Als Frau allein auf Reisen - Fake Ehering sinnvoll?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Ulamai
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 19 Okt 08 12:22
Wohnort: Fulda

Als Frau allein auf Reisen - Fake Ehering sinnvoll?

Ungelesener Beitrag von Ulamai » 06 Aug 12 18:43

Hallo, auch wenn Du schon unterwegs bist oder warst, oder auch für andere Mädels:
ich war dieses Jahr für 6 Wochen in I ndien alleine und dort wird man auch dauernd gefragt, ob verheiratet und Kinder usw. Bis auf sehr, sehr wenige Ausnahmen hab ich immer die Wahrheit gesagt, nämlich, dass ich alleine unterwegs bin und auch zu Hause alleine lebe (54). Ohne "Fakeehering" oder mir irgendwelche Geschichten auszudenken. Und aus dem Grund jemanden zum Mitreisen zu suchen, würde mir auch nicht einfallen.
Die Reaktionen waren durchweg positiv bis neutral, aber nie negativ.

Grüße 8)
Reisen ist tödlich für die Vorurteile (Marc Twain)!

Benutzeravatar
Valerio
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 10 Aug 12 7:56
Wohnort: Berlin

Als Frau allein auf Reisen - Fake Ehering sinnvoll?

Ungelesener Beitrag von Valerio » 10 Aug 12 22:24

sandormino hat geschrieben:Ich kann mir jedoch vorstellen das eine Reise ganz alleine sehr gefährlich sein kann. Man weiß nie wem man begegnet.
Ist das nur bei Soloreisenden so? Ich glaube nicht.

Als kleine Beruhigungs-Therapie könnte eine allein reisende Frau als Ergänzung zum Fake-Ehering vor der Abreise daheim mit ihrem Bruder, Nachbarn, Kollegen oder Kumpelfreund und dessen Kindern ein typisches "Familienfoto" schießen und in der Brieftasche mitführen. Papa, Mama und ihre Kinder vor dem Einfamilienhaus - so ein kleines Fotoshooting macht doch vielleicht sogar Spaß.
Dieses Familienfoto kann man dann aufdringlichen Nachfragern zeigen und erklären, dass der Rest der Familie momentan im H otel, im Z oo, im M useum oder noch einen Tag länger im N ationalpark weilt.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“