Von Alaska nach Feuerland

Sie/Er sucht Ihn/Sie: Wer wen wann zum wohin reisen sucht.
Hier:
Mitreisebörse für GEPLANTE Reisen:
- Bitte erstmal WRF-Suche nach Vorhandenen Reisegesuchen bzw. Reisegeboten.
- Beim Verfassen eines Reisegesuchs unbedingt ungefähre ZIEL, DATUM und DAUER der Reise schon im Betreff angeben!
- Es hat sich bewährt, die eigene Vorstellung, vertiefende Einzelheiten oder Individuelleres in den eigenen Vorstellungsthread im Mitgliederbereich zu schreiben (Signaturlink dorthin anbringen). Dort ist es weniger öffentlich und wird nicht zeit-automatisch gelöscht.
- Evtl. auch Anderen nützliche Reise-Infos & Fragen zum Reiseziel bitte NICHT HIER, sondern WRF-gemäß einzeln im Info-Pool posten, ggf. dorthin verlinken.
Auf eine gute Reise-Partnerschaft!
Danielle
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 07 Dez 08 18:16
Wohnort: Süddeutschland

Von Alaska nach Feuerland

Ungelesener Beitrag von Danielle » 07 Dez 08 19:39

Mein Traum wäre, einmal von Alaska nach Feuerland zu reisen. Geplant war eigentlich 2016, aber unsere Pläne gehen seit meiner Idee wild durcheinander, deswegen stelle ich diesen Beitrag wieder zurück. Vielleicht dient er als Plattform für alle, die auch diesen Traum haben.

Falls das nicht erwünscht ist, bitte ich die Moderatoren den Beitrag wieder zu löschen.

ClaudiaB
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 08 Feb 09 19:14
Wohnort: Augsburg

Von Alaska nach Feuerland - im Reisemobil - von 2016 - 2018

Ungelesener Beitrag von ClaudiaB » 09 Feb 09 20:44

Hallo Danielle,

wir haben uns auch überlegt die Alaska -Feuerland-Tour zu machen. Allerdings nicht ganz so lange, sondern eher so ein drei-viertel Jahr. Wir werden also evtl. einige Strecken fliegen.
Wenn alles so klappt wie wir (ich mir) uns das vorstellen werden wir in 4- 5 Jahren los fahren.
Meine Tochter hat dann ihr Abi (13) und mein Sohn (16) müsste dann auch Zeit haben (Freisemester falls er denn studiert).
Das einzige Problem ist mein Mann. Ob er sich für diese Zeit freimachen kann/will weiß ich noch nicht. Vielleicht fahre ich auch mit den Kindern allein und er kommt uns besuchen. Mal sehen.
Auf jeden Fall fände ich einen Austausch super, vielleicht fahren wir ja auch erst später (Mann s.o.) und wir könnten uns unterwegs mal treffen.

Viele Grüße aus Bayern
Claudia

Danielle
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 07 Dez 08 18:16
Wohnort: Süddeutschland

Von Alaska nach Feuerland - im Reisemobil - von 2016 - 2018

Ungelesener Beitrag von Danielle » 10 Feb 09 16:58

Hallo Claudia,

ich habe mich wahnsinnig über Deine Antwort gefreut. Und dann noch aus Bayern - an dem Dialekt kann ich mich gar nicht satthören.

Ich bin im Moment hin- und hergerissen. Mein Sohn (12) meint, dass er einen Lagerkoller bekommen würde, wenn er die ganze Zeit in einem Wohnmobil leben müsste. Daher überlege ich, ob wir evtl. diese Reise zwar machen (wirklich komplett von oben bis unten), aber in mehreren Etappen über Jahre hinweg oder ich gehe ohne Kinder :D in einem winzig kleinen Wohnmobil (Kostenersparnis) und suche mir einige, die mit mir die gesamte Tour gemeinsam fahren oder wir gehen alle gemeinsam, aber dann höchstens ein dreiviertel Jahr.

Ich habe leider noch bis 2012 erhebliche finanzielle Verpflichtungen und kann erst ab 2013 anfangen zu sparen.

Kann man hier eigentlich private Nachrichten versenden, ohne dass andere mitlesen können? Ich würde Dir dann gerne meine Mail-Adresse geben. Muss mich mal am Wochenende damit beschäftigen. Unter der Woche habe ich kaum Zeit, da ich im Normalfall 50-60 Stunden pro Woche arbeite plus die Kleinigkeit von Einkaufen, Kochen, Haushalt, etc.

