Über-moderiert ?

Neuigkeiten zum WRF. Deine Rückmeldungen, Deine Anregungen zur Mitgestaltung und Verbesserung des Weltreiseboards und seiner Reiseforen.
Hier:
Schau erstmal durch, ob Deine Frage hier schon gestellt wurde, bzw. deren Beantwortung wegen Update aktualisiert werden muss. Danke :)
kusingo
Ex-Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 08 Sep 09 16:43

Regelgerechte Editierungen im WRF

Ungelesener Beitrag von kusingo » 09 Sep 09 10:15

Liebe Forenuser, was sagt ihr eigentlich zur Zensur in diesem Forum? Wie ich und einige andere getestet haben, werden hier 90% aller Beiträge zensiert und verfälscht.

Ich habe immer gedacht, Fragen kostet nichts? Hilfsbereite Menschen sind immer bereit auf höfliche Fragen antworten zu geben. Dieses Forum ist aber das beste Beispiel für die typische deutsche Rücksichtslosigkeit und Besserwisserei. Es geht nur darum, andere herunter zu machen.

Ich dachte wir leben in einer Demokratie? Oder sind wir im Iran oder in Nordkorea oder sonst wo, wo die freie Meinungsäußerung nicht erwünscht ist?

Was ist das eingentlich für eine schwachsinnige Regel, 1T-1B? Wie soll man eine Frage wie "Wie komme ich von Land A durch Land B nach Land C anders stellen? Soll ich dafür drei Beiträge eröffnen und auf alle drei bekomme ich Antworten die ich nicht haben will?

Ich glaube, hier geht es nur um eines, nämlich Knete verdienen! Die User sollen hier den Text für euch schreiben, damit ihr euer Geld verdient! Warum machen das eigentlich so viele? Gibt es keine anderen Foren, wo man Antworten auf seine Fragen bekommt?
Warum schreibt ihr die Beiträge nicht selber?

In der Erwartung das dieser Beitrag in Kürze gelöscht wird!
Lars




[Update: Wie sich herausgestellte, ist Kusingo-Lars der Spammer, Hacker und Troll, der hier schon gesperrt wurde und WRF-Verbot erhielt, u.a. weil er Spam-Mails an WRFler geschrieben, ein Hackerprogramm auf dem WRF-Server hinterlegt, vielfach Trollbeiträge verfasst und mehrfach Hausfriedensbruch begangen hat, indem er sich erneut unter verschiedenen Namen (darunter auch s1xs, die Identität, mit der er hier Zwiesprache mit sich selbst hält) angemeldet hat.]

Amanzi
Ex-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 01 Okt 08 9:15

Regelgerechte Editierungen im WRF

Ungelesener Beitrag von Amanzi » 09 Sep 09 12:56

[quote="kusingo"]Liebe Forenuser, was sagt ihr eigentlich zur Zensur in diesem Forum? Wie ich und einige andere getestet haben, werden hier 90% aller Beiträge zensiert und verfälscht.

Lars[/quote]

Na, dann will ich mal antworten, so lange es noch geht :wink:
Dasselbe ist mir auch schon häufiger passiert - und ich finde diese Praxis ebenfalls mehr als fragwürdig. Gibt es nícht so etwas wie ein Urheberrecht? Anyway... Texte werden vollkommen verändert und teilweise gibt es nicht mal einen Hinweis darauf, dass das gemacht wurde. Ich habe mich mehrfach über angeblich von mir verfasste Texte gewundert - an deren plötzlichen Wortlaut ich mich nicht im Geringsten erinnern konnte.

Gutes Beispiel ist ein Thread von letzter Woche, der ziemlich aktiv, nach dem "Eingreifen" aber tot war.

Schön, dass das mal jemand angesprochen hat.

Amanzi

Benutzeravatar
pukalani
WRF-Moderator
Beiträge: 762
Registriert: 01 Nov 04 14:31
Wohnort: Stuttgart

Regelgerechte Editierungen im WRF

Ungelesener Beitrag von pukalani » 09 Sep 09 13:35

Hallo kusingo,
Dieses Forum ist aber das beste Beispiel für die typische deutsche Rücksichtslosigkeit und Besserwisserei. Es geht nur darum, andere herunter zu machen.
Und in welchem Forum liest Du?

