Tansania: Sansibar Internet verfügbarkeit

Das Afrikaforum im Weltreiseforum: Gerade irgendwo in Afrika unterwegs? Infos und Reisefragen speziell zu afrikanischen Ländern inkl. Azoren, kanarische Inseln Madeira, Las Palmas, Madagaskar, Kap Verden, Mauritius, Seychellen ...
Hier:
Afrika-Infopool mit einzelthematischem Reisewissen zum schwarzen Kontinent Hier bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Revilo
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 09 Mai 12 14:36
Kontaktdaten:

Tansania: Sansibar Internet verfügbarkeit

Ungelesener Beitrag von Revilo » 13 Nov 13 12:02

Passend zu dem Thread hier noch die Frage nach Erfahrungen mit dem mir sehr lieben Internet auf Sansibar, auf welches wir nicht verzichten wollen.

Geschwindigkeit, Kosten und Verfügbarkeit wären da die Punkte die mich aktuell brennend interessieren. 8)

Dank & Gruss aus BKK
Oliver
Unsere Reise(n) um die Welt im Weltreise Blog Woanderssein.com.

Benutzeravatar
mzungu-daudi
WRF-Moderator
Beiträge: 236
Registriert: 07 Sep 10 19:41
Wohnort: Dar-es-Salaam
Kontaktdaten:

Tansania: Sansibar Internet verfügbarkeit

Ungelesener Beitrag von mzungu-daudi » 13 Nov 13 20:45

Kaufe dir am besten einen Internetstick von Zantel. Der kostet einmalig 30.000 TSH (15 EUR) und dann 20.000 TSH (10 EUR) pro 5GB Traffic/30 Tage. Damit kommt man an sich ganz gut hin, solange man nicht viel streamt. In Stone Town ist der Empfang gut, an der Küste teilweise nicht so. Kommt ganz drauf an. Schneller ist das Internetcafe aber auch nicht ;)

Revilo
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 09 Mai 12 14:36
Kontaktdaten:

Tansania: Sansibar Internet verfügbarkeit

Ungelesener Beitrag von Revilo » 14 Nov 13 3:41

Thanks David, Anbieter die eine Flatrate o.ä. Anbieten gibt es eher nicht? 5 GB verbrate ich zum Frühstück :wink:
Unsere Reise(n) um die Welt im Weltreise Blog Woanderssein.com.

Benutzeravatar
jschi0846
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 29 Mai 11 7:12

Tansania: Sansibar Internet verfügbarkeit

Ungelesener Beitrag von jschi0846 » 14 Nov 13 5:30

Ja, dann darfst Du Deine Surfgewohnheiten huschhusch ändern. 5 GB ist schon sehr gut. Es gibt noch die Möglichkeit, mit dem Smartphone einen Hotspot zu erstellen, da kann man dann mehrere Karten verwenden und ist nicht auf einen Provider angewiesen.
Tanzania ist nicht Europa.
Our little House. WLAN & Internet free. www.schimann.info

Benutzeravatar
jschi0846
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 29 Mai 11 7:12

Tansania: Sansibar Internet verfügbarkeit

Ungelesener Beitrag von jschi0846 » 14 Nov 13 7:42

Ich habe noch vergessen anzufügen, es gibt schon Anbieter mit Monatsflatrate, TIGO zum Beispiel. Aber da wirst Du bei Übertragung großer Daten sofort zurückgestuft auf EDGE-Geschwindigkeit. Da sind Dein 5 GB nicht eine, sondern viele Frühstücke. Ich habe vor zwei Wochen einen Kalender in D drucken lassen, 264 MB von etwa 10 Uhr früh bis 4 Uhr nachmittag. Du wirst noch Deine Freude haben in einem Land, wo man froh ist, wenn Strom 24 Stunden am Stück geliefert wird, ohne mehrmals am Tag abgeschaltet zu werden. Und auch aus einem Wasserhanh ist es nicht selbstverständlich, daß da Wasser rauskommt. Und bei Stromsperren schalten die Türme auf Notstrom und Internet hat dann nicht Priorität. :shock:
Our little House. WLAN & Internet free. www.schimann.info

Benutzeravatar
mzungu-daudi
WRF-Moderator
Beiträge: 236
Registriert: 07 Sep 10 19:41
Wohnort: Dar-es-Salaam
Kontaktdaten:

Tansania: Sansibar Internet verfügbarkeit

Ungelesener Beitrag von mzungu-daudi » 14 Nov 13 7:52

Von Vodacom gibt es auch "Flatrates" die aber wie jschi sagte schnell sehr langsam sind. Die Internetbundels lohnen sich da schon mehr. Auf Sansibar wirst du aber mit Voda nicht viel Spaß haben - wie es mit Tigo und den anderen aussieht, weiß ich nicht. Bei Zantel in DAR und Stone Town war es mit dem 5gb Bundle aber kein Problem mit Video zu skypen und HD Videos auf Vimeo hochzuladen.
Du kannst dir aber auch mehrfach die 5gb Pakete kaufen, das lohnt sich zB auch bei Zantel, da die Pakete dann wieder relativ teurer werden (8gb für 40.000, 16gb für 90.000 und 25gb für 140.000).

Revilo
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 09 Mai 12 14:36
Kontaktdaten:

Tansania: Sansibar Internet verfügbarkeit

Ungelesener Beitrag von Revilo » 14 Nov 13 17:44

jschi0846 hat geschrieben:Du wirst noch Deine Freude haben in einem Land, wo man froh ist ...
Na hoffe ich doch, ist ja der Sinn des Ganzen :lol:

Danke für die Rückmeldungen soweit. Hätte nicht gedacht das die Sticks noch die einzige Möglichkeit für "normales" Internet sind.
Unsere Reise(n) um die Welt im Weltreise Blog Woanderssein.com.

Benutzeravatar
jschi0846
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 29 Mai 11 7:12

Tansania: Sansibar Internet verfügbarkeit

Ungelesener Beitrag von jschi0846 » 15 Nov 13 4:13

Nein, Stick ist nicht die einzige Möglichkeit. Ich habe ja geschrieben, daß Du mit Deinem Smartphone, welches Du sicher auch hast als Internetfreak, einen Hotspot erzeugen kannst, dan geht es mit WLAN ins Internet. Vorteil: Beim Stick bist Du auf den Provider angewiesen (wenn er hier gekauft wird), beim Smarty nicht. Und bei einem Dual Sim Smarty hast Du gleich zwei Pakete, damit kannst Du dann sicher eine halbe Woche surfen bei Deinem Surfverhalten.
Our little House. WLAN & Internet free. www.schimann.info

Benutzeravatar
mzungu-daudi
WRF-Moderator
Beiträge: 236
Registriert: 07 Sep 10 19:41
Wohnort: Dar-es-Salaam
Kontaktdaten:

Tansania: Sansibar Internet verfügbarkeit

Ungelesener Beitrag von mzungu-daudi » 15 Nov 13 9:01

Es gibt aber auch Sticks ohne Anbieterbeschränkung. Ich habe die nie ausprobiert, nur im Laden gesehen. Vorteil gegenüber der Hotspotvariante ist sicher, dass eine Strecke (vom Handy zum Laptop) wegfällt. Ansonsten suchst du dir ein Hotel/Restaurant mit kostenlosem Wifi und isst dort dein 5gb Frühstück ;) Ich glaube das Stone Town Café hat Wifi, kann mich aber auch irren.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar, Mauritius, Seychellen“