Seite 1 von 1

Tansania, Mt. Kilimandscharo: Lemosho-Route

Verfasst: 22 Jul 11 11:11
von mzungu-daudi
Guten Morgen,

Jedes Jahr versuchen sich ~ 30.000 Bergsteiger an einer Besteigung des Kilimanjaro. Diese Trekking-Touren sind über verschiedene Routen möglich, und in diesem Thread wird die Tour auf das Dach Afrikas auf der Lemosho Route vorgestellt:

Vorteile:
- landschaftlich sehr schöne Strecke
- Sehr wenige Bergsteiger
- höchste Erfolgschancen
- gute Möglichkeiten zum Akklimatisieren

Nachteile:
- Schlechte Straße zum Gate (4WD erforderlich)
- Ab Lava Tower auf Machame Route
- Zeltroute, dadurch teurer
- mehr Träger notwendig
- Insgesamt eine eher teure Route
- Abstieg über überlaufene Mwekaroute

Start: Londorossi Gate 2200 amsl
Ende: Mweka Gate 1600m amsl
Gesamtstrecke: ~ 65 km

Meine Empfehlung: 7 bis 8 Tage am Berg

Bild
Kurz vor der Vereinigung mit der Machame Route. Hinten Rechts erkennt man schon den Lava Tower.

Siehe auch:
Tansania : Mt. Kilimandscharo - Besteigung vorbuchen?
Tansania : Kilimandscharo - Empfehlenswerter Führer ?
Bekleidung für Kilimandscharo-Erklimmung?
Übersicht über die anderen Routen

Tansania, Mt. Kilimandscharo: Lemosho-Route

Verfasst: 05 Apr 17 19:32
von chrisontour84
Hallo,

vor knapp 6 Jahren ging es für mich auf den wohl leichtesten der "Seven Summits" nach Tanzania in Afrika. Den Kilimanjaro kann man bei guter Fitness auch ohne alpine Erfahrung besteigen und für mich war es selbst auch das erste mal auf knapp 6000 Meter.

Meine Erfahrungen kann man sich jetzt hier als Video ansehen, inkl. fliegendem Zelt im Base camp kurz bevor es auf 5,985m ging!

http://www.chrisontour84.de/2017/04/05/ ... #more-9670 (Video) Climbing Kilimanjaro in Tanzania, Africa

oder

https://www.youtube.com/watch?v=tlnWgmgWmGo

http://www.chrisontour84.de/wp-content/ ... anjaro.jpg
[Das Bild sprengt leider die Formatierung des WRF]

Gruß,
Chris