USA: neue Gebühr für ESTA-Registrierung - Nachzahlung?

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Hier:
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Johnny goes to the world
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 16 Nov 08 17:45
Wohnort: Heidelberg

USA: neue Gebühr für ESTA-Registrierung - Nachzahlung?

Ungelesener Beitrag von Johnny goes to the world » 17 Aug 10 19:59

Hi,
ich habe vor kurzem elektronisch mit dem Visa Waiver Programm meine Einreiseerlaubnis für USA erhalten.

Nun gibt es ja das neue Gesetz, dass die ESTA-Beantragung ab dem 08.09.2010 14 US-Dollar kostet.

Meine USA-Einreise wird nach diesem Datum sein, beantragt habe ich die Erlaubnis wie gesagt schon vorher. Muss ich das Geld jetzt noch im nachhinein zahlen?

Grüße und danke für die Antworten
Johnny



[editiert - Astrid]
Träume nicht dein Leben, sondern leben deinen Traum!

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

USA: neue Gebühr für ESTA-Registrierung - Nachzahlung?

Ungelesener Beitrag von jot » 20 Aug 10 14:54

Wenn du die Erlaubnis schon hast, kein Problem. Das AA empfiehlt sogar noch nicht 100% fixen Einreisewünschen innerhalb der nächsten 2 Jahre, die ESTA-Registrierung vor dem 8.9. auszufüllen um die Gebühren zu sparen - eine kostenfreie Änderung der Reisedaten ist im Nachhinein weiterhin möglich.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“