Australien: Work and Travel Visum on arrival?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
munzlmaennchen
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 22 Mai 11 10:33

Australien: Work and Travel Visum on arrival?

Ungelesener Beitrag von munzlmaennchen » 26 Mai 11 21:50

Servus!

Ich hab echt nichts gefunden...
Kann man als deutscher Staatsbürger ein work and travel / work & holiday visum für Australien bei der Einreise bekommen? Wenn ja wie und wie hoch sind die Chancen eins zu bekommen?

Danke Markus

Benutzeravatar
Jon
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 15 Jan 11 17:17
Kontaktdaten:

australien, work and travel visum on arrival?

Ungelesener Beitrag von Jon » 26 Mai 11 22:02

Soweit ich weiß ist das nicht möglich. Du kannst das working holiday Visum für Australien allerdings online beantragen. In der Regel dauert er nur ein paar Stunden bis das Visum bewilligt wird und du kannst sofort einreisen. Das Visum kostet 235 AUD und du brauchst eine Kreditkarte.

Benutzeravatar
Monkeyinme
WRF-Spezialist
Beiträge: 349
Registriert: 08 Dez 10 17:13
Wohnort: :-o
Kontaktdaten:

Australien: Work and Travel Visum on arrival?

Ungelesener Beitrag von Monkeyinme » 27 Mai 11 18:20

Moin,
und die Fluggesellschaft nimmt dich nicht mit, wenn du kein Visum [oder Rückreisenachweis ] hast. Zumindest von Frankfurt aus.

Aber wie Jon schon schrob, alles easy online machbar.

Ciao
Monkey
Wir essen jetzt Opa.
Interpunktion rettet Leben!

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Australien: Work and Travel Visum on arrival?

Ungelesener Beitrag von jot » 28 Mai 11 13:10

Monkeyinme hat geschrieben:und die Fluggesellschaft nimmt dich nicht mit, wenn du kein Visum [oder Rückreisenachweis ] hast. Zumindest von Frankfurt aus.
Das ist nicht ganz richtig, um mitgenommen zu werden muss man (als deutscher Staatsbürger) lediglich den (kostenlosen) eVisitor-Antrag ausgefüllt und bewilligt bekommen haben. Evtl. meinst du das ja, aber formal ist das ein Unterschied zu einem "richtigen" Visum.

Benutzeravatar
Monkeyinme
WRF-Spezialist
Beiträge: 349
Registriert: 08 Dez 10 17:13
Wohnort: :-o
Kontaktdaten:

Australien: Work and Travel Visum on arrival?

Ungelesener Beitrag von Monkeyinme » 28 Mai 11 13:14

jot hat geschrieben:
Monkeyinme hat geschrieben:und die Fluggesellschaft nimmt dich nicht mit, wenn du kein Visum [oder Rückreisenachweis ] hast. Zumindest von Frankfurt aus.
Das ist nicht ganz richtig, um mitgenommen zu werden muss man (als deutscher Staatsbürger) lediglich den (kostenlosen) eVisitor-Antrag ausgefüllt und bewilligt bekommen haben. Evtl. meinst du das ja, aber formal ist das ein Unterschied zu einem "richtigen" Visum.
Ich würde e-visitor auch als Visum bezeichnen, oder was meinst du mit "richtigem" Visum?
Wir essen jetzt Opa.
Interpunktion rettet Leben!

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Australien: Work and Travel Visum on arrival?

Ungelesener Beitrag von jot » 28 Mai 11 13:32

Das eVisitor ist nur für einige ausgewählte Staaten erhältlich, begrenzt auf 3 Monate und erspart die vergleichsweise aufwändigen Visum-Verfahren und -Gebühren. Man beantwortet einfach ein paar Fragen online und wartet auf die Bewilligung (bei mir hat das nichtmal ne Stunde gedauert), man muss nichtmal einen Ausdruck mit sich rumschleppen, kriegt an der Grenze einfach einen kleinen Stempel in den Pass.

All diejenigen, die nicht diesen Staaten angehören und/oder für länger als 3 Monate bleiben wollen und/oder in Australien arbeiten wollen benötigen ein entsprechendes Visum der jeweiligen Kategorie. Wie der Antrag im Detail für Australien aussieht weiß ich nicht (man kann ihn wohl immerhin auch online abgeben), aber bei anderen Staaten schließt das viele neugierige Fragen, meist einen Vermögens- und/oder Rückreisenachweis ein, ggf. einen "Sponsor" der einen einlädt, usw. - und es fallen glaube ich auch bei Australien für die "richtigen" Visa (wie man den Unterschied nun genau nennt keine Ahnung) immer Gebühren oder Serviceentgelte an.

munzlmaennchen
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 22 Mai 11 10:33

Australien: Work and Travel Visum on arrival?

Ungelesener Beitrag von munzlmaennchen » 28 Mai 11 14:56

Für mich stellt sich die Frage wann und wo beantrage ich das visum, weil ich über den landweg von deutschland nach australien einreisen möchte ohne mich an ein festes datum zu halten. also fällt die option travel and work visum on arrival schon mal flach... doof...

Benutzeravatar
Monkeyinme
WRF-Spezialist
Beiträge: 349
Registriert: 08 Dez 10 17:13
Wohnort: :-o
Kontaktdaten:

Australien: Work and Travel Visum on arrival?

Ungelesener Beitrag von Monkeyinme » 28 Mai 11 15:35

Eigentlich gibt es alle Informationen unter

http :// www. im mi. gov .au/

Ich habe da Leerzeichen eingefügt, da ich gerade nicht weiß, wie die Regeln hier im Board sind für das einfügen von links, die nicht gepflegt werden.

Die Australier sind sehr kundenfreundlich, du kannst normalerweise als Deutscher mit einem Reisepass und einer Kreditkarte von überall auf der Welt die Einreiseerlaubnis bekommen.

Viel Erfolg, und nimm dir eine Badehose mit. Der Landweg zwischen P apua NG und Australien ist sehr feucht... ;-)
Wir essen jetzt Opa.
Interpunktion rettet Leben!

Benutzeravatar
Jon
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 15 Jan 11 17:17
Kontaktdaten:

Australien: Work and Travel Visum on arrival?

Ungelesener Beitrag von Jon » 28 Mai 11 16:32

munzlmaennchen hat geschrieben:Für mich stellt sich die Frage wann und wo beantrage ich das visum, weil ich über den landweg von deutschland nach australien einreisen möchte ohne mich an ein festes datum zu halten. also fällt die option travel and work visum on arrival schon mal flach... doof...
Ich weiß jetzt nicht wie lange du unterwegs bist, aber wenn das Visum bewilligt wurde, hast du ein Jahr Zeit um einzureisen. Wenn du also weißt, dass du kürzer als ein Jahr unterwegs bist bis zur Einreise, kannst du das von Deutschland aus machen. Ansonsten halt wie Monkeyinme schon geschrieben hat irgendwo auf halber Strecke.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“