Mit Respekt: es ist Bullshit, daß 90% aller Beiträge "zensiert" werden. Wenn überhaupt werden sie regelgemäß (zum Nachlesen: http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... ic.php?t=4) editiert, gesplittet und verschoben. Damit der Frager die bestmögliche Antwort erhält UND andere, nachfolgende Reisende ebenfalls davon profitieren. Das nennt man Gegenseitigkeit...

Genau: wir leben in einer Demokratie. Jede Demokratie hat Regeln. Es steht Dir frei, Dein eigenes Forum zu gründen, wo man nach Herzenslust 6 Themen in einen Beitrag stellen darf und dafür seitenweise Halbwissen bekommt. Kannst ja mal bei Lonely Planet TT nachlesen, wie "informativ" die Antworten sind. Den Infogehalt kannste gerade in der Pfeife rauchen.

So. Genug jetzt. Mein Schreibsklave (den ich mir von meinem horrenden Mod-Lohn geleistet habe) hat schon wunde Finger weil ich so schnell diktiere. Aber frau kann ja nicht alles auf einmal haben: Champagner trinken und gleichzeitig tippen ist dann doch zuviel verlangt... Zum Glück haben wir hier so viele Mitglieder, die für uns das Geld verdienen. [/Ironie]

Entspannt zurücklehnende Grüße,
Lani

Benutzeravatar
Coogar
WRF-Moderator
Beiträge: 758
Registriert: 28 Jun 05 18:29
Wohnort: Córdoba, Argentinien

Regelgerechte Editierungen im WRF

Ungelesener Beitrag von Coogar » 09 Sep 09 13:48

Oder in kurz: Wem's nicht passt, der kann ja gehen.

Wir wären Dir auch nicht wirklich böse. :roll:
What is the use of straining after an amiable view of things, when a cynical view is most likely to be the true one?
G.B.Shaw

kusingo
Ex-Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 08 Sep 09 16:43

Regelgerechte Editierungen im WRF

Ungelesener Beitrag von kusingo » 09 Sep 09 14:30

Als ob es HIER wirklich gute Antworten gibt! Das ist ja lachhaft. Das ist alles abgeschrieben von anderen Infoseiten.
Und wenn es wirklich persönlcihe Erfahrungen sind: Wer sagt mir, dass diese nicht einzigartig sind und mir auch helfen? Wer sagt mir, dass diese auch wirklich korrekt sind? Haben hier alle Recht, die Antworten schreiben? Sind die Beiträge alle korrekt?

Unter viel Halbwissen, was woanders verzapft wird, sind dort immer noch einige gute Beiträge dabei. Man muss nur filtern können...

@Coogar: Warum seid ihr denn hier Moderatoren? Wollt ihr wirklich Menschen weiterhelfen, die Reisefragen haben? Wenn diese Menschen es besser wüssten und Ahnung hätten, dann würden sie hier doch nicht posten? Oder geht es nur darum, andere Menschen zu belehren, sich selber zu produzieren, mit seinem Wissen zu glänzen, sprich: ums eigene Ego?

Schaut euch das hier doch mal an: Werbung wo man nur hinschaut, aber mieses Layout und Links die nicht funktionieren (Weltreisekarte).

Lars

s1xs
Spammer - deaktiviert
Spammer - deaktiviert
Beiträge: 12
Registriert: 24 Aug 08 12:34

Ungelesener Beitrag von s1xs » 09 Sep 09 15:03

[... Beitrag auf Wunsch des Autors bis auf den folgenden letzten Satz gelöscht:]

Übrigens: Ich würde mir wünschen, dieser Beitrag würde hier stehen bleiben und man könnte weiter diskutieren. Allerdings habe ich nicht viel Hoffnung...

[Signatur]



[Der Beitrag ist natürlich stehen geblieben - bis der Autor seine Meinung änderte - und dann selbst Löschung erbeten hat. Den letzten symptomatischen Satz habe ich stehen lassen. Ich denke nicht, dass dieser die "geistige Schöpfungshöhe" erreicht, um einen urheberrechtlich relevanten Löschungsanspruch zu begründen. Übrigens: Auch bei den restlichen seiner jetzt gelöschten Beiträge hatte ich diesen Eindruck. ;) MArtin]
http://de.wikipedia.org/wiki/Scraper_Site.com

Benutzeravatar
Coogar
WRF-Moderator
Beiträge: 758
Registriert: 28 Jun 05 18:29
Wohnort: Córdoba, Argentinien