In jedem Fall habe ich mich riesig über Deine Antwort gefreut und möchte mit Dir in Verbindung bleiben!!!!

Liebe Grüße
Danielle
Bodensee

boppel
WRF-MENTOR
Beiträge: 403
Registriert: 22 Feb 09 15:58
Wohnort: wieder in D-72...

Von Alaska nach Feuerland - im Reisemobil - von 2016 - 2018

Ungelesener Beitrag von boppel » 29 Mär 09 18:26

Hallo Danielle,

bei uns steht die PanAm-Tour nach derzeitiger Planung deutlich früher an (derzeit geplant: ab Juni 2011 für mindestens ein Jahr).
Überlegung ist momentan, ob eigenes Fahrzeug für diesen Zweck ausgebaut und nach Amerika verschifft wird, oder ob wir doert ein WoMo kaufen und später wieder verkaufen - hat alles seine Vor- und Nachteile.

PM geht übrigens jederzeit über den Button PM am unteren Rand jeder Nachricht! :idea:

Auch wenn wir wohl zeitlich nicht einmal annähernd zusammenkommen, sehe ich auch den Vorteil eines Ideenaustauschs, wenn wir dennoch Kontakt haben.

Gruß

Boppel (auch BW)

Benutzeravatar
xe3tec
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 17 Dez 08 19:55

Von Alaska nach Feuerland - im Reisemobil - von 2016 - 2018

Ungelesener Beitrag von xe3tec » 30 Mär 09 19:06

sicher das dein sohn und tochter in dem alter 2jahre mit dir reisen wollen?

sry aber das ist sowas von abwägig o.O

ich würde es nicht machen :D da geh ich lieber selbst auf reisen

Danielle
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 07 Dez 08 18:16
Wohnort: Süddeutschland

Von Alaska nach Feuerland - im Reisemobil - von 2016 - 2018

Ungelesener Beitrag von Danielle » 30 Mär 09 19:47

Hallo Boppel,

ich melde mich über Ostern, habe momentan kaum Zeit, muss leider auch gleich wieder los. Aber ich melde mich ganz bestimmt!


Hallo xe3tec,

könntest recht haben, vielleicht aber auch nicht. Bei meinem Sohn wechsle ich jede Woche meine Meinung, bei meiner Tochter könnte ich mir das aber sehr gut vorstellen. Bemerkenswert finde ich schon, dass beide lieber ein Reisemagazin zum Thema Amerika/Südamerika im Fernsehen anschauen, obwohl gleichzeitig ein spannender Spielfilm läuft ... und mein Sohn bleibt bei jedem Caravan-Thema hängen und sammelt gedanklich umsetzbare Ideen.

Wie ich oben schon geschrieben habe, steht unsere Planung noch gar nicht, nur der Traum. Bis dahin wird noch viel geschehen oder auch nicht.

Zum Schluß fahren meine Kinder und ich bleibe auf der Couch hängen ;-)

Liebe Grüße
Danielle

Luther
Ex-Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 13 Jul 08 0:04
Wohnort: Braunschweig

Von Alaska nach Feuerland - im Reisemobil - von 2016 - 2018

Ungelesener Beitrag von Luther » 30 Mär 09 21:09

Hallo Danielle,

> Kann man hier eigentlich private Nachrichten versenden, ohne dass andere mitlesen können?

ja, kann man (und frau auch). Klicke per der Person, die Du anschreiben möchtest unten auf "pm" (personal mail), dann bekommt nur diese Person die Nachricht - und einen Hinweis in Ihr E-Mail Fach.

Um Dir das vorzuführen, schicke ich Dir jetz mal eine "pm". Abrufen musst Du sie oben in der fünften Zeile.

Gruß
Luther

Danielle
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 07 Dez 08 18:16
Wohnort: Süddeutschland

Von Alaska nach Feuerland - im Reisemobil - von 2016 - 2018

Ungelesener Beitrag von Danielle » 30 Mär 09 21:42

Hallo Luther,

vielen Dank! Ich habe zwischenzeitlich auch die PM-Funktion entdeckt :oops: . Claudia hat bereits meine private Mail-Adresse.

Herzlichen Dank nochmals!

Liebe Grüße
Danielle

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen“