Identitätserkennung im Ausland: Reisepass ausreichend?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Benutzeravatar
Ulver
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 24 Mär 08 21:02

Identitätserkennung im Ausland: Reisepass ausreichend?

Ungelesener Beitrag von Ulver » 11 Nov 08 0:56

Grüß euch. :)

Da bald meine erste halbjährige Reise in den Süden zum greifen nahe ist (in 1-2 Wochen), wollte ich mich noch bei euch erkundigen ob die mitnahme des Führerschein zur Identitätserkennung notwenig wäre. Wie z.B.: Flughafen, kontrolle der örtlichen Polizei usw... Oder reicht der Reisepass vollkommen aus?

Danke im voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Ulver

Benutzeravatar
Claus
WRF-Moderator
Beiträge: 616
Registriert: 03 Feb 04 1:56
Wohnort: D-Partenstein

Identitätserkennung

Ungelesener Beitrag von Claus » 11 Nov 08 1:21

Hi Ulver,

Ein Reisepass genügt vollkommen aus! Er ist quasi die "Mutter" aller Dokumente!

In den meisten Ländern Europas ist - meines Wissens - ein Führerschein gar kein richtiger und akzeptierter Identitätsnachweis!

Wenn du nicht vorhast, einen Mietwagen zu nehmen, kannst du deinen Führerschein getrost zu Hause lassen!

Als Identitätsnachweis gilt lediglich der Reisepass (oder innerhalb der EU plus einzelne Länder der deutsche Personalausweis - ich weiss nicht, ob es in Österreich ein Äquivalent dazu gibt)

Mit deinem Reisepass bist du jedenfalls auf der sicheren Seite!!

Liebe Grüße,
Claus
StGB §§ 328 Abs. 2 Pkt 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. ;-)

Benutzeravatar
Ulver
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 24 Mär 08 21:02

Identitätserkennung

Ungelesener Beitrag von Ulver » 11 Nov 08 1:32

Danke für die schnelle Antwort. :D

Benutzeravatar
arrrne
WRF-MENTOR
Beiträge: 82
Registriert: 21 Feb 06 17:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Identitätserkennung im Ausland: Reisepass ausreichend?

Ungelesener Beitrag von arrrne » 15 Nov 08 0:30

Hi,

generell kann ich da Claus mit seiner wunderschönen Formulierung "die Mutter aller Dokumente" nur zustimmen.

Aber eine kleine Ergänzung zum Thema Führerschein hätte ich da noch: Ab und zu bezahlt man ja doch mal in Läden mit der Kreditkarte. Und oft wird dann nach einem Identitätsnachweis gefragt. Dafür hat bei uns bis jetzt immer der EU-Führerschein genügt - selbst meiner, auf dem ich noch mit etwas anderen Haaren nur sehr schlecht zu erkennen bin - was auch mal zu einem starken Grinsen im Gesicht einer Verkäuferin führte :D

Außerdem kann man ihn dank des kleinen Formates auch bequem zusammen mit der Kreditkarte z.B. in der sehr sicheren Hosentasche verstauen.

Viel Spaß im Süden
Arne
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun."
Orson Welles

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“