USA ESTA, kann man zu oft einreisen?

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Hier:
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Giacho
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 09 Jan 16 17:38

USA ESTA, kann man zu oft einreisen?

Ungelesener Beitrag von Giacho » 09 Jan 16 17:54

Hi Leute,

ich hoffe ihr könnt mir bei meiner weiteren Reiseplannung helfen. Ich habe schon sehr oft gelesen das es bei der Einreise Probleme geben kann bzw. das die Officers misstrauisch werden können, wenn man zu viel in die USA reist (ESTA vorhanden!).

Ich war schon bereits in den USA:
2010/11 für 11 Monate (mit Visum, zum Schüleraustausch)
August/September 2013 für 2 Monate (Familienreise)
Sept.2014-März 2015 für ca. 6 Monate (mit Visum, Praktikum)
Nov/Dez 2015 für 1 Monat

Jetzt werde ich wieder im März 2016 für 16 Tage nach Florida fliegen.

Meine Frage: Eigentlich hatte ich geplant ab Mitte Mai 2016 noch einmal für 2 Monate Freunde in den USA zu besuchen, habe aber aufgrund dem, was viele Andere schon geschrieben haben, echt Angst bekommen.

Was denkt ihr, werde ich da im Mai Probleme bei der ESTA Beantragung / Einreise in die USA bekommen?

Vielen Dank im voraus!

onurb
WRF-Spezialist
Beiträge: 435
Registriert: 15 Sep 10 0:48
Wohnort: Schweiz, Thalwil

USA ESTA - wie häufig kann man als Tourist in USA einreisen?

Ungelesener Beitrag von onurb » 09 Jan 16 21:18

Nein, keine Angst, da wirst Du m.E. überhaupt keine Probleme haben. Zwar kann niemand genau sagen, wie oft man einreisen darf. Offiziell gibt es kein Limit. Mehrere Einreisen in kürzerer Zeit, ohne Ausnützung der 90 Tage sind kein Problem.

Probleme gibt es in der Regel, wenn Du so gegen die 90 Tage im Land bleibst, dann für wenige Tage ausreist und dann schon wieder an der Grenze stehst und wieder 90 Tage einreisen willst. Auch das wäre vermutlich erlaubt, aber je öfter Du einreist und je länger Du bleibst, desto genauer wollen sie wissen warum. Beweismittel mitnehmen, der Deinen Status als Tourist beweisen.

Ich nehme jetzt mal an, Du wirst die neuen Einreisen mit ESTA machen und Deine bestehenden Visa sind abgelaufen. Dann ist 1 Monat im November + 16 Tage im März + 2 Monate im Mai keine ungewöhnliche Aufenthaltsdauer (sofern der Tourismuszweck klar ersichtlich ist).

Beispiel: ich war Sept-Nov. 15 für 90 Tage in Florida und gehe jetzt Anfangs Februar für 30 Tage nach Hawaii. Dies ist nicht das erste Mal, gab nie irgendwelche Probleme, nicht einmal gefragt haben sie.

Du hast ausserdem noch die Möglichkeit, bei Deiner Einreise im März (und die klappt 150%) den Beamten zu fragen, ob er Probleme sieht, wenn Du im Mai schon wieder kommst (er wird keine sehen). Ich nehme hier an, dass Du in der Zwischenzeit nach Deutschland zurück fliegst.
Ein Abwarten in M exiko,K anada, K aribik etc. würde zu Problemen führen, siehe USA-Weiterreisenachweis - welche Länder sind ausgeschlossen?.

Im Mai ist es dann übrigens in Florida schon s e h r warm und feucht.
[S.a.: -> Florida: beste Reisezeit?]


[Suche / siehe bitte auch die verwandten / identischen Themen:
-> ESTA - wie oft gültig?
-> USA Visa - Waiver: Ab wann kann man wieder einreisen? - Astrid :)]

Giacho
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 09 Jan 16 17:38

USA ESTA, kann man zu oft einreisen?

Ungelesener Beitrag von Giacho » 10 Jan 16 11:38

Vielen Dank, das beruhigt mich, und keine Angst, im Mai geht es nicht nach Florida, bin ja nicht lebensmüde :P

Schönes Wochenende noch

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 956
Registriert: 16 Feb 11 10:50

USA ESTA, kann man zu oft einreisen?

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 10 Jan 16 19:16

Muss man im ESTA nicht vor jeder Einreise seine neue Adresse/Aufenthalt/Hotel in den USA aktualisieren ?
Don't leave for tomorrow what you can fly today

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“