USA, New York: Apartment in NYC mieten illegal?

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Forumsregeln
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
elaine666
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 16 Mai 09 19:29
Wohnort: Frankfurt am Main

USA, New York: Apartment in NYC mieten illegal?

Ungelesener Beitrag von elaine666 »

Hallo,
wir sind daran interessiert ein Apartment in New York für eine knappe Woche zu mieten.
Haben auf feelnyc.com schon was gefunden. Ist diese Seite seriös?
Bei tripadvisor New York findet google Kommentare, dass es eine Abzockerseite ist und dass kurzfristige Apartmentvermietungen in New York illegal seien.
Stimmt das?
Danke im Voraus!
layla
WRF-Spezialist
Beiträge: 808
Registriert: 13 Sep 06 13:57
Wohnort: Österreich

USA, New York: Apartment in NYC mieten illegal?

Ungelesener Beitrag von layla »

Schau mal hier http://www.airbnb.com/ da kann man auch Appartments mieten. Über die Seite hab ich gutes gehört. Wieso soll es illegal sein?
Benutzeravatar
kahunablogger
WRF-Spezialist
Beiträge: 301
Registriert: 12 Aug 05 0:22
Wohnort: Wechselt ständig. ;-)

USA, New York: Apartment in NYC mieten illegal?

Ungelesener Beitrag von kahunablogger »

In New York braucht ein Mieter praktisch immer eine schriftliche Genehmigung, um sein Apartment untervermieten zu können. Letztlich ist das auch nicht viel anders als in anderen Großstädten, wird aber gerade auf Manhattan ein wenig strenger gehandhabt. Gerade rund um den Central Park, denn dort sitzt altes Geld. Nicht gemeldete Untermieter sind in deren Augen potenzielle Einbrecher. Und das ist natürlich nicht so gern gesehen...

Aber: Ich habe vor ein paar Jahren 3 Monate in der Upper East Side gewohnt, dies war dem Vermieter der Wohnung nicht bekannt. Der Hausmeister/Concierge hat sich zwar nach ner Weile gewundert, ein Problem war das aber dennoch nicht. ;-) Bei lediglich einer Woche würde ich mir da keine Gedanken machen.
Mehr zu mir und meinen Reisen: www.kahunablog.de mit Blog, interaktiven Karten, Galerien, Reiseberichten.
Infos zu: Neuseeland, Australien, Japan, Hong Kong, Thailand, Dubai, Korea, USA, GB, Spanien... ;-)
Steffen81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 10 Mai 11 10:05
Wohnort: Salzgitter

USA, New York: Apartment in NYC mieten illegal?

Ungelesener Beitrag von Steffen81 »

Ich denke auch nicht, dass es bei einer Woche Probleme geben dürfte. Ihr werdet ja auch sicher viel unterwegs sein, weshalb der Vermieter euch bestimmt eh nicht/kaum zu Gesicht bekommen wird. Also macht euch da mal keinen Kopf.
Ob die Seite jedoch seriös ist, kann ich euch natürlich nicht sagen, aber falls ihr euch da unsicher seid, würde ich doch eher nochmal nach einer anderen Möglichkeit, eine Unterkunft zu mieten, suchen. Nicht dass ihr schön das Geld bezahlt, nach NY reist und keine Unterkunft habt.
Könnt uns ja hinterher mal wissen lassen, wie ihr es im Endeffekt gemacht habt und wir es war.

Viele Grüße
Benutzeravatar
Hirogen
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 24 Nov 08 13:40

USA, New York: Apartment in NYC mieten illegal?

Ungelesener Beitrag von Hirogen »

http://www.governing.com/topics/politic ... ntals.html
Danach wurden seit Mai 2011 leider die Mietgesetze für New York verschärft und die bezahlte Untervermietung von Zimmern oder Apartments unter 30 Tagen verboten.

Ich habe aber auch über Airbnb schon 2x gebucht und das hat prima geklappt. Wie genau es kontrolliert wird, weiß ich aber auch nicht.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“