Zwei deutsche Reisepässe: Zweitpass möglich und legal ?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Hardy10
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 03 Nov 14 1:10

Zwei deutsche Reisepässe - Zweitpaß möglich und legal ?

Ungelesener Beitrag von Hardy10 » 15 Feb 15 18:22

ji-li hat geschrieben:... Zweitpass.... ist 6 Jahre gültig...
Da mein zweitpass genau so lange gueltig ist, wie der Erstpass, naemlich 10 Jahre, hab ich mal nachgeschaut; anscheinend haben die das abgekuerzt:

Zitat: "Nach den deutschen Vorschriften ist im Extremfall die Ausstellung von bis zu zehn gültigen Reisepässen gleichzeitig möglich, allerdings haben die zusätzlichen Pässe nur eine Gültigkeit von maximal sechs Jahren.
http://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Reisepass

martin_k
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 22 Mär 15 21:16

Zwei deutsche Reisepässe - möglich und legal ?

Ungelesener Beitrag von martin_k » 22 Mär 15 21:25

Hallo Roundthewilly,

bei mir ging es ebenfalls ohne Probleme einen zweiten Reisepass zu beantragen. Mach dir mal keine Gedanken ;)

Benutzeravatar
tobias12
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 08 Mär 14 19:08

Zwei deutsche Reisepässe - möglich und legal ?

Ungelesener Beitrag von tobias12 » 27 Mär 15 14:47

Uff, ich meine das geht, aber ich habe es noch nie gebraucht, deswegen bin ich mir nicht hundertprozentig sicher. Es scheinen hier aber viele Ahnung zu haben :)
Mich kriegt ihr nicht, ich bin frei wie der Wind.

Benutzeravatar
KenPark
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 30 Nov 06 14:46

Zwei deutsche Reisepässe - möglich und legal ?

Ungelesener Beitrag von KenPark » 23 Dez 15 17:05

Helft mir bitte !!!

Möchte eine Reise von Iran, Jordanien, Libanon, Ägypten, Sudan machen.

Evtl. auch Nord- und Südkorea, USA. Zumindest alles innerhalb von den Jahren wo der Pass gültig ist.

Es steht kein genaues Reisedatum fest und ich reise privat.

Auf der Deutschen Botschaft sagte man mir aber man könne nur in begründeten Füllen einen zweit Pass geben und berief sich auf ein Gesetz nachdem man nur einen Pass besitzen dürfe, sofern es nicht gut begründet ist.

Ich sagte das genauso wie hier geschrieben ,außer mit Nordkorea und USA, weil das eh nirgends als Problem angesehen wird.Macht mir aber auch Angst, in die USA mit Nordkorea oder Iranstempel.

Man sagte das Visum Tackere Israel eh nur noch in den Pass ohne Stempel und Person XY hätte da auch keine Probleme mit gehabt.

Ich fühlte mich nicht ernstgenommen und ich kann das schlecht auf gut Glück ausprobieren und dann im Libanon abgewiesen werden.

Es ginge nur mit ausführlicher Begründung, Flugtickets und/oder Arbeitgebereinladung.

Aber ich könnte dann ja erst nach Flugticket-buchung den Pass beantragen,
das ist zu kurzfristig.

Was kann man schreiben ? oder einfach warten bis eine andere Person da ist die das evtl. ohne Amtsleiter entscheidet. Andere Passstelle ?

Maxe500
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 23 Nov 15 16:18
Wohnort: Cartagena Colombia

Zwei deutsche Reisepässe - möglich und legal ?

Ungelesener Beitrag von Maxe500 » 23 Dez 15 18:48

KenPark hat geschrieben:....Iran, Jordanien, Libanon, Ägypten, Sudan......
Falls du vorher noch eine Reise nach Russland machen musst, dann musst du den Pass an die russische Botschaft schicken. Der ist also dann erst mal eine Weile weg. Wenn du ausgerechnet waehrend dieser Zeit dann noch eine andere unaufschiebbare Reise machen musst, brauchst du einen Zweitpass. Du musst jetzt nur begruenden, dass sowohl das Russlandvisum als auch die andere Reise unaufschiebbar sind :shock:

Ich brauche in Kuerze wieder zwei neue Paesse, da die alten zeitgleich ablaufen. Ich werde die Notwendigkeit des Zweitpasses damit begruenden, dass der Erstpass immer wieder mal wegen irgendwas im kolumbianischen Aussenministerium vorgelegt werden muss und deshalb tagelang in Bogota liegt, ich aber ausgerechnet in dieser Zeit - mit dem Zweitpass - nach Panama oder sonstwohin muss.

KenPark: ich druecke dir die Daumen! Eine Reise, wie du sie planst, wuerde ich NIIIIIEEE ohne zwei Paesse machen...


[Zu möglichen Begründungen zum Zweitpass siehe bitte auch das verwandte Thema: -> Zwei deutsche Reisepässe - sinnvoll und notwendig? - Astrid :)]
Gruesse von Maxe aus Cartagena

TheRoadrunner
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 10 Sep 06 11:40

Zwei deutsche Reisepässe: Zweitpass möglich und legal ?

Ungelesener Beitrag von TheRoadrunner » 15 Aug 19 13:37

peter jakk hier hat geschrieben: wenn du in deinem vorletzten Beitrag behauptest hast, dass es nach bundesdeutschem Gesetz legal sei, bis zu vier Pässe zu besitzen, dann zeigt mir das, dass du keinerlei Ahnung hast und hier ins Blaue hinein Beiträge schreibst
Denn die Bundesrepublik Deutschland erlaubt auch die Ausstellung von mehr als vier Pässen gleichzeitig
Absolut korrekt.
Du kannst soviele (10 Jahre gültige) Reisepässe gleichzeitig,(parallel) ausgestellt bekommen, wie du "sinnvoll begründen" kannst.
Es gibt keine vorgegebene Anzahl...


[Diesen und den folgenden Beitrag in passenderes Thema verschoben - Astrid]

Benutzeravatar
Schachundmatt
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 08 Jul 19 14:41

Zwei deutsche Reisepässe: Zweitpass möglich und legal ?

Ungelesener Beitrag von Schachundmatt » 16 Aug 19 9:53

Interessant, ich muss aber trotzdem für jeden die Gebühr bezahlen, richtig?
Hat denn schonmal jemand versucht, sich mehr als 4 Pässe ausstellen zu lassen? Könnte mir vorstellen, dass der Sachbearbeiter dann schon stutzig wird... :)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“