1Frage-1Thema-Regel: 1F-1T - was? - warum? - wo?

1F-1T im InfoPool - Erklärung und Begründung der 2.WRF-Regel sowie der 3.: "Auf Gegenseitigkeit"

WRF: Nicht-kommerziell motivierter Erfahrungsaustausch zu Reise & Urlaub.
Das WRF bietet AUF GEGENSEITIGKEIT Hilfe bei Fernweh, Reisevorbereitung, Reise und Rückkehr und dient als Weltreise-Wiki.
3 Regeln:
1. "WRF-SUCHE!"
2. "1F-1T" = Im Reise-Info.Pool soll für jede spezifische Frage [nur!] ein eigenes Thema existieren
3. "Auf Gegenseitigkeit:" z.B. Allgemeinnützlich posten und Patenschaft für eigene Fragen übernehmen...
Bitte unbedingt VOR Deinem 1.Beitrag diese Gebrauchsanweisung verstehend lesen!
Hier:
Das Weltreiseforum ist grob aufgeteilt in 2 große Bereiche: Plauderbereiche und Reise-Info-Pool mit suchbarem Reise-Wissen siehe WRF-Anleitung..
Nützliche Reise-Infos sollen NICHT im Plauderbereich, sondern für alle findbar, ergänzbar, aktualisierbar im Reise-Info-Pool landen, indem nur dort nach der 1F-1T-Regel konkrete Reisefragen einzeln gestellt und beantwortet werden.
Diese allgemeindienlichen WRF-Regeln bitte gleich beim Schreiben beachten, damit im Info-Pools nicht entsprechend nach-editiert, verschoben und gesplittet werden braucht.
DANKE für wohlwollendes Verständnis! :)
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8358
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

1Frage-1Thema-Regel: 1F-1T - was? - warum? - wo?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 09 Feb 05 18:20

Hallo liebe WRF-Mitglieder :D

Das Weltreiseforum ist grob aufgeteilt in 2 grundlegend unterschiedliche Bereiche: Plauderbereiche und Reise-Info-Pool oder RIP, siehe WRF-Anleitung..
Nützliche Reise-Infos sollen NICHT im Plauderbereich, sondern für alle findbar, ergänzbar, aktualisierbar im Info-Pool landen, indem Reisefragen nur dort nach der 1F-1T-Regel gestellt und beantwortet werden.

Die 1F-1T-Regel besagt, dass im Info-Pool nach erfolgloser WRF-Suche für jede neue Frage ein neues eigenes Thema eröffnet wird (falls noch nicht vorhanden).

Hier ein paar Erklärungen dazu, denn die Beachtung der 1F-1T-Regel (ehemals 1T-1B) ist Voraussetzung, um im WRF-Info-Pool eine Frage zu stellen bzw. zu beantworten.

2) 1Frage-1Thema-Regel:
Bitte für jede neue Einzelfrage ein eigenes Thema mit aussagekräftigem Betreff eröffnen (wenn noch nicht vorhanden -> vorher suchen)!
In jedem Info-Pool-Thema soll nur die eine spezifische Frage behandelt werden, die im Betreff des Themas genannt ist.

Nicht direkt zum einzelthematischen Betreff passende Inhalte, unpassende, themenfremde Stichworte (z.B. aus rein persönlichem Zusammenhang) sollten in Frage, Antwort und Diskussion in den rein sachbezogenen Reisethemen des Infopols vermieden werden.
Das erhält allen die Effektivität der WRF-Suche.
Etwas ausführlicher anders ausgedrückt:
Zeigen
1F-1T im Info-Pool heißt
Pro Strang soll nur das im Betreff präzise definierte spezifische Sachthema behandelt werden
also i.d.R. nur 1 (eine) Frage.
Für jede neu auftauchende, themenfremde Frage soll also ein neues Thema, d.h. ein neuer Strang im Info-Pool eröffnet werden (= einzelthematisch).

