LANs in Australien sind leider ziemlich unzuverlässig, vor allem in den Hostels
-> s.a.: Internet in Australien - UMTS / freies w-lan .

Mit den SIM-Karten ist es in Australien auch etwas schwierig. Meistens ist das Guthaben nur 1 Monat gültig. Ich kann dir die SIM-Karte von gotalk empfehlen. Da hat man 5 MB pro Tag umsonst, was reicht um E-Mails abzurufen und aufs Konto zu gucken. Danach kostet es 2ct pro MB und das Guthaben ist 3 Monate gültig
-> Australien: Welche SIM-Wertkarte fuer Handy ist günstig? .

Um unabhängig von der SIM-Karte online zu gehen, kann ich das Programm MWconn empfehlen. Um mit gotalk online zu gehen, musst du dort den APN (Access Point Name) purtona.net eintragen.


[Links zu verwandten Themen ergänzt - Astrid]

Benutzeravatar
Michael_N
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 07 Apr 12 20:30
Wohnort: Ostarrîchi

Ö sterreichischer USB Surfstick in Australien nutzbar?

Ungelesener Beitrag von Michael_N » 07 Apr 12 21:41

onemorecountry hat geschrieben:Grundsaetzlich ist fuer Oesterreicher der 3 Stick am empfehlenswertesten. Man kann ihn wie in Oesterreich ohne Roaming benutzen (3 like home)

Das ist wesentlich guenstiger als sich einen Stick in Australien zu kaufen. Wenn wir wieder dort hinziehen werden wir wohl wieder 2 Sticks anstelle eines Internetvertrages dort nehmen.
[s.a.: -> Australien: Welche Surfstick-Anbieter für Australien?]
Achtung Australien dürfte nicht mehr zum 3Like Home gehören!

http://www.drei.at/portal/de/privat/ser ... _Home.html

Siehe auch hier (bzw. hab ich die Info ursprünglich von hier):

http://www.umtslink.at/3g-forum/threads ... Australien

onemorecountry
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 23 Feb 12 17:36
Wohnort: Wels
Kontaktdaten:

Ö sterreichischer USB Surfstick in Australien nutzbar?

Ungelesener Beitrag von onemorecountry » 09 Apr 12 11:17

Das sind ja schlechte Neuigkeiten. Ich weiß dass Australien für britische Kunden schon lange nicht mehr als 3LikeHome Land gilt. Vielleicht gibt es ja noch ein 3-Land mit dem man einen günstigen 3LikeHome Tarif bekommt.

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Ö sterreichischer USB Surfstick in Australien nutzbar?

Ungelesener Beitrag von jot » 09 Apr 12 15:41

Als Warnung falls ihr einen älteren/günstigen Stick mitnehmt: achtet darauf, dass der Stick UMTS auf 900 und 2100 Mhz unterstützt (steht normalerweise als "UMTS900/.../2100" auf der Packung oder im Handbuch). 900 Mhz wurde in Europa traditionell nur für GSM genutzt, 2100 Mhz ist glaube ich vor allem in A merika populär (darum konnten das unsere Sticks lange Zeit nicht und ich glaube es werden teilweise immer noch Modelle verkauft die nur UMTS auf 1800 Mhz können). In Australien gibt es (insbesondere in dünn besiedelten Gegenden) aber auch UMTS-Masten die auf 900 Mhz funken, in Großstädten dagegen häufig auf 2100 Mhz (wobei die Frequenz schon in den allermeisten Modellen unterstützt wird) -> s.a.: Telstra Australien Netzfrequenz .

Unterstützt euer Stick die Frequenzen nicht, ist es egal ob der simlocked ist oder nicht ;)

Für den Fall der Fälle könnt ihr bei Coles und Woolworth vor Ort aber auch relativ günstig einen neuen Stick inkl. Prepaid-SIM kaufen (ich habe damals glaube ich 49 Dollar für Stick und 3 GB Datenvolumen bezahlt). Wenn ihr nur das Datenvolumen kaufen würdet, wäre es nicht viel günstiger - den Stick gibts quasi für 3-4 Dollar dazugeschenkt -> s.a.: Australien: Welche Surfstick-Anbieter für Australien? .

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Australien-Forum“