WRF-Infopool-Beiträge veralten nicht!

Jede spezifische Frage soll im WRF-Info-Pool nur in ihrem eigenen, einzigen Thema besprochen werden.

WRF: Nicht-kommerziell motivierter Erfahrungsaustausch zu Reise & Urlaub.
Das WRF bietet AUF GEGENSEITIGKEIT Hilfe bei Fernweh, Reisevorbereitung, Reise und Rückkehr und dient als Weltreise-Wiki.
3 Regeln:
1. "WRF-SUCHE!"
2. "1F-1T" = Im Reise-Info.Pool soll für jede spezifische Frage [nur!] ein eigenes Thema existieren
3. "Auf Gegenseitigkeit:" z.B. Allgemeinnützlich posten und Patenschaft für eigene Fragen übernehmen...
Bitte unbedingt VOR Deinem 1.Beitrag diese Gebrauchsanweisung verstehend lesen!
Hier:
Das Weltreiseforum ist grob aufgeteilt in 2 große Bereiche: Plauderbereiche und Reise-Info-Pool mit suchbarem Reise-Wissen siehe WRF-Anleitung..
Nützliche Reise-Infos sollen NICHT im Plauderbereich, sondern für alle findbar, ergänzbar, aktualisierbar im Reise-Info-Pool landen, indem nur dort nach der 1F-1T-Regel konkrete Reisefragen einzeln gestellt und beantwortet werden.
Diese allgemeindienlichen WRF-Regeln bitte gleich beim Schreiben beachten, damit im Info-Pools nicht entsprechend nach-editiert, verschoben und gesplittet werden braucht.
DANKE für wohlwollendes Verständnis! :)
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8358
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

WRF-Infopool-Beiträge veralten nicht!

Ungelesener Beitrag von MArtin » 24 Jul 11 7:12

Hallo :)

Leider lassen sich einige vom Alter mancher Threads davon abhalten, in ihnen weitere Antworten zu posten.

Dabei ist der häufig gelesene Gedanke
"Dieser Thread ist zwar schon älter, aber vielleicht hilft er ja noch jemandem...!"
genau der Richtige:
Auch ein schon länger laufendes WRF-Thema hilft zukünftig ganz sicher noch vielen hundert Recherchierenden!

Zumal der WRF-Infopool wegen seiner Einzelthematik und wegen des Grundsatzes Erst Suchen! ganz bewußt so konzipiert ist, dass Threads mit der Zeit immer besser & detaillierter werden - und b.B. auch aktualisiert werden.
Oft ist der erst dadurch erkennbare Verlauf ebenfalls informativ!

Deshalb betont die WRF-Anleitung, dass keine neuen Thrads aufgemacht werden sollen, wenn das Thema bereits "in alt" existiert. :idea:
Sich durch mehrere Themen desselben Betreffs wühlen zu müssen, weil dieselbe Frage wiederholt in verschiedenen Themen gestellt wurde, ist für Suchende überhaupt nicht praktisch, kontraproduktiv für eine effektive Suche und deshalb gegen die WRF-Regeln.

Veraltung von Threads spielt bei "normalen" Foren eine Rolle - wegen seiner Gegenseitigkeitsregeln und 1F-1T ist das im WRF weniger bzw. gar nicht der Fall!

Ein langer Thread, der sich in 3 Wochen aus dem Boden stampft, besitzt zwangsläufig nicht diesselbe Beitragsqualität wie ein älterer Thread, in dem weniger die Aktualität, sondern mehr Berufung und Kompetenz Motivation für's Posten ist. :idea:
Da WRF-Themen im Gegensatz zur herkömmlichen (Laber-) Foren-Praxis nicht vom Hundertsten ins Tausendste zerredet werden, bleiben sie treffend findbar - und wenn Teamgeister tatsächlich über veraltete Infos stoßen, werden sie aktualisiert bzw. gelöscht.

Wer wertvolle Infos im WRF postet kann dies im Bewusstsein tun, damit über Jahre hinweg vielen anderen Travelern zu helfen und dass seine Infos ergänzt und aktualisiert, aber nicht zerlabert werden! 8)

Also: Es ist durchaus im Sinne der Weltreise-Community, wenn auch schon länger existierende Themen durch neue Antworten ergänzt oder aktualisieren werden!


Liebe Grüße

mlangenberg
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 13 Sep 19 15:18

WRF-Infopool-Beiträge veralten nicht!

Ungelesener Beitrag von mlangenberg » 13 Sep 19 15:22

Danke!

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Zuerst Lesen: BOARD-REGELN = Gebrauchsanweisung - Sinn, Zweck und Vision des WRF“