Suche Kletterpartner für 6000er weltweit - X/16 oder später

Sie/Er sucht Ihn/Sie: Wer wen wann zum wohin reisen sucht.
Hier:
Mitreisebörse für GEPLANTE Reisen:
- Bitte erstmal WRF-Suche nach Vorhandenen Reisegesuchen bzw. Reisegeboten.
- Beim Verfassen eines Reisegesuchs unbedingt ungefähre ZIEL, DATUM und DAUER der Reise schon im Betreff angeben!
- Es hat sich bewährt, die eigene Vorstellung, vertiefende Einzelheiten oder Individuelleres in den eigenen Vorstellungsthread im Mitgliederbereich zu schreiben (Signaturlink dorthin anbringen). Dort ist es weniger öffentlich und wird nicht zeit-automatisch gelöscht.
- Evtl. auch Anderen nützliche Reise-Infos & Fragen zum Reiseziel bitte NICHT HIER, sondern WRF-gemäß einzeln im Info-Pool posten, ggf. dorthin verlinken.
Auf eine gute Reise-Partnerschaft!
Moe!!!
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 17 Jun 11 16:08

Suche Kletterpartner für 6000er weltweit - X/16 oder später

Ungelesener Beitrag von Moe!!! » 21 Apr 16 0:39

Zitat bienenmann:"Von daher würde ich mir hier niemals (und womöglich auch sonst nicht online) explizit einen Reisepartner suchen."

Ich wuerde gern das Gleiche tun und auf Mitreisende verzichten. Aus schlechten Erfahrungen habe ich, wie man das oben nachlesen kann, dies in der Vergangenheit auch stets so gehandhabt.

Alles, was man in den Bergen ohne Partner machen kann, habe ich aber bereits abgehakt. Fuer weitergehende Vorhaben brauche ich nun entweder SEilpartner, bzw. jemanden, der mich ein bisschen anleitet.
Sicher macht der Messner auch tolle Sachen solo.
Das entscheidende ist aber, dass er sie beim ersten Mal von/mit nem Partner erlernt hat.
"Lerning by doing" und "try and error" ist einfach ab ner bestimmten Hoehe und Schwierigkeit am Berg nicht mehr angebracht, weil der erste Fehler bei Lawinen, Steinschlag und Gletscherspalten oft schon der letzte ist.

Ich stehe jetzt also vor der Wahl entweder jemanden zu finden oder eben das Bergsteigen generell aufzugeben, bevor es fuer mich losgegangen ist.

Im Mai moechte ich gern den Grossvenediger probieren. Die Leute kommen auch aus dem Netz. Jetzt siehts schon wieder wackelig aus, mit der Organisation. Die anderen wollen nicht mehr richtig.
Das ist nun mein sechster Versuch. Dreimal mal bin ich bereits zu Bergen auf anderen Kontinenten angereist, habe mich akklimatisiert und musste dann nach Wochen aufgeben, weil die Partner schon vor dem Aufstieg schlapp gemacht haben. Einmal war dann das Wetter zu schlecht. Einmal haben die potentiellen Partner schon waehrend der Organisation einen Ruckzieher gemacht.
Einen weiteren Versuch mache ich jetzt noch, dann gebe ich auf und mache wieder was anderes alleine.

Zu den Moderatoren: ich wuerde gern bienenmann antworten. Gleichzeitig passt aber der Post eigentlich eher zur Rubrik: "Erfahrung mit Reisepartnersuche" und hat mit "Suche Kletterpartner für 6000er weltweit - X/16 oder später" eigentlich nichts mehr zu tun.
Nun wuerde ich meinen Post gern dahin verlinken, verschieben oder verschlagworten, um das Forum uebersichtlich und nutzbar zu halten. Ich habe aber gar keine technische Moeglichkeit dazu. (Oder irre ich mich da?)
So kommen meiner Meinung nach die vielkritisierten themenfremden Posts zustande. Im Laufe eines Dialoges schiftet eben das Gespraechsthema durch den Input, den einem andere geben. Das ist doch ganz natuerlich...Habe aber das Ergebnis bei einem anderen Post gerade wieder kritisiert gekriegt.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen“