2 Reisepässe, um maximale Aufenthaltsdauer zu umgehen ?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
hallygally
WRF-Förderer
Beiträge: 92
Registriert: 24 Aug 08 13:55

2 Reisepässe, um maximale Aufenthaltsdauer zu umgehen ?

Ungelesener Beitrag von hallygally » 01 Okt 08 14:18

Kurz nochmal ein Zitat von www.potsdam.de:

In der Regel darf jeder nur einen Reisepass besitzen. In begründeten Ausnahmefällen kann man zwei Pässe besitzen. Der zweite Reisepass ist dann 6 Jahre gültig. Der Pass bleibt Eigentum der BRD. Ein Pass kann in begründeten Fällen versagt werden.

Soweit die Regelung, die sicher auch bundesweit gilt.
Ich wollte aber auf keinen Fall den Eindruck erwecken, dass casi kriminell ist. Sorry, wenn mein Ton etwas zu scharf war, war nicht böse gemeint. Viel Erfolg bei der Diplomarbeit.
---
Gruß,
Thomas
Vorstellungsthread: http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=13836

cainam
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 28 Okt 05 13:31

2 Reisepässe, um maximale Aufenthaltsdauer zu umgehen ?

Ungelesener Beitrag von cainam » 14 Okt 08 11:03

also ich war kürzlich in boliven. so wie ich damals von reisenden mitbekommen habe, haben die das problem einfach so gelöst, dass sie jrgendwo auf dem landweg ausgereist sind und ein paar minuten später wieder ins land rein und haben so einen neuen aufenthalts-stempel zwischen 1-3 monate erhalten... bin aber nicht sicher ob das immer geht..

Gesperrt Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“