LZ-Reise während Arbeitslosigkeit - Erhalt der Ansprüche?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
andy81
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 20 Mär 09 17:35
Wohnort: Hamburg

LZ-Reise während Arbeitslosigkeit - Erhalt der Ansprüche?

Ungelesener Beitrag von andy81 » 27 Aug 09 16:41

Moinsen,

bin ab dem 1. Juli arbeitslos gemeldet und will im November für 3 Monate ins Ausland.

Dass ich für die 3 Monate während des Auslandsaufenthaltes kein Arbeitslosengeld bekomme ist klar. Aber bedeuten diese 3 Monate auch gleichzeitig eine Sperre / Verlust von Arbeitslosengeldansprüchen?

Anstelle von 12 Monaten Arbeitslosengeld nur 9 Monate insgesamt?

Konnte im Sticky leider nichts finden.

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

LZ-Reise während Arbeitslosigkeit - Erhalt der Ansprüche?

Ungelesener Beitrag von jot » 27 Aug 09 22:31

Letzter Stand den ich habe ist: wenn du dich bei der Arbeitsagentur für die Dauer deines Urlaubs abmeldest, dann pausieren deine Ansprüche (maximal 1 Jahr).

Dirk R
WRF-Spezialist
Beiträge: 310
Registriert: 03 Okt 05 15:51
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

LZ-Reise während Arbeitslosigkeit - Erhalt der Ansprüche?

Ungelesener Beitrag von Dirk R » 24 Feb 10 21:33

Hallo

Also ich mache das ja nun schon seit mehreren Jahren durch meine Saisonarbeit übern Sommer. Hab in winter bis lang immer sechs Monate pause gehabt. In der Zeit in der ich zu hause war war ich beim Amt gemeldet und auch versichert solange der Anspruch halt noch besteht. Für die Zeit im Ausland hatte ich mich abgemeldet. Man ist dann fürs Amt quasi so uninteressant als würde man wieder arbeiten. Ich habe damit auch immer zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen können. Erst mal hatte man seine Reise und zum anderen kann man so seinen Anspruch länger vor sich her schieben. Das ist nach meinem Wissen auch heute noch so. Du solltest dich nur selbst privat für diese Zeit versichern da das Amt ja für die Zeit nichts zahlt.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“