Marokko: Wandern in Marocco

Das Afrikaforum im Weltreiseforum: Gerade irgendwo in Afrika unterwegs? Infos und Reisefragen speziell zu afrikanischen Ländern inkl. Azoren, kanarische Inseln Madeira, Las Palmas, Madagaskar, Kap Verden, Mauritius, Seychellen ...
Hier:
Afrika-Infopool mit einzelthematischem Reisewissen zum schwarzen Kontinent Hier bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Stephan83
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 07 Jul 05 14:23

Marokko: Wandern in Marocco

Ungelesener Beitrag von Stephan83 » 04 Jan 09 19:56

hallo zusammen,

ich geh im februar nach marokko und habe vor für ca 1 woche zu wandern.
bin noch momentan offen für jegliche routenplanung.
kann jemand was empfehlen oder hat jemand nen "geheimtipp"?

zu mir, ich bin 25, schon viel gewandert und in ganz guter verfassung (momentan noch)

schon mal besten dank


liebe grüße

stephan

africabambata
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 10 Nov 08 19:07
Kontaktdaten:

Marokko: Wandern in Marocco

Ungelesener Beitrag von africabambata » 23 Jan 09 22:13

Hi ,

wie wärs mit dem Jebel Sarhro Gebirge am Rande der Sahara? Möglicher Ausgangspunkt wäre Nekob......hab selber dort letzes Jahr im Februar eine Trekkingtour gemacht. Sehr zu empfehlen.....es ist sehr einsam dort, aber eine grandiose Landschaft.
Gruss

tartax
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 30 Mai 06 13:01

Marokko: Wandern in Marocco

Ungelesener Beitrag von tartax » 26 Jan 09 18:08

auch das rifgebebirge ist nicht so schlimm wie es immer geredet wird...
dennoch bietet es sich an ortskundige hilfe zu organisieren.

wir hatten damals über das marokko-online forum jemanden gefunden. einen deutschen der bereits seit ~30jahren in marokko lebt. der war sehr gastfreundlich und hat uns zu einer hütte in den bergen gebracht die einem seiner freunde gehörte... such am besten mal in dem forum.

wandermäßig bietet das rifgebrige auf jeden fall einiges, allerdings hilft dir dort französisch in der regel nicht mehr viel!

dieSteffi
WRF-Moderator
Beiträge: 1485
Registriert: 15 Feb 06 13:33
Wohnort: unterwegs
Kontaktdaten:

Marokko: Wandern in Marokko

Ungelesener Beitrag von dieSteffi » 27 Jan 09 17:31

Hallo Stephan!

Lustig, wollte schon wie africabambata das Jebel Sarhro Gebirge vorschlagen!

Als wir am Jabel Sarhro waren, vor einer Woche, war es dort leider viel zu kalt zum Wandern. Aber es ist schoen dort.
Wir waren eine Woche auf dem Campingplatz in Nekob. Sehr zu empfehlen, auch als Ausgangspunkt fuer Wanderungen.
Ydir, der Leiter des Platzes, kennt sich bestens in den Bergen aus und kann gute Tipps geben.
Ich kann dir, bei Bedarf, seine E-Mail-Adresse schicken (franzoesisch und englisch sprechend).

bunteGruesse
deineSteffi
Wir wollen nicht mehr mitschwimmen, wir wollen aber auch nicht gegen den Strom schwimmen, wir wollen einen ganz anderen Fluss!
Mein Reiseblog: keine-eile Leben auf Rädern - Reisen auf Reifen
Meine Seite über die Algarve: algarve-pur - Urlaub in der Algarve

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar, Mauritius, Seychellen“