Arbeitslosengeld auch ohne Abmeldung vor der Reise?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Benutzeravatar
Toby
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 03 Jan 06 15:53
Wohnort: München

Arbeitslosengeld auch ohne Abmeldung vor der Reise?

Ungelesener Beitrag von Toby » 08 Aug 08 12:39

Hallo,

ich habe mich hier schon durch einen ganzen Haufen Posts gewühlt, betreffend Arbeitslosengeld, aber irgendwie keine Antwort auf meine Frage gefunden. Vielleicht bin ich auch nur blind...

Ich bin nach 1,5 Jahren von meiner Südamerikareise zurückgekommen und frage mich jetzt ob ich eigentlich Arbeitslosengeld bekommen könnte.

Ich habe zuvor 4 Jahre gearbeitet, mich bei Antritt der Reise aber nicht arbeitslos gemeldet oder ähnliches. (Jaja ich weiss, hätt ich mal vorher geguckt... :) )
Gibt´s da irgend ne Möglichkeit trotzdem Arbeitslosengeld zu bekommen?
Kennt sich da wer aus?

Viele Grüsse, Tobias

Benutzeravatar
Matthes
WRF-Spezialist
Beiträge: 564
Registriert: 22 Sep 04 20:22
Wohnort: back in AB
Kontaktdaten:

Arbeitslosengeld auch ohne Abmeldung vor der Reise?

Ungelesener Beitrag von Matthes » 11 Aug 08 20:45

Nein, Du hast kein Anrecht auf Arbeitslosengeld 1.
Dafür hättest Du in den letzten 2 Jahren mindestens 12 Monate einzahlen müssen.
Hättest Du allerdings VOR Deiner Abreise einen Antrag auf ALG1 gestellt und bewilligt bekommen und wärest einen Tag arbeitslos gewesen, dann hättest Du jetzt Arbeitslosengeld 1 bekommen vgl. http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=8606 .

Wenn Du den Antrag bewilligt bekommen hättest, hättest Du direkt vor Reiseantritt einfach Deinen Bezug ausgesetzt/gekündigt.
Deinen unverbrauchten Restanspruch hättest Du dann bis zu 4 Jahre sicher gehabt.

Aber das ist für Dich nun leider zu spät, da bleibt Dir wahrscheinlich nur ALG 2, sprich Hartz IV.
bye, Matthes :wink:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wer Sicherheit über Freiheit stellt,
hat BEIDES nicht verdient !

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“