Namibia, Caprivi Region: Bestes Internetcafe Namibias

Das Afrikaforum im Weltreiseforum: Gerade irgendwo in Afrika unterwegs? Infos und Reisefragen speziell zu afrikanischen Ländern inkl. Azoren, kanarische Inseln Madeira, Las Palmas, Madagaskar, Kap Verden, Mauritius, Seychellen ...
Hier:
Afrika-Infopool mit einzelthematischem Reisewissen zum schwarzen Kontinent Hier bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
unnaaf
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 12 Feb 11 2:33
Wohnort: bisher Berlin
Kontaktdaten:

Namibia, Caprivi Region: Bestes Internetcafe Namibias

Ungelesener Beitrag von unnaaf » 06 Sep 11 9:20

Der eindeutige Sieger aller Internetcafes:
DigiTech Media Centre in Katima-Mulilo auf dem Gelände des "Open Market" gegenüber vom Shoprite-Supermarkt. Beides kennt im Ort jeder.

Hier hat man alles, was man braucht. Das Internet-Cafe ist für namibische Verhältnisse mit 21 N$/Stunde günstig. Die Geschwindigkeit im Gegensatz zur Konkurrenz vertretbar. Man kann seine eigenen Programme benutzen und Virenschutz ist installiert.
In dieser Komplettheit habe ich kein anderes Internetcafe in Namibia gefunden.
Einziger kleiner Wehrmutstropfen: Bei der Benutzung eines USB-Sticks oder ähnlichem fallen 10 N$ Gebühren an, was aber eigentlich auch nur beweist, dass das Cafe von Profis geführt wird.

  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar, Mauritius, Seychellen“