Visa für USA - keine Einreise-Garantie - Erfahrungen?

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Hier:
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
Gast

Visa für USA - keine Einreise-Garantie - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Gast » 13 Apr 10 19:37

Moin moin,

Die Kriterien für die US-Visa verwischen seit dem 11.9.01 zunehmend.
Die "Zeit" berichtete in diesem Zusammenhang, daß selbst ein USA-Visum welches in Deutschland ausgestellt wurde, nicht eine Einreise garantiert ...

Hat jemand Erfahrungen dazu gemacht bzw. ist jemandem mal trotz Visum die Einreise in die USA verwehrt worden?

Best Grööt

Africanus

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Visa für USA - keine Einreise-Garantie - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 13 Apr 10 19:54

Hallo GAst,

kein Visum beinhaltet eine Einreisegarantie, das würde ja die örtlichen Immigrationsbehörden völlig entmachten und einen auch für die Zukunft geltenden Freischein bedeuten und ist schon von der Logik her illusorisch.

Wenn kein Einreiseverweigerungsgrund vorliegt, sollte es bei der Einreise in USA auch keine Probleme geben.


Soweit erstmal, bis persönliche Erfahrungen eintrudeln.

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Visa für USA - keine Einreise-Garantie - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von jot » 14 Apr 10 17:35

Es wird zwar keine Einreisegarantie ausgesprochen, aber unter normalen Umständen ist die Einreise trotzdem immer möglich. Das hat halt damit zu tun, dass sich Amerikaner gerne absichern, weil sonst irgendwer klagt, wenn er doch nicht reinkommt (wegen irgendwelchem Unfug, z.B. weil er behauptet Taliban-Kämpfer zu sein)... nicht umsonst wird auf Kaffeebechern darauf hingewiesen, dass das Getränk heiss sein kann und auf Auto-Rückspiegeln, dass die darin auftauchenden Objekte näher sein können als es scheint... wenn du dein Visum hast und dich an alle Reisebestimmungen hälst, dann gibt es keine Probleme ;)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“