Nord-Tansania: Unternehmungen (keine Safari)?

Das Afrikaforum im Weltreiseforum: Gerade irgendwo in Afrika unterwegs? Infos und Reisefragen speziell zu afrikanischen Ländern inkl. Azoren, kanarische Inseln Madeira, Las Palmas, Madagaskar, Kap Verden, Mauritius, Seychellen ...
Hier:
Afrika-Infopool mit einzelthematischem Reisewissen zum schwarzen Kontinent Hier bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
schustan
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 29 Mär 11 8:55

Nord-Tansania: Unternehmungen (keine Safari)?

Ungelesener Beitrag von schustan » 23 Jan 13 22:09

Hallo

Wir liebäugeln mit einem Urlaub in Tansania -> s.a. meinen Vorstellungsthread.

Was kann man im Norden von Tansania außer Safari machen?

Dankeschön!


[einzelthematisciert - Astrid :)]

Benutzeravatar
mzungu-daudi
WRF-Moderator
Beiträge: 236
Registriert: 07 Sep 10 19:41
Wohnort: Dar-es-Salaam
Kontaktdaten:

Nord-Tansania: Unternehmungen (keine Safari)?

Ungelesener Beitrag von mzungu-daudi » 24 Jan 13 6:51

In Nordtansania entweder klassische Safaris in die Nationalparks, Kulturtourismusprogramme, Trekking (entweder auf den Bergen Meru/Kilimanjaro, im Ngorongoro Hochland oder in den Usambara Bergen) oder auch ausgesuchtere Reisen wie Reit oder Mountainbiketouren.
Kommt ganz drauf an was du willst [und einzelthematisch nochmal näher befragen willst]. ;)

BikeAfrica
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 251
Registriert: 14 Mai 03 20:37
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Nord-Tansania: Unternehmungen (keine Safari)?

Ungelesener Beitrag von BikeAfrica » 24 Jan 13 19:56

... an der Küste zwischen Tanga und Dar es Salaam in der Nähe von Pangani liegt ein kleiner Ort Ushongo. In dessen Nähe gibt es einen Strand mit Unterkünften, z.B. das Beach Crab Resort (deutsche Besitzer, Webseite vorhanden). Hier kann man z.B. tauchen und schnorcheln. Ich bin damals von dort mit einem kleinen Boot auch nach Zanzibar (Nungwe - ca. 6 Std.) rüber gefahren. Das war billiger (abhängig von der Zahl der Mitfahrer) als mit der Fähre [s.a.: -> Transport von Dar es Salaam, Tansania nach Sansibar - wie?], allerdings kommt man nicht an einem offiziellen Immigration Office an, muss sich also den Einreisestempel später anderswo besorgen. Die Möglichkeit der Überfahrt muss man persönlich vor Ort in der Unterkunft klären.

Kurz beschrieben am Ende von Teil4 auf
http://home.arcor.de/bikeafrica/tanzani ... ania09.htm

Gruß
Wolfgang
Es gibt vierzig Arten von Wahnsinn, aber nur eine Art von gesundem Menschenverstand (Ghana)

Tatu
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 25 Dez 05 18:01
Wohnort: Berlin

Nord-Tansania: Unternehmungen (keine Safari)?

Ungelesener Beitrag von Tatu » 04 Feb 13 8:43

Der Strand des Städtchens Bagamoyo ist traumhaft. Es gibt in Bagamoyo auch eine Art "Jugendzentrum", in den Jugendliche eine künstlerische Ausbildung erhalten. Das ist sehenswert, jedoch ist das Schönste von Bagamoyo ist jedoch tatsächlich der Strand.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar, Mauritius, Seychellen“