Probleme bei Einreise in die USA nach Aufenthalt in Afrika?

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Hier:
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Carsten.hh
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 21 Jun 09 15:45

Probleme bei Einreise in die USA nach Aufenthalt in Afrika?

Ungelesener Beitrag von Carsten.hh » 21 Jun 09 15:52

Hallo liebe Community,

wir planen derzeit eine Reise nach Namibia und Südafrika für August/September. Ende September wird es für eine Woche in die USA gehen. Habt Ihr irgendwelche Erfahrungen, ob diese 'Kombination' für besondere Aufmerksamkeit bei der Einreise in die USA (New York) sorgen wird, z.B. aufgrund des erhöhten Malaria-Risikos etc.?

Besten Dank für eine kurze Antwort und viele Grüße,

Carsten

fechter
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 19 Jul 06 11:22

Probleme bei Einreise in die USA nach Aufenthalt in Afrika?

Ungelesener Beitrag von fechter » 21 Jun 09 16:37

hi,

ich hatte 2006 für einige monate in tansania gearbeitet, und bin auf grund des jobs direkt von dar es salaam über amsterdam nach new york geflogen. ich hatte keine visa-pflicht, bei den kontrollen wurde ich immer problemlos durchgewunken, es gab keinerlei nachfragen. ein begleiter mit kenianischem pass hatte mehr probleme, aber das ist eine andere geschichte.

mfg
fechter

Michael1968
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 11 Jun 09 21:22
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Probleme bei Einreise in die USA nach Aufenthalt in Afrika?

Ungelesener Beitrag von Michael1968 » 21 Jun 09 19:45

Da Malaria nicht ansteckend ist, wäre das kein Thema. Eher wohl Gelbfieber. Ich hatte aber nie Probleme. Würde aber vorsichtshalber den Impfausweis mitnehmen... Die Amis sind nicht immer berechenbar.

Grüße
Michael
Reisen schärft das Bewußtsein auch für das eigene Land.
http://www.100-laender.de

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“