Persönliches (z.B. individuelles Reisevorhaben, Länderkombinationen, Situation u.a. Personen bezogene Einzelheiten etc.) ist für Deine Sachfrage im Info-Pool und für dort recherchierende Communitymitglieder meist unwichtig und gehört deshalb in den (Plauder-) Vorstellungsbereich.
Wichtig:
Zu diffus gestellte Über-Fragen ("Tips zu...") sind nicht einzelthematisch, siehe Beispiele und Erklärung unten.
Ziel der 1F-1T-Regel:
Weiterhin treffende WRF-Suchergebnisse im Info-Pool für alle durch Minimierung
  • irrelevanter Suchworte (z.B. themenfremde Ortsnamen, Ländernamen, andere häufige Suchbegriffe),
  • rein persönlicher Besonderheiten oder
  • zu diffuser Themen, die in Frage und Antwort zerredet werden.
Warum 1F-1T?
Suchen und Lesen ist schneller als Fragen und Warten! :idea:
Im WRF und den Weltreise-Workshops stehen bereits Antworten auf die meisten Reisefragen - die soll jeder effizient finden, ergänzen oder aktualisieren können, was in ego-zentrischen multithematischen Infogräbern unmöglich ist!
Deshalb lautet die 1.WRF-Regel "Erst Suchen!", um Infos zu einem Thema an einem Ort aktualisierbar zu konzentrieren.
Jahrzehnte lange Erfahrung lehrt:
  • Nur Einzelthemen machen den Reise-Info-Pool mittels WRF-Suche sinnvoll durchsuchbar und aktualisierbar.
  • Nur Einzelthemen erhalten Dir & anderen ein funktionsfähiges Nachschlagewerk für weltweit-Traveler!
  • Zu global gestellte Fragen, alle Viel-Fragen-Beiträge und Personen bezogene Postings sind dagegen unrecherchierbar!
    Sie verzetteln sich zu Infogräbern, werden unübersichtlich, ihre diversen Infos können nicht aktualisiert werden, sie produzieren durch informationslose Schlüsselwort-Fülle massenhaft falsche Suchergebnisse und schaden dadurch allen Suchenden. :oops:
Fragen, die absehbar Antworten mit informationslosen Aufzählungen häufiger Suchbegriffe provozieren, werden daher im Info-Pool nicht zugelassen, um die Suche effektiv zu erhalten und Infogräber zu vermeiden. (z.B. Falsch: 4 Wochen Neuseeland - was sehen?)

Das WRF ist mit Bedacht so konstruiert, dass jeder Viel-Fragen-Beiträge zu unterschiedlichen Themen vermeiden kann - aber ausführliche Antworten auf alle seine einzelthematischen Themen bekommt:
Wer kurz im WRF schmökert erkennt schnell, dass sein Info-Pool
- nach Sachthemen (z.B. Gesundheit, int. Transport, Reiseausrüstung...) oder
- nach Orten (z.B. Australien, Südsee...) geordnet ist.
Nur der Vorstellungsbereich ist dagegen personenbezogen strukturiert.
Die Themen- und ortsbezogenen Sachkategorien bilden zusammen den Info-Pool des WRF.
Der Infopool soll für alle effektiv nach Einzelthemen recherchierbar, also frei von multithematischen Viel-Fragen-Beiträgen und infolosen Suchworten bleiben.


Vermeide deshalb im Info-Pool bitte egozentrische Viel-Fragen-Beiträge wie:
Eine regelwidrige Multi-Frage hat geschrieben:Ich plane eine Reise von X über Y nach Z. Kennt jemand Unterkünfte in X, die Sehenswürdigkeiten von Y, wo gibt's billige Tickets von Y nach Z und welche Reiseausrüstung ist für den Trip nötig?
Ach ja: Wieviel Geld und welche Impfungen brauche ich für diese Reise?
Das sind viele ICH-bezogene, Kategorie-übergreifende Fragen zu vielen Themen, die einen langen Schwanz unterschiedlichster oberflächlicher Antworten provozieren würden, in denen später niemand suchen kann!
Außerdem sind die Infos in solchen multithematischen Strängen nicht gezielt ergänzbar oder aktualisierbar, weil sie innerhalb dieses Stranges über viele Seiten hinweg kreuz und quer verstreut sind.
So bekommt man vielleicht Antworten auf ein paar der Fragen (bevor der Beitrag editiert, gesperrt, gelöscht, oder in den Optimierungspool verschoben wird), aber man hat der Allgemeinheit und Recherchierbarkeit einen Bärendienst erwiesen, wenig Altruismus und "Gegenseitigkeit" gezeigt. :cry:
Meist sind es (noch) regelunkundige "Mit-Kiebitze", die auf Multifragenbeiträge oder auf ein zu diffuses Titelthema antworten.
Aktive WRFler, die das Gegenseitigkeitsprinzip verinnerlicht haben, verweisen freundlich auf die WRF-Regeln bzw. melden den Beitrag der Moderation.
Alles andere macht Administratoren und Moderatoren unliebsame Editier- und Rangierarbeit. Oft zum Ärger des Falschposters, aber immer zum Wohle aller (mehrere Stunden täglich).


