Kanada: Work & Travel Visum Infos - neu seit 11.4.11

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Hier:
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5648
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Kanada: Work & Travel Visum Infos - neu seit 11.4.11

Ungelesener Beitrag von Astrid » 17 Apr 11 5:17

Hallo :)

Da sich immer mehr Reisende für einen längerfristigen Aufenthalt in Kanada im Rahmen eines kanadischen Working Holiday Visums interessieren und die WHV-Bestimmungen seit 11.4.2011 geändert wurden, habe ich die wichtigsten Informationen und offiziellen Links zum WH-Visum Kanada und die Voraussetzungen zur Visumbeantragung hier einmal zusammengefasst.

Nach dem bilateralen deutsch-kanadischen Abkommen für Arbeiten und Reisen (Work and Travel) ist das Working Holiday Visum Kanada bis zu 12 Monate gültig und erlaubt innerhalb dieser Zeit in Kanada eine Beschäftigung gegen Entgeld.

Das kanadische Work and Travel Visum kann einmal im Leben von Volljährigkeit bis zum Tag vor dem 36.! Geburtstag (Ende des 35. Lebensjahres) beantragt werden (wobei das Datum des Posteingangsstempels bei der kanadischen Botschaft gilt).

Die Anzahl der jährlich vergebenen Work & Travel Visa ist begrenzt.
Die W&T-Visumsvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anträge.
Visumsanträge können aber erst jeweils ab Ende November für das folgende Jahr eingereicht werden, z.B. weil das WHV-Kontingent jährlich neu festgesetzt wird.

Für die Aufnahme jedweder anderen Arbeit außerhalb des Work & Travel Visums (bezahlt oder unbezahlt) braucht man in Kanada ein Arbeitsvisum!

Die Teilnahme am deutsch-kanadischen Reise & Arbeitsprogramm kann problemlos selbst organisiert werden, man braucht also kein Extra-Geld für eine Organisation auszugeben!
Alle nötigen Infos zum Working & Travel Visa für Kanada findest Du über die entsprechenden, sogar deutschsprachigen Programme für Jugendmobilität der kanadischen Regierung, zusätzliche Erklärungen und Erfahrungen hier im WRF ggf. -> WRF-Suche bzw. http://www.canadainternational.gc.ca/ci ... d=3&view=d .

Für das Work & Travel Visum Kanada einzureichende Unterlagen:
- Nachweis der deutschen Staatsbürgerschaft (Fotokopie von Reisepass mit ausreichender Gültigkeitsdauer)
- 2 Passphotos
- polizeiliches Führungszeugnis (max. 12 Monate alt) siehe -> Bundesjustizamt - Häufige Fragen von Antrag stellenden Personen zum Führungszeugnis
- 2 insgesamt 11-seitige Anträge (unterschrieben, ausgefüllt in Englisch oder Französisch, Neue Anträge seit 11.4.2011 - Download hier - ggf. häufiger versuchen, da die Seite oft nicht angezeigt wird)
- Zahlungsnachweis der an die kanadische Botschaft zu entrichtenden Visumsgebühr (ca. 100€)
- Frankierter Rückumschlag mit Postadresse in Deutschland in vorgeschriebener Größe (DIN Lang 110x 220 mm). In diesem Umschlag wird Dir das kanadische Work & Travel Visum nach ca. 6 Wochen zugeschickt.

Nachweis bei Einreise in Kanada:
- Ausreichende finanzielle Mittel für die Dauer des Aufenthaltes (2000-3000€ bzw. Kontoauszug)
- gültiges Rückflugticket
- ausreichende Auslandskrankenversicherung mit Gültigkeitsbereich Kanada (mehr Infos -> WRF-Suche)

Work & travel in Kanada fällt unter die Programme für Jugendmobilität, wo man o.g. Informationen auch noch mal offiziell im Original nachlesen kann.

Die mehrfach und auch hier im WRF gelesene Aussage, dass Anträge auf ein w&h-Visum für Kanada erst ab dem Spätwinter für das folgende Jahr beantragt werden können (-> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=13020), habe ich auf der o.g. offiziellen Seite der kanadischen Botschaft nicht verifizieren können - vielleicht kann hier ja jemand verbindliche Auskunft bzw. aus eigener Erfahrung berichten?

