Visumprobleme bei Afrikareise über Landweg? - Österreicher

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
michilein
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 21 Feb 15 3:26
Wohnort: St. Johann im Pongau, Österreich
Kontaktdaten:

Visumprobleme bei Afrikareise über Landweg? - Österreicher

Ungelesener Beitrag von michilein » 14 Aug 15 23:28

Hallo!

Ich (w, 27Jahre, Österreicherin) starte im September 2015 meine Weltreise in Uganda. Ich habe voraussichtlich 6 Monate für Afrika eingeplant und möchte über den Landweg Richtung Südafrika reisen.
Länder, die ich dabei evtl bereisen werde:
- Tansania
- Sambia
- Mosambik
- Malawi
- Simbabwe
- Südafrika
- Namibia
- Botsuana

Ist jemand von euch schon mal über den Landweg durch einige dieser Länder gereist?
Wenn ja, habt ihr euch die Visas vorher besorgt oder erst an der Grenze zum jeweiligen Land?

Ich hab mir bis jetzt nur das Visum für Uganda besorgt und möchte den Rest erst an der Grenze zum nächsten Land besorgen. Ich hoffe ich bekomm da keine Probleme.
Weiters würde es mich interessieren ob bei jemanden Weiterreise-bzw Rückreisetickets verlangt wurden? Denn auch damit kann ich nicht dienen.

lg Michaela :)
mein REISEBLOG zum Verfolgen meiner open-end Weltreise:
www.michiumdiewelt.com

BikeAfrica
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 251
Registriert: 14 Mai 03 20:37
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Visumprobleme bei Afrikareise über Landweg? - Österreicher

Ungelesener Beitrag von BikeAfrica » 21 Aug 15 19:57

Hallo Michaela,

es kann sein, dass einige Länder bei der Einreise den Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangen.
Für Deutsche kann man beim Auswärtigen Amt nachlesen, wie die Einreisebestimmungen sind und ob man die Visa an der Grenze bekommt. In Österreich wird es etwas Vergleichbares geben. Die Bestimmungen können gegenüber Deutschen abweichen.

Im südlichen Afrika gibt es den Bazbus. Das ist ein Busnetz speziell für Backpacker und könnte für Dich interessant sein. Wenn Interesse besteht kann ich Dir ggf. noch Unterkünfte für Backpacker empfehlen, wo Du ggf. unterwegs Mitreisende triffst.

Gruß
Wolfgang
Es gibt vierzig Arten von Wahnsinn, aber nur eine Art von gesundem Menschenverstand (Ghana)

Chester
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 24 Apr 12 8:29
Wohnort: Berlin

Visumprobleme bei Afrikareise über Landweg? - Österreicher

Ungelesener Beitrag von Chester » 22 Aug 15 18:20

Hi,

ich bin diesen Winter durch 10 verschiedene ost- und südafrikanische Länder gereist und so viele Visa kann man sich im Voraus gar nicht besorgen. An der Grenze gab es keine Probleme. Nur einmal als sich ein Mitreisender eine Zigarette an der Grenze anstecken wollte, gabs Ärger, aus dem er sich wieder "rauskaufen" musste. Genug Wartezeit einplanen.
Ich glaube es war an der kenianisch-ugandischen Grenze, wo der Gelbfiebernachweis verlangt wurde. Man wird meistens gefragt, wo man hinfährt, ein Weiterreiseticket musste ich nie vorgezeigen. Die Grenzer waren immer sehr freundlich und relaxt, wie die meisten Menschen in dieser Gegend. Ich hoffe, du machst auch so gute Erfahrungen!

Noch was, das Visa für Mozambique -> Mosambik: Kein Visum an der Grenze

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5630
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Visumprobleme bei Afrikareise über Landweg? - Österreicher

Ungelesener Beitrag von Astrid » 23 Aug 15 4:11

Hallo Michaela :)

Glück gehabt. ;)
Im Prinzip haben BikeAfrika und Chester Deine Fragen schon beantwortet.

Die aktuellen Einreisebestimmungen weltweit für Österreicher findest Du über die Weltreise-Links oder direkt beim Bundeministerium der Republik Österreich.

Weitere Fragen oder Infos zu den einzelnen Ländern bitte jedoch wie im Info-Pool üblich einzelthematisch stellen!

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“