Mach's also bitte wie Luise:
Schreibe alles individuell-Persönliche (Reisevorhaben, Reiseroute, -Art, Alter, Interessen etc.) in Deinem "Vorstellungsthread" im Vorstellungsbereich für Mitglieder:
Die resultierende Stichwortfülle macht den Vorstellungsbereich zwar undurchsuchbar, aber dort sollen eh keine sachthematischen Reiseinfos stehen. Auf Deinen Vorstellungsbeitrag kannst Du später verweisen und brauchst so Personen-Bezogenes nicht (mehrfach) im Info-Pool zu wiederholen.
Deinen Vorstellungsthread kannst Du jederzeit editieren, mit Deinen Neuigkeiten und Gedanken ergänzen (z.B. jeweils neuester Stand Deiner Reisevorbereitungen oder Blog-artige Reiseerlebnisse), dort darf auch gerne "gelabert" und persönlich nachgefragt werden.)
Tipp: Setze einen Link zu Deinem Vorstellungsbeitrag im Mitgliederbereich in Deine Signatur. Du bekommst dadurch besser auf Dich bezogene Antworten.


Nach Verfassen Deines individuellen Vorstellungsthreads / Reiseplans im Vorstellungsbereich kannst Du alle Fragen, auf die Du über die WRF-Suche noch keine Antwort findest, als Einzelthemen spezifisch sach- und ortsbezogen in die jeweils passendste Kategorie des Info-Pools posten.
Entsprechend sachbezogen sollten dann auch die informativen Antworten in einem Infopool-Strang ausfallen.
Trage den Link zu Deinem Vorstellungsthread in Deiner Signatur ein, damit sparst Du Dir manuelle Verlinkungen dorthin!


Tipp:
Zähle die Fragezeichen Deines Beitrag - sind es mehr als 1-2 und zu unterschiedlichen Themen? -> Bitte ggf. separate Themen starten!
Jeder Themenwechsel (als Frager oder Antworter) erfordert ein neues Thema mit eigenem Betreff (Titelthema).

Beispiele für zu diffuse Fragen, die nicht "einzelthematisch" sind:
Bitte nicht:
"Tipps zu LandX?"
Beiträge wie "Tipps zu LandX?" umfassen zwar nur ein Land, aber tausend verschiedene Themen. (Was würdest Du jemanden auf "Tipps zu Deutschland?" antworten - Alpen, Knackwurst, Fußball, Literatur?)
Da wird doch in nur einem Beitrag nach einem ganzen Reiseführer gefragt!
(Selbst für eine Großstadt wäre diese Frage zu diffus und müsste durch ein zusätzliches Merkmal / Kriterium präzisiert werden!)
Solche Fragen kann und will das WRF nicht beantworten, weil zwangsläufig Infogräber entstehen.
Bitte schränke den Betreff Deines Tippgesuchs deshalb auf ein spezifisches Thema und auf eine kleinere Region ein.

Bitte nicht:
"Sehenswürdigkeiten in ...?"
"Sehenswürdigkeiten" oder "must sees" können von Museen über Wasserfälle alles sein - umfassen ebenfalls einen zu breiten Antwortspielraum.
Dementsprechend kurz und uniformativ sind bisher sämtliche Antworten auf so eine unspezifische Frage gewesen: Meist folgt eine kurze Aufzählung von Suchworten in Nebensätzen, die aber keinerlei tiefere Information darüber enthält und deshalb die WRF-Suche zerstört. Auch die häufig gestellte Frage, was "man" irgendwo gesehen haben "muss" ist weder einzelthematisch, noch sinnvoll beantwortbar.
Auch kann und will das WRF keinen persönlichen Reiseführer in einem Strang bieten!
Aber es kann und soll mit der Zeit viele Informationen über eine genau definierte Sehenswürdigkeit aus der Sicht möglichst vieler Traveller sammeln!
Deshalb "Sehenswürdigkeit" bitte genauer präzisieren und nur für einen sehr begrenzten Raum (z.B. "Altstadt von X") einzeln abfragen.

