Das erste Mal in Australien - Reisefreimenge und Zoll ?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
David91
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 05 Mai 11 0:58

Das erste Mal in Australien - Reisefreimenge und Zoll ?

Ungelesener Beitrag von David91 » 07 Mai 11 12:10

Hey,

wir werden im Sommer das erste Mal nach Australien fliegen. Ich möchte vorher aber noch gerne wissen wie es mit der Reisefreimenge aussieht? Und was dürfen wir alle mit nach Australien nehmen? Wir hatten auch vor unseren Laptop mitzunehmen. Könnte es da Probleme mit dem Zoll geben, wenn kein Beleg bzw. Kassenzettel dazu vorhanden ist ? Wenn wir in Australien Waren kaufen, z.B. Schuhe. Müssen wir dann die Belege für den deutschen Zoll aufheben?

Wäre nett wenn es vll eine Liste gäbe, wo das alles genau draufsteht.
Vielen Dank schon mal!

Gruß

Claudschi
WRF-MENTOR
Beiträge: 104
Registriert: 04 Mai 11 16:31
Wohnort: Hamburg

Das erste Mal in Australien - Reisefreimenge und Zoll ?

Ungelesener Beitrag von Claudschi » 07 Mai 11 15:55

Das hier is der Link für die Botschaft Australien, da steht alles was du wissen musst...
wäre eigentlich eh im Australien Forum auch drin ;)


http://www.germany.embassy.gov.au/belng ... ation.html
Better to live one day as a tiger than thousand years as a sheep!!

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8446
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Das erste Mal in Australien - Reisefreimenge und Zoll ?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 08 Mai 11 9:06

Zur Liste hat Claudi Dir schon einen guten Link gegeben 8)
Ein anderer wäre: http://www.customs.gov.au/site/page4835.asp .
David91 hat geschrieben:Wir hatten auch vor unseren Laptop mitzunehmen. Könnte es da Probleme mit dem Zoll geben, wenn kein Beleg bzw. Kassenzettel dazu vorhanden ist?
Theoretisch vielleicht, in der Praxis m.W. nie vorgekommen - besonders nicht, wenn Dein Laptop eine deutsche Tastatur hat. ;)
David91 hat geschrieben:Wenn wir in Australien Waren kaufen, z.B. Schuhe. Müssen wir dann die Belege für den deutschen Zoll aufheben?
Wenn Ihr sie bandneu verpackt als ganz offensichtlich ungebrauchte Neuware im Koffer nach D importiert und dieser Koffer dann auch noch kontrolliert wird und dann vom Zoll ein zu hoher Preis für die importierten Schuhe veranschlagt werden sollte - dann könnte ein Beleg nützlich sein.
Bei gebrauchten Schuhen: Nein.

LG, no panic 8)

David91
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 05 Mai 11 0:58

Das erste Mal in Australien - Reisefreimenge und Zoll ?

Ungelesener Beitrag von David91 » 18 Mai 11 17:20

Hey, Vielen Dank !!! Hat mir sehr weitergeholfen!

Habe aber noch Fragen :P

Flugreisende dürfen ja jeweils einen Warenwert von 430 Euro nach Detschland einführen. Mit welchem Wechselkurs wird denn aber am Flughafen gerechnet? Es kann ja sein, das zum Zeitpunkt des Kaufes der Ware der Warenwert umrechnungstechnisch genau bei 430 Euro liegen würde. Bei der Anreise nach Deutschland aber der Wechselkurs gestiegen/gefallen ist und somit der Warenwert über 430 Euro liegt. Mit welchem Wechselkurs wird also gerechnet am deutschen Zoll ?


Vielen Dank schonmal ;)

MfG
David



[OT- Thema gelöscht (Antwort schon findbar - und bitte [url=http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=2780]1T-1B] ) Danke.]

Benutzeravatar
Monkeyinme
WRF-Spezialist
Beiträge: 349
Registriert: 08 Dez 10 17:13
Wohnort: :-o
Kontaktdaten:

Das erste Mal in Australien - Reisefreimenge und Zoll ?

Ungelesener Beitrag von Monkeyinme » 13 Jul 11 0:14

Hallo,
der Zoll rechnet mit dem Wert am Einreisetag, es ist also dein Risiko. Allerdings gehe ich davon aus, das die Zöllner einen gewissen Spielraum haben und anwenden können, wenn du nicht gerade mit 10 nagelneuen Jeans einreisen willst. ;-)
Übrigens ist es egal, wie lange du die Dinge schon besitzt. Auch wenn du bereits mehrfach mit einer Ware unbehelligt eingereist bist, kann dies bei einer erneuten Kontrolle relevant sein.

Der Nachweis kann auch später erfolgen, es ist nicht nötig Quittungen von hier gekauften Geräten mitzunehmen.

Ciao
DGN
Wir essen jetzt Opa.
Interpunktion rettet Leben!

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“