Regelgerechte Editierungen im WRF

Ungelesener Beitrag von Coogar » 09 Sep 09 15:18

Diskutieren? Wo ist denn da bitte die Diskussion?
Ihr stellt hier ein paar Beiträge rein, die schlichtweg lächerlich sind und auch nicht viel mehr als Stammtischparolen auf Bildzeitungsniveau - ich meine ernsthaft, lest Euch Euer Gewäsch doch mal durch vor dem Posten - und erwartet dann noch, dass wir uns daraufhin, ja was eigentlich? Verteidigen? Rechtfertigen? Nee, ist mir zu blöd. Ihr seid mir schlichtweg zu blöd.
Und irgendwann wird dieser Müll hier bestimmt auch mal wieder gelöscht. Wir sind hier nämlich ein Reiseforum. Kein ich-stell-mal-meine-Gülle-hier-rein-weil-ich-sonst-kein-Publikum-habe-Forum.
Coog aus ihrem vom reiseforummoderationsfinanzierten güldenen Palast 8)
What is the use of straining after an amiable view of things, when a cynical view is most likely to be the true one?
G.B.Shaw

s1xs
Spammer - deaktiviert
Spammer - deaktiviert
Beiträge: 12
Registriert: 24 Aug 08 12:34

Regelgerechte Editierungen im WRF

Ungelesener Beitrag von s1xs » 09 Sep 09 15:31

[Beitrag auf ausdrücklichen Wunsch des Autors gelöscht]
http://de.wikipedia.org/wiki/Scraper_Site.com

Benutzeravatar
Offliner
WRF-Spezialist
Beiträge: 576
Registriert: 30 Nov 07 21:21
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Regelgerechte Editierungen im WRF

Ungelesener Beitrag von Offliner » 09 Sep 09 18:26

Ich finde ja auch, dass die Regeln in diesem Forum manchmal ein wenig zu streng sind, beispielsweise wenn es zu zig ähnlichen Themen kommt, nur weil für jedes Land ein Extra-Thread aufgemacht werden muss, selbst wenn es um Länder mit ähnlichen Bedingungen geht.

Vereinfachtes Beispiel: Jemand will wissen, ob in den Ländern Mitteleuropas Rechtsverkehr herrscht: Er müsste einen Thread eröffnen "Rechtsverkehr in Deutschland", einen "Rechtsverkehr in Österreich", "Rechtsverkehr in der Schweiz", Polen, etc. pp. Solche Thread-Splitterung gibt es hier häufiger und in der Tat bleiben manchmal die Antworten aus, wo es anderswo mehrere Antworten schon gab. Ich hätte beispielsweise auch keine Lust, in jedem Rechtsverkehrthread eine Antwort "Ja, dort herrscht Rechtsverkehr." abzusetzen.

ABER: Die Regelung hier im Forum ist kein Geheimnis. Bei der Anmeldung und beim Absenden eines Beitrags wird man vermehrt darauf hingewiesen. In den Foren selbst stehen die Hinweise als "Sticky"

Wer hier von Zensur redet sollte sich mal etwas eingehender mit dem Begriff befassen. Es ist keine Zensur, wenn man für sein eigenes Forum die Einhaltung gewisser Regeln erwartet. Wenn am Eingang einer Disko ein Türsteher steht, der Leute nur reinlässt, wenn sie entsprechend gekleidet sind und jemanden in Badehosen rausschmeißt, verklagt Ihr den dann auch, weil er Eure Grundrechte verletzt hat? Wenn Du nicht willst, dass bei Dir zuhause jemand die Füße auf den Tisch legst und ihm dies verbietest, behinderst Du ihn dann an seinem Recht auf freie Entfaltung.

Alles in allem ist dies hier ein gut lesbares und bei Einhaltung der Regeln auch gut nutzbares Forum, das ich nicht missen möchte. Wenn mir dieses Forum hier nicht weiterhilft, gibt es genug Seiten im Internet, wo ich mir die benötigten Informationen holen kann, seien es spezialisierte Reiseseiten oder andere, auf einzelne Themenbereiche spezialisierte Foren.

Das andere Extrem zu oben genanntem Beispiel wären jedenfalls die Lonely-Planet-Foren und Zustände wie dort möchte ich auf keinen Fall.

Eine Bitte hätte ich allerdings schon: Man sollte immer einen Hinweis in das jeweilige Posting machen, dass editiert wurde und wo der Ursprungsbeitrag zu finden ist. Vielfach wird das auch gemacht aber eben nicht immer.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „WRF-News, Einladung zu Mitgestaltung & Feed-Back“