Bitte nicht:
"X-Land oder Y-Land?"
ODER-Fragen betreffen immer mindestens zwei Dinge, sind also nie einzelthematisch, sondern ein individual-bezogenes Doppelthema.
Erstens verbindet die Suche so alle Begriffe fälschlich mit beiden Ländern. Fragt zweitens der Nächste dann "X-Land oder Z-Land?" wird wiederum zum Thema "X-Land" geantwortet, was Infos zum selben Thema unsuchbar verstreut.
Lösung: Erfrage einfach alle für Deine Oder-Entscheidung nötigen Infos in separaten Strängen, einmal für X-Land und einmal für Y-Land (sofern noch nicht findbar).
So informiert, kannst Du Deine Entscheidung zwischen X oder Y leicht selbst treffen - ohne sie an jemand anderen zu delegieren und ohne Suchschaden anzurichten.

3) Auf Gegenseitigkeit posten
So wie Du im WRF von existierenden Antworten profitierst, soll der von Dir begonnene Strang auch noch vielen anderen helfen.
Behalte deshalb bitte beim Beitragschreiben seine Suchbarkeit für andere im Auge und Poste "auf Gegenseitigkeit", also:
  • - Erleichtere anderen die Suche durch Verwendung mehrerer Synonyme (z.B. Hostal+Hostel+Backpacker+Unterkunft) und Vermeidung von Abkürzungen.
  • - Vermeide irrelevante Schlüsselworte (z.B. die Ortsnamen Deiner übrigen Reiseroute oder Grüße aus "irgendwo"), zu denen nichts Informatives im Strang stehen wird: .
  • - Stelle Deine Frage so spezifisch und so punktuell wie möglich:
    • - Niemals für mehrere Länder und möglichst nicht für ein ganzes Land, sondern für einen speziellen Ort in einem Land.
    • - Befrage nicht Deine gesamte individuelle Reisestrecke (die so nur Dich betrifft) in einem Strang, sondern teile sie in einzelne Teilstrecken oder Orte auf, die auch WRFler interessieren, deren Reiseroute nur streckenweise Deiner entspricht. (Dann kommen auch detailliertere Antworten von mehr Leuten, die Deinen Weg nur gekreuzt haben!)
    • - Stelle keine Kategorie-übergreifende Fragen, sondern passe Deine Einzelfragen der vorhandenen WRF-Struktur an.
    • - Bedenke, dass Dein Beitrag hier u.U. noch über Jahre hinweg weiter geführt, aktualisiert und vertieft (nicht: verzettelt!) werden soll -> Zu weite, zu offene und zu vermischte Themen provozieren langfristig zwangsläufig unrecherchierbare Infogräber.
  • - Auch Budgetfragen kann man allgemeindienlich ent-individualisert stellen:
    • Erfrage nicht das Gesamtbudget Deiner "54-tägigen" Thai-und Laosreise, sondern die spezifischen Tagesausgaben pro Land und Kostenbereich!
    • Das Tagesbudget gibt es nicht, die Bedürfnisse sind individuell verschieden!
    • Nur wenn einzelthematisch "typische Tageskosten" wie Unterkunftskosten, Essen, Nik, Alk, Extrakosten (Hobbys, Unternehmungen, etc.) und Transport einzeln befragt werden, kann sich jeder sein ganz persönliches Tagesbudget in Land X ziemlich genau selbst errechnen.
    • Im "Wichtig"-Sticky des Finanzpools findest Du einen Leitfaden für Budgetfragen.
Einzelthematische WRF-Stränge sind stets aktualisierbar, sie veralten nicht, sondern werden mit zunehmendem Alter immer besser!
Wo ältere Infos eine hilfreiche Verlaufsbeobachtung erlauben. lassen wir sie stehen. Veraltete, inzwischen falsche Infos werden von den WRF-Moderatoren nach Möglichkeit korrigierend editiert oder gelöscht.
Dieser Service ist (Frei-)Zeit raubend und nur dank 1F-1T möglich.

1F-1T auch in der Mitreisebörse? - Ein klares: Jain!
Wie im Info-Pool sollen auch in Mitreisethemen irrelevante Ortsnamen und Themazerredungen vermieden werden, weil die aktuellen Angebote der Mitreisebörse sich über mehrere Seiten erstrecken und deshalb WRF-suchbar bleiben müssen.
Wie in den Plauderbereichen sollen in der Mitreisebörse keine Reise-Infos ausgetauscht werden, sondern nur allgemeindienlich einzelthematisch im Info-Pool. Reise-Infos in der Mitreisebörse würden sonst automatisch gelöscht werden.


