Wohin als alleinreisende Frau?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
suse
WRF-Förderer
Beiträge: 1
Registriert: 20 Nov 03 14:58

Wohin als alleinreisende Frau?

Ungelesener Beitrag von suse » 20 Nov 03 15:23

Hi!
Erstmal muss ich sagen dass ich froh bin, zufaellig auf dieses Forum gestossen zu sein denn genau sowas habe ich jetzt schon seit einiger Zeit gesucht!

Ich ueberlege zur Zeit wie ich das Naechste mal in die Ferne komme denn seit ich im Sommer in Thailand war hat mich das Riesefieber gepackt! Ich moechte sehr gerne alleine reisen aber bin mir da noch sehr unsicher.....

Ich habe eigentlich zwei Fragen: die erste ist , ob es sich ein RTWTicket auch lohnt wenn man nur 2-3 Monate Zeit hat .
Die wichtigere Frage ist fuer mich allerdings,welche Laender als alleinreisende Frau in Frage kommen bzw welche relativ sicher sind.
Diese Frage betrifft vor allem Indien,Suedamerika,Afrika, Phillipinen und Fiji....
Wuerde mich sehr ueber Erfahrungsberichte freuen!

Liebe Gruesse
Susanne

Benutzeravatar
Astrid & MArtin
WRF-Partner
Beiträge: 75
Registriert: 04 Jan 03 20:19
Wohnort: weltreisend
Kontaktdaten:

Alleinreisende Frau

Ungelesener Beitrag von Astrid & MArtin » 26 Nov 03 6:18

Liebe Susanne & willkommen an Board :)

Die beschriebene Unsicherheit bezüglich einer Reise allein als Frau teilst Du sicher mit vielen hier.
Petra war schon öfters alleine unterwegs und Leina ist seit ca. 3 Wochen allein unterwegs und wird bald einiges berichten können.

Das Gefühl der Unsicherheit legt sich meist recht schnell nach der Abreise, wenn die neuen Eindrücke unterwegs in den Vordergrund treten, man unterwegs Leute trifft, Erfahrungen hört oder temporäre Reise- Zweckgemeinschaften bildet.
Sicherlich ist Südostasien (nicht nur für Frauen) das "sicherste" Reiseziel. Du hast Thailand erlebt - es ist ein gutes Beispiel dafür. Auch im islamischen Malaysia dürftest nur Dich als Frau recht sicher fühlen.

Vor Ort bekommst Du sehr schnell ein Gespür dafür, wo man Dir eher wohlgesonnen ist und welche Plätze Du eher meiden solltest. Außerdem gibt es fast immer die Möglichkeit zum Austausch, zumal Du unterwegs etliche, ebenfalls primär allein reisende Frauen triffst.

Während unseres Trips haben wir insbesondere in Südostasien etliche zum Teil sehr junge Travelerinnen getroffen, die z. T. allein, z. T. mit Anderen, die ebenfalls unterwegs waren und ähnliche Interessen oder Reisewünsche hegten, einen Teil des Weges gemeinsam gingen.

2-3 Monate sind ein überschaubarer Zeitrahmen, in dem Du, möchtest Du etwas von den Ländern und ihren Menschen mitbekommen, Dein Reiseziel eingrenzen musst. Mehrere Kontinente in diesem Zeitraum zu besuchen, bedeutet lässt vermutlich wenig Raum für's Einleben, für Spontanität und kurzfristige Tourenänderungen aus dem Bauch heraus.

Warum also nicht auf Deine, offensichtlich positiven Erfahrungen, die Du in Thailand gemacht hast, zurückgreifen, und dort Deine nächste Reise beginnen? Bangkok ist ein Dir vertrauter Dreh- und Angelpunkt für viele Traveller und von dort aus könntest Du problemlos einige SOA-Länder besuchen.

Ein Abstecher in den Pazifik ist möglich, verteuert aber Deine Reisekosten nicht nur wegen des Flugpreises erheblich. Solange Du Dich züchtig kleidest, wirst Du auch dort als Frau gut respektiert.

Südamerika ist nicht zuletzt wegen politischer Verhältnisse schon gefährlicher zu bereisen, nicht nur für alleinreisende Frauen.

Informationen über Sicherheitsempfehlungen findest Du z.B. unter http://travel.state.gov/tips_women.html oder auch bei
http://reisebuch.de/specials/praxis/als ... -2157.html.

Über Reisen durch Afrika haben wir selbst wenig Erfahrung, evtl. findest Du dazu Ansprechpartner unter www.daerr.info .

Der Preis des billigsten gegenwärtig in Deutschland zu kaufenden RTW- Tickets liegt bei ca. 1900 Euro.
Bei einem umschriebenen Reisegebiet gibt es deutlich billigere Reisemöglichkeiten durch Einzelflüge, zumal es sich gerade in Südostasien anbietet, etliche Strecken über Land zurückzulegen.

Wir sind gespannt auf weitere Impulse und die Entwicklung Deiner Reisepläne. :)

Alles Gute und viel Spaß bei der Vorbereitung
Astrid & MArtin
Das Sein ändert das Bewusstsein

Gesperrt Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“