Weitere allgemeindienlich / sachbezogene Infos & Fragen zum kanadischen Working Holiday Visum im Rahmen des International Experience Canada Programms (IEC) bitte hier als Antwort schreiben (bzw. ggf. neues Thema aufmachen); Personen-bezogene Individualfragen dazu bitte im Vorstellungsbereich.

[Edit 2012: Wegen Nachfrage unten: Die aktualisierten Punkte sind fett geschrieben.]

Liebe Grüße und vielen Dank
Astrid



P.S.
WWOOF in Kanada:
Zum WWOOFen in Canada habe ich auf den offiziellen Visa-Seiten der kanadischen Regierung nichts Spezielles gefunden.
Auf der offiziellen Seite der WWOOF-Organisation Kanada www.wwoof.ca steht:
Do I need a Working / Visitors VISA?
No, No! YOU DO NOT NEED A WORKING VISA. You are volunteering, not working! You could be volunteering over many months at many different WWOOF hosts. But as long as you volunteer no longer than 4 weeks at each WWOOF Host, you do not need a Work Visa.
However, depending on your nationality you may require a visitor’s visa which will allow you to stay in Canada for up to six months. If you are unsure check the Canadian Immigration Website for more details...
[ Quelle]
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Fledermaus
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 01 Jul 06 23:32

Kanada: Work & Travel Visum Infos - neu ab 11.4.11

Ungelesener Beitrag von Fledermaus » 17 Apr 11 9:36

Astrid hat geschrieben:Die mehrfach und auch hier im WRF gelesene Aussage, dass Anträge auf ein w&h-Visum für Kanada erst ab dem Spätwinter für das folgende Jahr beantragt werden können (-> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=13020), habe ich auf der offiziellen Seite der kanadischen Botschaft nicht verifizieren können - vielleicht kann hier ja jemand verbindliche Auskunft bzw. aus eigener Erfahrung berichten?
In den vergangenen Jahren war es so, dass man ab ca. Mitte November für die neuen Kontingente des nächsten Jahres Anträge abgeben konnte. Und solange die Kontingente des laufenden Jahres noch nicht aufgebraucht waren, konnte man sich auch noch während des Jahres für das aktuelle Jahr bewerben.

Rein interessehalber: Was hat sich denn geändert? Ich hab den Antrag letztes Jahr gestellt, und das klingt mir alles sehr vertraut...?

grüße
anke:-)



[Geändert wurde: Das oben im Antragsabschnitt Fettgedruckte inkl. neuer WHV-Antragsformulare. ;) LG MArtin]

AnnaG
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 01 Mär 11 12:14

Kanada: Work & Travel Visum Infos - neu ab 11.4.11

Ungelesener Beitrag von AnnaG » 13 Mai 11 9:15

Hi,
Astrid hat geschrieben:Die mehrfach und auch hier im WRF gelesene Aussage, dass Anträge auf ein w&h-Visum für Kanada erst ab dem Spätwinter für das folgende Jahr beantragt werden können (-> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=13020), habe ich auf der offiziellen Seite der kanadischen Botschaft nicht verifizieren können - vielleicht kann hier ja jemand verbindliche Auskunft bzw. aus eigener Erfahrung berichten?
ich habe dazu wider Erwarten eine Antwort von der kanadischen Botschaft erhalten:
Die kanadische Botschaft hat geschrieben:Thank you for your interest in the International Experience Canada programme. Unfortunately you may not apply for the 2012 programme until the 2012 programme officially opens in December of this year (2011).
We would advise you to periodically check out website for the exact opening date as it varies from early to mid December.

You may certainly still apply while abroad, all we require is a German mailing address (it can be that of family or friends) and a police report (Führungszeugnis) that has been issued in the same year.

Kind Regards,
Das IEC Team
heißt für mich: Bewerben für 2012 geht erst ab Mitte Dezember 2011 :o)

Grüße,
Anna

Benutzeravatar
gerade_unterwegs

Kanada: Work & Travel Visum Infos - neu ab 11.4.11

Ungelesener Beitrag von gerade_unterwegs » 04 Aug 11 4:46

also wir wurden nicht nach den finanziellen Rücklagen befragt bei der Einreise ( was nicht heißen soll, dass es nicht gemacht wird!!!)

<snip>

Ein Rückflug Ticket beim Work & TRavel Visum nachweisen zu müssen ist nicht immer möglich, da der Rückflugtermin oft außerhalb des Flugplanungszeitraums der Fluggesellschaften liegt.

Wenn schon Infos reinstellen, dann bitte prüfen und wahrheitsgemäß posten, sonst bringt es niemanden etwas.