Verwirrt? :shock: -- Verunsichert? :? -- Keine Panik! 8)
In jedem WRF-Bereich helfen Dir zur Orientierung die rötlich unterlegten Bereichsregeln und in wichtigen Bereichen ist auch eine Erinnerung als löschbarer Text im Beitragseditor vor-ausgefüllt.
Sobald Du Dich hier ein wenig orientiert und vor dem eigenen Fragen verabredungsgemäß die WRF-Suche benutzt hast, verstehst Du alles!

Falls nicht, werden Dich Mitglieder schon höflich auf die Einhaltung der 3 WRF-Regeln hinweisen, Mods oder Admins Deinen Beitrag (vielleicht sogar undokumentiert) regelgemäß nacheditieren, oder ihn als unbeantwortbares Beispiel für exemplarische Regelwidrigkeit in den Optimierungspool verschieben. ;)
Bitte werte das dann nicht als persönliche Kritik, sondern als Optimierungshilfe, um Deine nächsten Beiträge "auf Gegenseitigkeit" zu posten.

So wie Du beim Suchen von Antworten auf frühere Fragen profitieren willst, sollten Nachfolgende auch von Deinen Fragen profitieren können - oder?!
So wie Du sind auch andere dankbar, wenn die WRF-Suche die gewünschten Reiseinfos findet statt themenfremdes "Gelaber".


Tipp:
Lies in den Dich interessierenden Kategorien die ganz oben stehenden, mit "Zuerst Lesen" oder als "wichtig" gekennzeichneten Beiträge.
Sie geben Dir weitere Zeit sparende Hinweise für die jeweilige Kategorie.

Tipp:
Lerne aus den "Fehlern" anderer: Im Optimierungspool findest Du etliche Beispiele für regelwidrige Beiträge - meist mit Erklärung, warum sie nicht "auf Gegenseitigkeit" sind.
Leider müssen wir sehr konsequent auf die Einhaltung der 1F-1T-Regel achten und b.B. entspr. editieren, weil Mehrthemen-Beiträge die Zahl irrelevanter Stichwörter exponentiell erhöhen, was die WRF-Suche schnell bis zur Uneffektivität aushebeln würde.

Wir hoffen, Du hast Dich nach diesen Erläuterungen mit dem WRF-Gegenseitigkeitsprinzip zum Nutzen aller angefreundet :) - oder

Bedenken?
- "Darf sich im WRF denn keine persönlichere Unterhaltung entwickeln?"
Doch, gerne natürlich! Dafür gibt's ja die große Kategorie der Plauderbereiche samt Vorstellungsbereich! :D
Das WRF soll eine (altruistisch eingestellte) kommunizierende Sozialgemeinschaft von Reise-Enthusiasten bleiben - aber eben nicht auf Kosten der Recherchierbarkeit des Info-Pools, also zum Schaden anderer, ergo gegen den Gegenseitigkeitsgedanken.

Um die Nachschlagbarkeit im Info-Bereich zu erhalten, werden Admins und Moderatoren künftig radikaler Multi-Fragen-Komplexe kürzen, nötigenfalls zerhacken, sperren, in den Optimierungspool verschieben (wo sie nicht beantwortet werden können) oder - am wenigsten zeitaufwändig - ganz löschen.

Das ist schlecht für den hastigen, egozentrisch schreibenden Multi-Fragen-Poster, der trotz dreimaligem Hinweis und Zusage die Anleitung nicht las - aber ist gut für die Community, die sich im WRF ein langfristig recherchierbares Reisewerkzeug erhalten will.
Wir bitten herzlich um Verständnis - und Vermeidung solcher zeitraubender Editier-Eingriffe durch "Posten auf Gegenseitigkeit". 8)

Engagierte WRF-ler, Moderatoren und Admins geben sich eh schon reichlich Mühe beim Recherchieren & Antworten, opfern Hilfebedürtigen dafür wertvolle Frei- und Reisezeit! :D
Deine vergleichsweise geringe Gegenleistung besteht nur im Verstehen und Einhalten der 3 WRF-Regeln:
1) Erst Suchen!
2) 1F-1T und beim Titelthema bleiben
3) Auf Gegenseitigkeit posten


Wer befürchtet, bei diesem Deal zu gut wegzukommen, darf das worldtrip-Projekt und die Vision unkommerzieller Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit auch gerne fördern.
Besonders gerne und fair entschädigend dann, wenn Du Mods & Admins auch nach Deiner Kiebitiz-Zeit (bis 10. Beitrag) noch mehrfach Editierarbeit verursachst! :idea:
Ganz mittellose und verarmte Weltreisende können in diesem Fall statt Förderung auch versuchen, ein paar unbeantwortete Fragen zu beantworten.

