Tipps zur Unterkunftssuche ?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Schluffi
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 18 Sep 03 16:08
Wohnort: Wiesbaden

Tipps zur Unterkunftssuche ?

Ungelesener Beitrag von Schluffi » 19 Sep 03 14:27

Gibt es Tipps für Unterkunftsuche?
Weil ich weiß ja nich obs so toll is, dann in irgendnem abgefuckt en motel zu sitzen in dem in den Zimmern nebenan leichen rumliegen....
.o°o .Take a look to the sky just before you die - it's the last time you will. o°o.
METALLICA forever :)

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8387
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Unterkunftssuche unterwegs

Ungelesener Beitrag von MArtin » 19 Sep 03 16:09

Solange die Leiche im Zimmer nebenan und nicht auf Deinem Kopfkissen liegt, geht's doch noch, oder ;)

Bei der von Dir hier avisierten Reiseart wirst Du auch häufig an Orten schlafen, die in keinem Reiseführer stehen. Eine Vorab- Suche dürfte somit schwierig werden.
Bei der Suche vor Ort entscheidest Du jedesmal eigenverantwortlich, wie weit Du gehen willst...

Benutzeravatar
Petra
WRF-Spezialist
Beiträge: 622
Registriert: 16 Jan 03 15:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Unterkunftssuche

Ungelesener Beitrag von Petra » 19 Sep 03 16:27

Hallo Schluffi,

das mit der Unterkunftsuche ist eigentlich ganz einfach.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man das angeht:

1. Ihr bekommt von anderen Reisenden ein gutes Hostel / Gueshouse empfohlen. Das hat mir immer gut gefallen, weil man dann schon weiss, was einem erwartet.

2. Ihr lest euren Reiseführer und versucht herauszufinden, welches euch von der Beschreibung her gut gefällt. Stimmt auch meistens einigermassen, was dort steht, wenn der Reiseführer einigermassen aktuell ist.

3. Ihr steigt aus dem Bus und begebt euch auf die Suche. Schaut euch einfach die Häuser von aussen an und fragt, ob ihr mal ein Zimmer sehen könnt. Meist gibt es ja auch mehrere Unterkünfte in einer Strasse. Bei der Gelegenheit könnt ihr auch den Preis aushandeln und vielleich billig unter kommen.

4. Lasst euch am Busbahnhof von einem Guesthouseschlepper "abschleppen" . Es gibt meist genügend dieser Leute an den Bahnhöfen und die Möglichkeiten sind oft nicht die schlechtesten. Und man hat die Möglichkeiten einen wirklich günstigen Preis auszuhandeln, wenn es mehrere dieser Schlepper gibt.

Findet man aber alles nach einer Zeit heraus.

Grüsse
Petra

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“