Rechtsschutzversicherung für Weltreise bzw. Langzeitreise?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Matzepeng
Ex-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 20 Jul 08 16:46

Rechtsschutzversicherung für Weltreise bzw. Langzeitreise?

Ungelesener Beitrag von Matzepeng » 11 Okt 08 10:19

Tach zusammen,

prinzipiell kann man sich ja heutzutage gegen alles versichern lassen. Neben einer umfangreichen Reiseversicherung inkl. Abdeckung von Unfall, Krankheit, Gepäckverlust/-diebstahl, Haftpflicht, stellt sich die Frage, ob eine Rechtsschutzversicherung Sinn machen würde. Risikoübernahme, Schadensausgleich, Gerichts- und Anwaltskosten sind so die ersten Schlagworte, die mir im Kontext einfallen.

In meiner Zeit in Mexico wurde mir z.B. mehrfach ans Herz gelegt bei einem Verkehrsunfall sofort Fahrerflucht zu begehen, da man als Ausländer generell erst mal in den Bunker geht. Und Mutti redet immer davon, dass ich ich mir in SA keine Drogen ins Gepäck stecken lassen soll. Die Welt ist böse und gefährlich, das Risiko lauert überall. ;)

Kennt jemand Anbieter mit Auslandsabdeckung und stehen Kosten und Nutzen in einem gesunden Verhältnis?

Mir ist schon bewusst, dass diese Überlegung von der individuellen Risikoaversität abhängig ist, in erster Linie würde sich meine Mama über eine fundierte Antwort freuen. ;)

Ein sonniges WE,
Matzepeng

hallygally
WRF-Förderer
Beiträge: 92
Registriert: 24 Aug 08 13:55

Rechtsschutzversicherung für Weltreise?

Ungelesener Beitrag von hallygally » 11 Okt 08 10:58

Hallo Matzepeng,
an der Frage hing ich auch kürzlich und ich werde definitiv meine Rechtsschutzversicherung während meiner Langzeitreise weiter laufen lassen.
Ich bin bei einem der grossen Versicherungsanbieter und werde dort auch den Rechtsversicherungsschutz evtl. auf weltweit erweitern sofern nicht schon eingeschlossen.
Ich kann überhaupt nicht abschätzen, wie in anderen Ländern mit dem Recht umgegangen wird, sicher nicht immer so bequem, wie hier. Daher - Rechtsschutzversicherung ja, auf jeden Fall.
Vielleicht noch ein Gedanke, warum ich bei der Grossen und teuren bleibe: Ich hatte noch nie irgendwelche Probleme in Rechtsfragen mit denen, das Mehr an Prämie ist es mir ganz persönlich wert.
---
Gruß,
Thomas
Vorstellungsthread: http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=13836

Matzepeng
Ex-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 20 Jul 08 16:46

Rechtsschutzversicherung für Weltreise?

Ungelesener Beitrag von Matzepeng » 11 Okt 08 11:00

Hi hallygally,

danke für deinen Kommentar.

Von welchen Versicherungsanbieter hast du denn Deine Rechtsschutzversicherung? Gern auch als private Nachricht, sonst wirst du vielleicht noch als kommerzieller Provisionshascher verteufelt. ;-)



[Links aktiver WRFler sind, umgekehrt zu Gast-Links, zu 99% über diesen Verdacht erhaben ;) ]

Matzepeng
Ex-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 20 Jul 08 16:46

Rechtsschutzversicherung für Weltreise?

Ungelesener Beitrag von Matzepeng » 26 Nov 08 17:49

Es war gar nicht so einfach einen Rechtsschutzversicherer zu finden, der eine weltweite Abdeckung anbietet, die nicht zeitlich begrenzt ist. Doch nach fundierter Recherche konnte die nordias GmbH, eine Tochter der DOMCURA, mit einem vernünftigen Angebot aufwarten.


Die Eckdaten:
- Privat- Berufs- Verkehrsrechtsschutz
- weltweite Abdeckung bis 100.000€
- 189,09€ Jahresprämie ohne Selbstbehalt


Mit weltweiter Rechtsschutzversicherung reist es sich doch gleich entspannter.

Prost,
Matzepeng

hallygally
WRF-Förderer
Beiträge: 92
Registriert: 24 Aug 08 13:55

Rechtsschutzversicherung für Weltreise?

Ungelesener Beitrag von hallygally » 26 Nov 08 19:38

Damit DU jetzt nicht als Provisionshascher da stehst, hier noch mein Tip: Allianz.
---
Gruß,
Thomas
Vorstellungsthread: http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=13836

Matzepeng
Ex-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 20 Jul 08 16:46

Rechtsschutzversicherung für Weltreise?

Ungelesener Beitrag von Matzepeng » 26 Nov 08 20:19

hallygally hat geschrieben:Damit DU jetzt nicht als Provisionshascher da stehst, hier noch mein Tip: Allianz.
Stimmt, verdammt! :roll:

Ja aber ich glaube es wird wirklich die Domcura, guter Kontakt und gutes Angebot. Hatte auch DEVK, Arag und die Rechtsunion angeschrieben aber die waren entweder nicht willens oder nicht sehr dienstleistungsorientiert.


Matzepeng



[Hallo :)
Nach >40 Beiträgen "kennt" man ein WRF-Mitglied doch soweit, dass der Verdacht kommerziell motivierter Postings nicht mehr nahe liegt. Ganz ohne Nennung kommerzieller Links geht es nicht und die sind auch OK, wenn sie nicht aus (Schleich-) Werbungsmotivation heraus gepostet sind. LG MArtin :)
]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“