Rückkehr ins Berufsleben ( IT ) nach Langzeitreise?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Forumsregeln
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Benutzeravatar
anika55
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 20 Jan 17 2:08

Rückkehr ins Berufsleben ( IT ) nach Langzeitreise?

Ungelesener Beitrag von anika55 »

Es gibt solche und solche Chefs, es gibt diejenigen die gern Leute mit Auslandserfahrung einstellen und es gibt diejenigen die sie nicht gern einstellen.

Ich stelle mir schon vor das du mit Spanisch deine Chancen erhöhst und auch sind nicht alle Südamerikanischen Firmen in der Steinzeit bei Windows XP stehengeblieben. Microsoft hat Weiterbildende Kurse in ganz Lateinamerika und hat auch so einige Zöglinge zu sich nach Richmond eingeladen.

Es gibt außer Windows Systeme übrigens auch noch Linux
Vor und Nachteile der Systeme> windowsvslinux.wikidot Punkt com
Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 436
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Rückkehr ins Berufsleben ( IT ) nach Langzeitreise?

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress »

:lol: 98% aller Bankomaten und Ticket Automaten laufen mit Win.

Viel spass einen Treiber für eine Geldausgabe mit den ganzen Zertifizierungen zu bekommen.
Olica
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 27 Mär 15 15:23

Rückkehr ins Berufsleben ( IT ) nach Langzeitreise?

Ungelesener Beitrag von Olica »

das ist ein sehr interessanter Thread geworden.
Pauline_22
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 04 Jul 17 9:30

Rückkehr ins Berufsleben ( IT ) nach Langzeitreise?

Ungelesener Beitrag von Pauline_22 »

Hallo :),

also ich bin keine Recruiting - Spezialist, aber im Studium bekommt man schon einiges mit, rund um den Stellenmarkt.

In der IT dürfte es kein Problem sein wieder einzusteigen. Im Gegenteil, speziell in dieser Branche ist "internationalisierung" ein ganz großes Buzzwort. Was liegt dann näher als eine längere "Sprach - und Kulturreise" :)
Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 436
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Rückkehr ins Berufsleben ( IT ) nach Langzeitreise?

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress »

In der IT dürfte es kein Problem sein wieder einzusteigen
lol? :shock:
Wennst keine Win10 Kenntnisse hast brauchst dich erst garnicht mal bewerben wo.
Kein Android/ iOS? :roll:
Ein bekannter wird nur solange eingestellt wie das AMS sein Gehalt bezahlt dann sitzt er wieder auf der Strasse.
Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 758
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Rückkehr ins Berufsleben ( IT ) nach Langzeitreise?

Ungelesener Beitrag von Tobilein »

ruy86 hat geschrieben:Hallo zusammen!

Ich würde gerne eure Meinung hören… Ich bin Informatiker, Fachrichtung Systemtechnik. In den letzten 10 Jahren musste ich wiederholt feststellen, dass in der Privatwirtschaft eine hohe «Fluchtuation» gibt bei den Dienstleistern. Ich habe also 11-mal die Stelle gewechselt, vielfach mehr ein müssen als ein wollen. Mein Lebenslauf ist also zerlöchert. Ich habe nun eine neue Stelle gefunden, die könnte ich im Frühling aufnehmen, aber das ist auch ein Wagnis. Auf der anderen Seite habe ich meine Wohnung nun fertiggebaut ist und das Wohneigentum würde ein langfristiges «Nomadentum» – welches auch ganz reizend wäre – ermöglichen, fast gänzlich in ganz Südamerika, Asien und Afrika währe mit den Einnahmen alles gedeckt. Mit einem entsprechenden Polster sind auch alle Eventualitäten gedeckt und fast ein sorgenfreies Leben möglich, ausser es bricht der 3te Weltkrieg aus. Wobei dann wir alle Probleme haben…

Ich fürchte nun aber darum, dass dieser Schritt meine einzige Ausbildung ganz unbrauchbar werden lässt. Habe ich jetzt schon Mühe einen Job zu finden wegen den vielen Wechsel, würde ich nach 2-3 Jahren Reisen ganz unbrauchbar für den Arbeitsmarkt werden habe ich die Angst. Meine Begabung ist nun mal nur in der IT und im Projektmanagement, das heisst, unmögliche Situationen auf technischer Basis wieder aus dem Dreck zu ziehen. Ich wüsste nicht was ich sonst gut könnte. Nach der Auszeit bin ich aber nicht mehr in der Lage auf dem Level weiterzumachen oder wieder einzuhängen.

Was sind Eure Gedanken zu dieser Situation?

Herzlichst
Ruy
Lebenslauf kaschieren und sagen dass du Freelancer warst. Fertig. Ist in der IT ja absolut üblich. Dann hast du nicht mehr so viele Wechsel (1-2 länger Jobs kannst ja drin lassen) und wirkst stabiler.

Du hast offensichtlich aber keine Probleme, was hat der Berater empfohlen?
Benutzeravatar
anika55
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 20 Jan 17 2:08

Rückkehr ins Berufsleben ( IT ) nach Langzeitreise?

Ungelesener Beitrag von anika55 »

Tobilein hat geschrieben: Lebenslauf kaschieren und sagen dass du Freelancer warst. Fertig. Ist in der IT ja absolut üblich. Dann hast du nicht mehr so viele Wechsel (1-2 länger Jobs kannst ja drin lassen) und wirkst stabiler.

Du hast offensichtlich aber keine Probleme, was hat der Berater empfohlen?

Guter Tipp,

allerdings müssen wir erst einmal sehen ob er sich noch einmal meldet.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“