Kanada: Vermögensnachweis bei Einreise?

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Forumsregeln
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
H0B0
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 01 Apr 14 19:05

Kanada: Vermögensnachweis bei Einreise?

Ungelesener Beitrag von H0B0 »

Hallo,

Ich plane im Sommer für 6 Monate nach Kanada zu gehen.

Ich kann 2500 kanadische Dollar nachweisen. Muss ich dazu einfach einen Kontoauszug mitnehmen? Oder brauche ich auch eine Kreditkarte?
Und sonst reicht zur Identifikation ein Reisepass und ein Personalausweis?

Vielen Dank für eure Hilfe!


[Frage einzelthematisiert - Astrid :)]
Dagged
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 30 Dez 12 20:33
Wohnort: Hamburg

Kanada: Vermögensnachweis bei Einreise?

Ungelesener Beitrag von Dagged »

Ich bin ab Juni eine ungewisse Zeit in Canada und werde einen aktuellen Kontoauszug, eine Kreditkarte und natürlich einen gültigen Reisepass mitnehmen. Das muss reichen und soll es laut kanadischer Botschaft in Berlin auch.
"Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft."
Emil Zátopek
Anne12
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 08 Apr 14 11:45
Wohnort: Deutschland

Kanada: Vermögensnachweis bei Einreise?

Ungelesener Beitrag von Anne12 »

Hi,

Mit einem aktuellen Kontoauszug müsste es ok sein. Diese Daten habe ich auch.
Dagged
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 30 Dez 12 20:33
Wohnort: Hamburg

Kanada: Vermögensnachweis bei Einreise?

Ungelesener Beitrag von Dagged »

Ich bin nun in Kanada. Den mitgeführten Kontoauszug schaute sich der Herr bei der Immigration gerne an. Danach winkte er mich (leicht genervt) durch.
War leichter als gedacht. :-)
"Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft."
Emil Zátopek
Benutzeravatar
Travelix
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 23 Mai 14 19:00

Kanada: Vermögensnachweis bei Einreise?

Ungelesener Beitrag von Travelix »

Hallo Leute,

also moment mal ich war noch niemals in Kanada, aber wieso geht die mein Kontoauszug etwas an?
Ist das eine Vorraussetzung für eine Kanada Einreise oder nur wenn man länger hin will?
In Nordamerika braucht man überall keinen Kontoauszug !
Benutzeravatar
Hildegard Grünthaler
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 225
Registriert: 14 Jan 05 21:25
Wohnort: Eckental

Kanada: Vermögensnachweis bei Einreise?

Ungelesener Beitrag von Hildegard Grünthaler »

Hallo Hobo und hallo alle zukünftigen Kanadareisenden!

Normalerweise interessiert sich der Beamte an der Immigration nicht für Kontoauszüge o. Ähnliches. Wir wurden noch bei keiner Einreise in irgendein Land danach gefragt [s.a.: verwandtes Thema: Vermögensnachweis an Grenzen - wurde wer gefragt?]. Trotzdem hatten wir aus Sicherheitsgründen immer Vermögensnachweise dabei, da auch die Fluggesellschaften mitunter nicht genau Bescheid wissen und wir oft Oneway flogen. Da Kanada für Deutsche kein Vorabvisum ausstellt, könnte es durchaus vorkommen, dass sich der Beamte bei der Einreise vergewissert, ob man sich die 6 Monate im Land überhaupt leisten kann.
Wir lernten vor ein paar Jahren einen US-Amerikaners kennen, der bei der Einreise nach Kanada gefragt wurde, wie er denn seinen Lebensunterhalt zu bestreiten gedenke. Seine Antwort: „Ich raube Banken aus!“ fand der Grenzbeamte zwar nicht sonderlich lustig, aber der Ami durfte trotzdem einreisen. Im umgekehrte Fall wäre er vermutlich im Knast gelandet.
Also: Ein Kontoauszug wiegt nicht viel, nimmt nicht viel Platz weg und beruhigt die Nerven, falls der Grenzbeamte doch sehen will, ob genügend Kohle für den Aufenthalt vorhanden ist.

Viel Spaß in Kanada wünscht Hildegard
www.wohnmobil-weltreise.de

Verschiebe nicht auf morgen, was du heute tun kannst; denn wenn es dir heute Spaß macht, kannst du es morgen wieder tun.
Herzog von Wellington
Benutzeravatar
Travelix
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 23 Mai 14 19:00

Kanada: Vermögensnachweis bei Einreise?

Ungelesener Beitrag von Travelix »

Aber statt Kontoauszüge die sowieso nicht stimmen müssen oder veraltet sind (Man kann ja 10 000 Euro auf dem Konto ausdrucken und verjubelt sie danach) kann es eher vorkommen das man seine Kreditkarten zeigen soll. Die sind in U SA jedenfalls gerne gesehen und wenn man mehrere hat umso besser. Habe noch nie jemand mit einem Kontoauszug rumwedeln sehen.
Urlaubsinfos - Erlebnisse - Reise Ebooks - Fotoworkshops
Benutzeravatar
Hildegard Grünthaler
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 225
Registriert: 14 Jan 05 21:25
Wohnort: Eckental

Kanada: Vermögensnachweis bei Einreise?

Ungelesener Beitrag von Hildegard Grünthaler »

Natürlich kann man mit allem tricksen. Auszüge sollten also nicht von Anno Dunnemals sein, sondern aktuell. Und dass Reisende heutzutage mit Kreditkarten unterwegs sind, versteht sich eigentlich von selbst. Aber wie gesagt: uns hat noch nie jemand danach gefragt - aber sicher ist sicher - besonders wenn man länger als für den üblichen 3-Wochen-Urlaub bleiben möchte.

Gruß Hildegard
www.wohnmobil-weltreise.de

Verschiebe nicht auf morgen, was du heute tun kannst; denn wenn es dir heute Spaß macht, kannst du es morgen wieder tun.
Herzog von Wellington
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“