Tauchgepäck - Unterwegs Tauchen

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Benutzeravatar
Jorge
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 05 Feb 03 16:31
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Tauchgepäck - Unterwegs Tauchen

Ungelesener Beitrag von Jorge » 05 Feb 03 16:41

Hallo zusammen

so, nun habe auch ich mich angemeldet, ich finde es eine super sache!

wir wollen auf eine ca. 13 monatige weltreise aufbrechen, von nordthailand runter bis australien. dabei möchten wir auch dazwischen immer wieder als divemaster arbeiten. weiss jemand, ob dies möglich ist? natürlich nicht nur ein paar tage, sondern gleich 1-2 monate. wie sieht es mit dem eigenen gepäck aus?
Hat jemand erfahrung mit dem tauchequipment in asien? macht es sinn, das eigenen equipment mit zu nehmen? wie sieht es mit arbeiten als divemaster aus, ist dies möglich?

vielen dank für die eure hilfe und grüsse aus dem schweizerländle

Juerg & Sibylle :D
Ein Schiff ist im Hafen sicher, dafür wurde es aber nicht gebaut!
www.tauchcenter.ch

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8385
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Unterwegs Tauch- Meistern

Ungelesener Beitrag von MArtin » 09 Mai 03 3:50

Hallo Jorge,
ich hatte hier schon mal ausführlich geantwortet - und Du hattest die Antwort wohl auch gelesen, bevor sie durch einen (seltenen!) Servercrash gelöscht wurde.
Hier nur noch mal ganz kurz: BCD und Regulator dabei zu haben steigert meist die Chance auf eine Anstellung als Divemaster deutlich.
Bei der derzeitigen internationalen Tourismusflaute könnte es für Anstellungen tatsächlich eng werden: Wo keine Taucher, da kein Bedarf an DMs.
Das sicherste wäre vorherige Abklärung durch Surf & Mail.
Wann soll's denn losgehen?

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“