Liebe Grüße, gute Reisevorbereitung, viel Spaß & Kameradschaft im WRF!


P.S.
Puhh nur eines ist schlimmer, als lange Anleitungen zu lesen: Sie zu schreiben! :(
Aber jeder soll ja nachvollziehen können, warum die Regeln wichtig sind - und warum den WRF-Machern nach Jahren des Nacheditierens bei egozentrischen Postern manchmal die Engelszunge bricht. ;)

BildP.P.S.
Ach ja, wer sich noch erinnert: Die 1F-1T-Regel ist identisch mit dem früheren 1T-1B (sie wurde nur sinnfällig umbenannt).

LG

Benutzeravatar
gorrion
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 08 Nov 04 19:12
Wohnort: Aschaffenburg

Re: 1Frage-1Beitrag-Regel - was? - warum? - und ihre Ausnahm

Ungelesener Beitrag von gorrion » 10 Feb 05 23:26

Jo Martin.

also ich kenne das selbst aus anderen Foren, auf die ich mich ab und an begebe nach zufälligem googlen. man kommt drauf, hat ne Frage, weiß aber nicht, wo mer gleich suchen soll, also stellt mer die frage, die schon tausendmal drinsteht. (nebenbei, andere foren haben ne ziemlich miese suchfunktion)
mittlerweile hat sich mir mehr als erschlossen, dass es hier ein wenig anders und so wies läuft auch gut ist, vor allem eben für recherche.
deshlab hier mein tipp: wieso verknüpfst du nicht die anmeldung als mitglied mit dem obligatorischen durchlesen/verlinken von eben diesen threads, dann wissen ja alle auf was sie sich einlassen (ich meine halt, wenn man die faulheit der inet-teilnehmer bedenkt)

ok, vielleicht hilfts ja als anregung :idea: , weiß ja auch gar nich ob da möglich ist.
(noch 46 tage, jouh!)

Stefan
... i can accept failure but i cannot accept not trying ...

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8358
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

1Thema-1Beitrag-Regel - was? - warum? - und ihre Ausnahme

Ungelesener Beitrag von MArtin » 31 Jul 05 22:14

Hallo Stefan Gorrion! :)
Gleich als ich Deinen Beitrag das erste Mal gelesen habe, hätte ich Dir wegen der genialen Idee um den Hals fallen können! :)

Ich habe Deinen Vorschlag nun Monate lang mit mir rumgetragen, ohne Zeit und die nötigen Kentnisse zu haben, ihn umzusetzen.
Das ist nun gestern geschehen und ich möchte mich ganz herzlich bei Dir für die Anregung bedanken und Dir, der Du inzwischen ja unterwegs bist, eine gute Reise wünschen!

Danke auch für die Rückenstärkung:
gorrion hat geschrieben:Jo Martin.
mittlerweile hat sich mir mehr als erschlossen, dass es hier ein wenig anders und so wies läuft auch gut ist, vor allem eben für Recherche...
Ich komme mir nämlich oft sehr miesepetrig und besserwisserisch vor, wenn ich besonders Newbies, wenn auch lieb und höflich, auf die 1-Thema-1Beitrag-Regel oder die WRF-Suchfunktion hinweise.

Der Schaden (Eröffnung eines Multi-Fragen-Antworten-Threads oder X-ter Beitrag mit gleicher Frage) ist dann allerdings bereits angerichtet:
Das WRF ist dann für alle ein wenig unübersichtlicher geworden - auch wenn die WRF-Teamgeister und ich hinterher ehrenamtlich zeitaufwändig versuchen, ihn zu minimieren.

Liebe Grüße :)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Zuerst Lesen: BOARD-REGELN = Gebrauchsanweisung - Sinn, Zweck und Vision des WRF“