Wild Campen in Nordamerika

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Hier:
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
Panny
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 05 Nov 09 13:49
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Wild Campen in Nordamerika

Ungelesener Beitrag von Panny » 22 Nov 16 10:34

Ein interessantes Tool, um Stellen zum gratis Campen zu finden:
https://freecampsites.net
Für Nordamerika gibt es viele Einträge, für den Rest der Welt leider fast keine.
Die Qualität der Einträge kann ich nicht beurteilen. Hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht?

Gruß

Panny
www.krad-vagabunden.de
Motorrad-Weltumrunder

Kamoroger
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 15 Nov 16 13:07

Wild Campen in Nordamerika

Ungelesener Beitrag von Kamoroger » 23 Nov 16 17:02

Ich denke in Nordamerika, speziell in den Staaten ist es auch wichtig die örtlichen Grundstücke vorher genau zu überprüfen.

Gut möglich, dass die laschen Waffengesetze es in gesonderten Fällen zulassen, dass dich jemand mit einer Flinte begrüßt statt einer Tasse Kaffee..

Benutzeravatar
Panny
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 05 Nov 09 13:49
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Wild Campen in Nordamerika

Ungelesener Beitrag von Panny » 24 Nov 16 8:01

Kamoroger hat geschrieben:Ich denke in Nordamerika, speziell in den Staaten ist es auch wichtig die örtlichen Grundstücke vorher genau zu überprüfen. Gut möglich, dass die laschen Waffengesetze es in gesonderten Fällen zulassen, dass dich jemand mit einer Flinte begrüßt statt einer Tasse Kaffee..
Das kann einem grundsätzlich in der Tat passieren. Nennen wir es mal eine andere Kultur - das deutlich andere Verständnis von der Unverletzlichkeit des eigenen Grundstücks ist historisch gewachsen bei denen. Bei Leuten, die erst schießen und dann fragen, steht aber in der Regel ein "Trepassers will be shot" Schild.

Bei den Campingspots, die in https://freecampsites.net gelistet sind, ist die Gefahr sehr gering bis nicht vorhanden. Ich hab mir mal einige willkürlich angeschaut. Die sind ungefährlich.

Gruß

Panny
www.krad-vagabunden.de
Motorrad-Weltumrunder

Kamoroger
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 15 Nov 16 13:07

Wild Campen in Nordamerika

Ungelesener Beitrag von Kamoroger » 29 Nov 16 13:47

Alles klar, vielen Dank! :)

Das ist dann auch noch einmal etwas anderes und beruhigt ein Stückweit es für eigene Planungen zu übernehmen.

RalphiT
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 06 Dez 16 16:09

Wild Campen in Nordamerika

Ungelesener Beitrag von RalphiT » 06 Dez 16 16:14

Tolle Seite, habe ich benutzt als ich anfang des Jahres drüben war!! Lief über die geplanten zwei Wochen doch schon ziemlich gut. :D

Alfi
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 19 Feb 17 16:54
Wohnort: Delmenhorst

Wild Campen in Nordamerika

Ungelesener Beitrag von Alfi » 23 Feb 17 16:51

Danke für den Tipp, sollte ich mir merken

antonia92
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 10 Jan 17 14:35

Wild Campen in Nordamerika

Ungelesener Beitrag von antonia92 » 04 Mai 17 15:48

Habe mich auch gut eingelesen. Danke für den Thread

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“