[Nicht den Tatsachen entsprechende Behauptung wegge<snip>t. MArtin]

crument
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 10 Mai 11 19:35

Kanada: Work & Travel Visum Infos - neu ab 11.4.11

Ungelesener Beitrag von crument » 02 Nov 11 11:37

Hi,
da ich mich auch um ein W&T Visum Kanada bewerben werde, wollt ich mal fragen,
Anna an welche Email Adresse hast du Deine Anfrage an die kanadische Botschaft geschickt?
Und die geben dir dann Bescheid, ab wann man sich bewerben kann oder?
Oder steht das dann einfach ab Mitte Dezember auf der Homepage der kanadischen Botschaft?

Liebe Grüße
Michi

crument
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 10 Mai 11 19:35

Kanada: Work & Travel Visum Infos - neu ab 11.4.11

Ungelesener Beitrag von crument » 01 Dez 11 19:11

Wär cool, wenn jmd schreiben würde wenn er oder sie sich beworben hat; danke:)
michi

Benutzeravatar
Claus
WRF-Moderator
Beiträge: 616
Registriert: 03 Feb 04 1:56
Wohnort: D-Partenstein

Kanada: Work & Travel Visum Infos - neu ab 11.4.11

Ungelesener Beitrag von Claus » 01 Dez 11 21:38

Hi Michi,
als ich mich Ende 2009 für ein w&h Visum beworben habe war die einzige Möglichkeit herauszufinden, ab wann das möglich ist, ein regelmässiger Besuch der entsprechenden Seite der kanadischen Botschaft!

Aktuell steht dort etwas von: "in den kommenden Wochen"

vgl hier: http://www.canadainternational.gc.ca/ge ... deu&view=d

Also regelmässig kanadische Botschaft checken und sobald wie möglich den Antrag abschicken!

Gruß und viel Glück,
Claus
StGB §§ 328 Abs. 2 Pkt 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. ;-)

Benutzeravatar
Claus
WRF-Moderator
Beiträge: 616
Registriert: 03 Feb 04 1:56
Wohnort: D-Partenstein

Kanada: Work & Travel Visum Infos - neu ab 11.4.11

Ungelesener Beitrag von Claus » 01 Dez 11 21:59

Hallo gast, gerade_unterwegs,

vorsicht! Zu Deiner weg ge<snip>ten Falschinfo, dass von einem Rückflugticket in Verbindung mit WHV "nirgends die Rede" sei, siehe hier: http://www.canadainternational.gc.ca/ge ... &view=d#c1
Sie müssen Ihren gültigen deutschen Reisepass zusammen mit Ihrem Einreiseschreiben vorzeigen.
Der Grenzbeamte kann bei der Einreise außerdem das Ticket für Ihren Rückflug, einen Nachweis Ihrer Krankenversicherung und einen Nachweis ausreichender finanzieller Mittel verlangen.
Der Nachweis finanzieller Mittel trägt dazu bei, den Grenzbeamten davon zu überzeugen, dass Sie in der Lage sind, Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, bis Sie eine Stelle gefunden haben. Bitte beachten Sie, dass Sie keinen festgelegten Betrag vorweisen müssen. Sie sollten aber über genügend finanzielle Mittel verfügen, um auf jeden Fall in den ersten Monaten Ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können.
Als ich in Kanada eingereist bin, wurde ich zwar weder nach Rückflugticket noch finanziellen Mitteln befragt, oben Stehendes ist allerdings der aktuelle Stand der Dinge und diesen sollte man nicht aus den Augen verlieren.
Und wenn man ohne Rückflugticket unterwegs ist, kommt dem Nachweis der finanziellen Mittel eine grössere Bedeutung zu.
Du hast allerdings recht, dass man kein Rückflugticket 12 Monate im Voraus buchen kann!

Gruß,
Claus
StGB §§ 328 Abs. 2 Pkt 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. ;-)

crument
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 10 Mai 11 19:35

Kanada: Work & Travel Visum Infos - neu ab 11.4.11

Ungelesener Beitrag von crument » 03 Dez 11 0:18

Danke Claus, eine Frage hab ich jedoch noch: Ich kann erst ab Juni los.
Ist es dann so dass das Visum schon ab Januar 2012 und folglich auch nur bis Januar 2013 zählt, oder ab dem Datum, dass ich eintrage?

Danke vielmals!!

Gesperrt Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“