USA Greyhound Busse kurzfristig buchen?

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Hier:
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Faraway
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 20 Aug 04 19:54

USA Greyhound Busse kurzfristig buchen?

Ungelesener Beitrag von Faraway » 13 Apr 15 8:53

Hallo zusammen,

ich möchte quer durch die USA mit Greyhoundbussen und / oder -> Amtrak reisen. Natürlich könnte ich alles vorher per Internet buchen, aber ich möchte lieber flexibel bleiben.
Weiß jemand, ob die Preise stark anziehen, wenn man kurzfristig bucht?
Die Reise ist zur Sommerzeit...
Wird es eng, oder ist immer noch etwas zu kriegen, wenn man mit den Reisetagen und Strecken etwas flexibel ist?
Danke und Gruß von Faraway

onurb
WRF-Spezialist
Beiträge: 435
Registriert: 15 Sep 10 0:48
Wohnort: Schweiz, Thalwil

USA Greyhound Busse kurzfristig buchen?

Ungelesener Beitrag von onurb » 14 Apr 15 14:49

Kurzfristige Tickets sind teurer. Du kannst das unter www.greyhound.com selber testen. Nimm eine Deiner Strecken, die Du vermutlich fahren willst und 'buche' für morgen oder 10 Tage im Voraus und dann siehst Du den Unterschied. Wobei die Webfares meist noch billiger sind.

Auf Greyhound wirst Du in der Regel meist einen Platz finden. Es kommt natürlich immer darauf an, auf welcher Route. Wenn Du zwischen New York und Washington DC fahren willst, dann kannst Du einfach zum Busbahnhof gehen. Ist es eine Fahrt in die Pampa, mit 1 Bus pro Tag, dann braucht es eventuell Flexibilität.

Auch bei -> Amtrak ist es ähnlich.

maystelo
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 05 Jan 15 10:20

USA Greyhound Busse kurzfristig buchen?

Ungelesener Beitrag von maystelo » 19 Apr 15 22:02

Zu den Preisen kann ich nicht so viel sagen, aber zu der Flexibilität: Denn ich hatte noch nie Schwierigkeiten, in den USA einen Platz in einem Bus zu bekommen. Egal vom Flughafen in die City oder von einer großen Tag in eine kleinere im nächsten Bundesstaat. Ich würde also sagen: Alles kein Problem.
Hier erfährst du etwas über meine Reise/n
Plan A: Amerikas (von Nord nach Süd), Antarktis, Australien, Asien, Afrika

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“